amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo a 1630 - unmöglich von USB zu booten ?

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Amilo a 1630 - unmöglich von USB zu booten ?

Beitragvon y60 » 27.11.2005 19:40

Hallo alle zusammen,

seit 14 tagen versuche ich meinen AMILO A 1630 (3400+ / Bios 1.04C) zum booten von USB Platten / USB Sticks zu überreden. Doch es wird nix.

Daher habe ich dann ienmal versucht im Netz was zu finden,doch null.

Daher wende ich mich heute eben an euch.

Kann es sein, dass der 1630 nicht von USB booten mag ??

Meine PCs können die Platten und den USB STick ohne Probleme booten. Das BIOS ist auf Rem. Device eingestellt, doch es geht eben nix.

Wäre schoen eine Antwort zu bekommen.

Dank im voraus.

Patrick
Kein Puls - kein Ton - wir kommen schon
y60
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2005 19:34

Beitragvon PappaBaer » 27.11.2005 20:00

Du könntest - falls noch nicht geschehen - mal die Default-Werte im BIOS laden. Danach die Boot-Reihenfolge neu einstellen und testen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Anonymous » 27.11.2005 20:20

Hallo,
das booten von USB geht problemlos, hab das gleiche Laptop/Bios.
Ich mache es immer mit der F12 aufforderung und mit rem. device.

achja das USB Gerät muss das Booten unterstützen, sonst läuft da nix.
Am besten das USB Gerät mit Fat32 formatieren und an nem Rechner mit Win98 hängen und in der Dos Eingageauffordung eingeben: C:sys X: -wobei X der Buchstabe für das USB Gerät ist z.Bsp. D:

mfg
Anonymous
 

Beitragvon y60 » 28.11.2005 08:22

Danke für den Tip. Werde ich später mal probieren.

__

Habe es jetzt probiert. Wieder nichts.

Weder mein USB Stick noch die USB-HDD booten über dan USB Port des Laptops. Ich weiss nimmer Rat. Habe jetzt alle eure Tips befolgt, aber nix.

Das seltsame ist eben nur, das der Stick und die USB-HDD auf anderen Laptops und PCs problemlos booten.

Habt Ihr noch nen Tip ??

Besten Dank im voraus

__

noch einen Nachtrag,

auch auf einem 2.ten 1630 funzt es nett. ich weiss nimmer weiter.
Kein Puls - kein Ton - wir kommen schon
y60
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2005 19:34

Beitragvon Anonymous » 28.11.2005 18:07

Ich verwende einen original SAMSUNG 512 MB USB 2.0 full Speed Stick.
Dieser wird auch vom BIOS als USB STORAGE DEVICE erkannt.
ich habs extra noch einmal ausprobiert, das booten klappt von allen USB-ports.

Ich vermute das deine USB Stick/Platte nicht vom Bios als "Storage Device" erkannt wird wohl aber vom Betriebssystem.

Mein USB Joystick wird vom Bios als UNKNOWN DEVICE erkannt, logischerweise funktioniert das booten vom Joystick nicht, denke das wird bei deinem USB Stick/Platte ähnlich sein.

mfg
Anonymous
 

Beitragvon y60 » 28.11.2005 19:16

Hmm,

also mein Stick wird als USB MASS SORAGE DEVICE erkannt.


Und ein wenig unten.. AUTO DETECT : USB MOBILE DISK *HiSpeed*

Muesste denn doch gehen, oder ?

Ich glaub ich sollte mal nen anderen Stick nehmen, oder mal andere Platten, wobei ich es eigentlich nett fluaben kann. 3 USB HDDs gehen nett.

und eines iss ne 2,5Zoll (alte Laptop Plate) in einem USB Gehäuse.
Kein Puls - kein Ton - wir kommen schon
y60
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2005 19:34


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste