amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo-A bootet nicht

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo-A bootet nicht

Beitragvon Hermilein » 24.01.2005 18:46

Hallo!
Mein 2 Jahre altes Notebook Amilo-A bootet nicht mehr. Vorne leuchtet die grüne und die rote Lampe ob Netzbetrieb oder Akkubetrieb oder beides. Die rote Lampe heisst laut Bed.Anleitung Akku leer oder Temperatur zu hoch oder zu niedrig!
Bitte um Hilfe!
Danke Erwin
Hermilein
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2005 18:43

Beitragvon Hermilein » 29.01.2005 16:21

Hallo!
Melde mich nochmal da noch keine Antwort gekommen ist!
Habe nochmal hier alles durchsucht und konnte nichts passendes finden!
Ich bitte euch bitte helft mir!
Dankeeeeeeeeeeee!Erwin
Hermilein
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2005 18:43

Beitragvon aspettl » 29.01.2005 18:13

Hallo Erwin

Das Problem hört sich nicht so an, als ob wir hier so was machen könnten. Da muss wohl FSC ran - klingt schon nach einem Hardware-Problem.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon PappaBaer » 29.01.2005 18:21

Klingt wirklich nach einem kaputten Mainboard. Ist ein Amilo-A CY26 richtig? Das einzige was ich Dir hier noch anbieten kann ust, dass ich Dir sage ob und bis wann noch Garantie auf dem Gerät ist.

Dazu müsstest Du mir nur die Seriennummer nennen. Wenns Dir lieber ist auch per PN.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Hermilein » 29.01.2005 21:47

Hallo!
Danke für die Antworten!
Die Seriennummer ist 3572720058.
Danke für die Hilfe und schönes Wochenende!
Erwin!
Hermilein
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2005 18:43

Beitragvon PappaBaer » 30.01.2005 00:22

Die Werksgarantie ist lt. FSC-Datenbank leider gerade abgelaufen (03.12.04). Jetzt würde nur noch ein Kaufbeleg helfen, der beweist, dass Du genau dieses Gerät (Seriennummer) frühestens Ende Januar 2003 gekauft hast.

Ich kann Dir ansonsten aus Erfahrung sagen, dass der kostenpflichtige Austausch des Mainboards (Servicepartner wechseln bei diesem Modell idR sogar die ganze BaseUnit) sich hier echt nicht. Für das Geld bekommst Du locker ein ganzes gebrauchtes Amilo-A bei eBay.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Hermilein » 30.01.2005 16:49

Danke vielmals!
Hatte nur gehofft das es sich um einen kleineren Fehler handeln kann!
Ich grüße alle recht herzlich aus der Steiermark Österreich
Erwin
Hermilein
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2005 18:43

Service FSC

Beitragvon Freddy » 31.01.2005 14:44

Das sind ja ermutigende Aussichten: Wegen eines solchen Serviceverhaltens (Mainboard 700 € + Einbau + 16%) habe ich gerade von Sony nach FSC gewechselt, Fehler, gel?!
Gruß
Freddy
Freddy
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.01.2005 11:09

Beitragvon PappaBaer » 31.01.2005 18:39

Ich denke, da werden sich die verschiedenen Hersteller bei ihren Ersatzteilpreisen nicht viel tun.

Aber was hat das mit Serviceverhalten zu tun?

Soll der Hersteller aus Kulanz die Eratzteilpreise um 50% senken? Da wirst Du wohl keinen finden. Ausser den Preisen von FSC habe ich Erfahrung mit den Preisen von HP/Compaq und diese ähneln denen von FSC doch stark. Entweder haben sich alle Hersteller abgesprochen oder die Preise müssen wirtschaftlich so kalkuliert werden.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast