amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Battlefield 2 mit kühlerem Laptop spielen

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Battlefield 2 mit kühlerem Laptop spielen

Beitragvon Huti » 29.11.2005 09:34

Hi, ich bin ja selber nun schon seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines (voll getesteten) M3438G...

Da ich begeisterter BF2 Zocker bin, lese ich auch dementsprechend viel in den einschlägigen Foren...

Ich habe auch das Problem, dass mein Laptop, wenn ich auf Hardware Sound umschalte, Knacksen im Sound erzeugt, habe auch schon bei DX die Soundbeschleunigung verändert, aber kein Erfolg...

Jetzt bin ich auf etwas gestoßen, das Abhilfe verspricht:
Ich habe bei mir im Game alles auf 1440*900 und Medium laufen, ausser der Geometrie, was dazu führt, dass ich mit ca 90fps spielen kann.
Jetzt ist es ja nun so, dass der Laptop versucht,m all seine Rechenpower in die fps Zahl zu hauen und dementsprechend keine CPU Leistung mehr für den Sound übrig hat, weshalb es knackst.
Daher kauft man ja auch immer einen Creative SB, denn der macht das selber und die CPU wird entlastet.
Ich habe nun ganz einfach bei mir in der Konsole mit dem Befehl
"game.lockfps 63" die fps Zahl auf 63 (Quake4 like) gelockt und kann daher die CPU mit dem Sound "belasten", ohne dass es Knackser gibt.
Da diese Senkung der fps so viel bringt, laufen bei mir, ich habe es getestet, die cpu statt auf 68° auf 59° und die GPU statt auf 75-78° auf ca. 65°...
Das ist eigentlich noch besser als der Hardware Sound, weil dadurch auch auf der Lan Partie keine Gefahr des Auschaltens mehr besteht.

mit dem Befehl "renderer.drawfps 1" werden oben links im Eck die fps angezeigt, so kann jeder Kontrollieren, ob er überhaupt über den 63fps liegt, man kann natürlich auch auf 50 oder weniger runter, aber was für Q4 gut ist, muss ja schonmal ned schlecht sein :-P



Hoffe, dass das hier ned schon wieder "alt" ist.
Huti
Bild

M3438G, keine Lags, 2048MB, 2x 80 GB Seagate auf Raid 0
Huti
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.11.2005 18:09
Wohnort: Bayern

Beitragvon Fenriswolf » 29.11.2005 09:38

das könnte die Lösung für das allgemeine ruckelproblem sein...
supi
Fenriswolf
 
Beiträge: 49
Registriert: 04.11.2005 06:36
Notebook:
  • FSC M3438G

Beitragvon Borkar » 30.11.2005 17:39

Fenriswolf hat geschrieben:das könnte die Lösung für das allgemeine ruckelproblem sein...
supi

ist es leider nicht.
Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon theblade » 30.11.2005 17:53

und wie genau bekommt man die konsole auf im spiel?

geht aber nur bei bf2 nicht wahr
theblade
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.07.2005 16:45

Beitragvon Huti » 01.12.2005 11:38

die Konsole bekommt man mit der ^ Taste, links neben der "1".

das mit dem Ruckeln konnte ich bisher generell nicht feststellen, aber wenn es bei jemand vorkommt, sollte man mal versuchen, der Riva Tuner etc. ca. 100 MB des Systemspeichers (ram) der Texturladerei zuzuteilen.
Evtl. triit das bei hoher Graphikeinstellung auf, wenn die 256MB der Graka neue Daten von den Platten laden müssen...

Is aber nur ein Verdacht.


Huti
Bild

M3438G, keine Lags, 2048MB, 2x 80 GB Seagate auf Raid 0
Huti
 
Beiträge: 57
Registriert: 10.11.2005 18:09
Wohnort: Bayern

Beitragvon alpaka » 28.09.2007 14:33

Hat bei meinem gebrauchten Laptop leider auch nicht funktioniert. Aber zum hardcore-zocken nimmt man sich auch einen desktop-pc, da waren laptops ja noch die das beste für...trotzdem danke.
alpaka
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.09.2007 14:32


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste