amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Web-Seiten laden nicht

LAN/WLAN und natürlich Internet

Web-Seiten laden nicht

Beitragvon Seihtnet » 02.12.2005 11:48

Hallo:
Habe jetzt seit Monaten mit meinem Amilo A2000 CY26 das Problem, dass eine DSL-Verbindung (7Mbit) zustande kommt, sich aber keine Web-Seite laden läßt. Habe alles ausprobiert (Firewall, Anti-Virus etc.) auch alle Tipps meines Providers und schließlich WindowsXP neu installiert. Geht trotzdem nicht...
Ich gehe mit einem USB-Modem SagemFast800 ins Netz und nicht über ISDN. Jetzt habe ich den Verdacht, dass es am USB ADSL WAN Adapter, der sich selbsttätig installiert und merkwürdigerweise bei Details den Zusatz ISDN zeigt, liegen könnte. Ich weiss aber nicht, wie ich einen anderen Adapter installieren könnte...
Kann jemand helfen oder hat andere "Eingebungen" zu diesem Thema.
Schon mal Danke im voraus.

Freundlich,
Seihtnet
Zuletzt geändert von aspettl am 02.12.2005 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Verschoben in "Netzwerk / Internet".
Seihtnet
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2005 11:25

Beitragvon aspettl » 03.12.2005 11:00

Bei der Hardware war sicher eine Installationsanleitung dabei.
Bist du genau nach der vorgegangen?
Ob du dein Treiber etc. richtig installiert ist können wir von hier nicht feststellen.

Welche Software benutzt du um die DSL-Verbindung herzustellen (irgendwo hast du ja deine Zugangsdaten eingetragen)?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Seihtnet » 03.12.2005 12:17

Die DSL-Verbindung funktioniert ja (angezeigt mit 7 Mbit/s). Es wird aber weder mit dem Internet Explorer noch mit dem Firefox-Browser keine einzige Web-Seite geladen...

Seihtnet
Seihtnet
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2005 11:25

Beitragvon aspettl » 03.12.2005 13:19

Dass da 7 MBit/s angezeigt wird muss nicht heißen, dass die Verbindung hergestellt ist.
Mache mal in der Eingabeaufforderung ein
Code: Alles auswählen
ping 217.195.44.138

Was kommt dann?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Seihtnet » 03.12.2005 19:55

Ist angekommen, Mittelwert = 59 ms.

Danke fürs Kümmern. Was jetzt?

Seihtnet
Seihtnet
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2005 11:25

Beitragvon aspettl » 03.12.2005 20:13

Das bedeutet, dass du tatsächlich eine Internetverbindung hast.
Das Problem ist scheinbar, dass dein Computer den DNS-Server nicht kennt. Die IP des DNS-Servers müsstest du also bei der Verbindung eintragen (die IP erhältst du von deinem Provider).
Eigentlich müsste das aber alles automatisch funktionieren...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Seihtnet » 04.12.2005 08:49

Das war einer der Provider-Tipps: Ich habe also eingetragen 1.DNS: 80.118.192.100, 2.DNS:80.118.196.36. Funktioniert aber trotzdem nicht...

Anderer Provider-Tipp: In Internetoptionen Dateien/Offlineinhalte löschen. Hilft aber auch nicht...

Merkwürdig ist aber, dass unter Verbindungen eingetragen ist: ISDN Kanal - USB ADSL WAN Adapter. Wieso ISDN-Kanal? Habe doch gar kein ISDN.

Übrigens: Bei Freunden funktioniert alles prima per LAN- oder Modemverbindung über den Ethernet-Eingang...

Rätselhaft.

A toi,
Seihtnet
Seihtnet
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2005 11:25

Beitragvon PappaBaer » 04.12.2005 11:59

Trage dochmal bitte folgendes in der Eingabeaufforderung ein:
Code: Alles auswählen
ping www.google.de


Kommt der Ping auch an? Wenn ja, liegt das Problem nicht am DNS. Wenn nein, liegt es mit ziemlicher Sicherheit wie Aaron schon gesagt hat am DNS.

Über die Anzeige wegen ISDN würde ich mir keine Gedanken machen. Die Internetverbindung besteht ja, wie der erste Ping gezeigt hat.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon mr.gamesbay » 04.12.2005 14:42

Schau doch mal in die Verbindungs-Einstellungen (Firefox), bzw. Verbindungen (internet Explorer) in den Optionen, vielleicht ist ein Proxy eingestellt.
Benutzeravatar
mr.gamesbay
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.11.2005 08:57
Wohnort: Meran/Südtirol

Beitragvon Seihtnet » 04.12.2005 18:09

Antwort auf ping www.google.de: Zeitüberschreitung der Anforderung...
Proxy ist nicht eingestellt.

Was weiter?

Gruß,
Seihtnet
Seihtnet
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2005 11:25

Beitragvon aspettl » 04.12.2005 18:13

Sieht wirklich nach einem DNS-Problem aus.
Sind die IPs der DNS-Server garantiert richtig?
Wo hast du die DNS-Server genau eingetragen? (Screenshot wäre gut).

Deaktiviere auch mal alle anderen Netzwerkadapter, dass die nicht stören.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Seihtnet » 05.12.2005 09:15

Jetzt geht es. Ouuff!!!
Was habe ich gemacht?:
1) Alle anderen Adapter deaktiviert,
2) Alle Windows-Komponenten entfernt und danach IExplorer und OutlookExpress reinstalliert,
3) Sämtliche temporäre Dateien gelöscht.
Welcher Schritt der entscheidende war, weiß ich nicht.

Besten Dank und Grüße an Aaron.
Seihtnet
Seihtnet
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2005 11:25

Wieder das alte Problem

Beitragvon Seihtnet » 10.01.2006 21:38

Hallo, ihr findigen Problemlöser:
Nach den Weihnachtsferien hat sich wieder das alte Problem eingestellt: die DSL-Verbindung scheint hergestellt, es lässt sich aber keine Site laden...
Und auch meine alten Rezepte führen nicht weiter.

Antwort jetzt auf
1) ping 217.195.44.138: Bytes=32, Zeit=61ms, TTL=47
Zeitüberschreitung, 4 gesendet, 2 verloren
2) ping www.google.de: konnte host www.google.de nicht finden (ebenso www.ebay.de).

Wer kann weiterhelfen?

Verletzt und nicht vernetzt,
Seihtnet
Seihtnet
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.12.2005 11:25


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste