amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Font größen etwas komisch

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Font größen etwas komisch

Beitragvon ApogeeDIVA » 03.12.2005 14:28

Hallo, kurze Frage wie bekomme ich die Fonts so hin das nicht manche sehr groß und andere ganz klein sind. Auflösung ist 1440x900 und die neuesten Treiber sind auch drauf. Ich habe das Schriften menu gefunden aber das sind alle entweder 10 oder 11.

Danke für die hilfe

Flo

PS: Ich verwende Gnome 2.10.2
(\ /) This is Rabbit. Copy Rabbit into your signature or profile
(O.o) to help him on his way to world domination.
o(")(")
ApogeeDIVA
 
Beiträge: 186
Registriert: 06.08.2005 17:26

Beitragvon aspettl » 03.12.2005 15:13

Gnome-Anwendungen nutzen Qt, d.h. auch dessen Schrifteinstellungen (das sind die, die man unter Gnome auch direkt einstellen kann). Startest du eine KDE-Anwendung, dann greift die auf die KDE-Einstellungen zurück - welche anders sein kann.
Zusätzlich kann man in vielen Anwendungen selbst die Schriftgröße auch noch ändern.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon ApogeeDIVA » 03.12.2005 15:27

Supi, danke!

Ich mach mich dan mal auf die suche nach den einstellungen.

-Flo
(\ /) This is Rabbit. Copy Rabbit into your signature or profile
(O.o) to help him on his way to world domination.
o(")(")
ApogeeDIVA
 
Beiträge: 186
Registriert: 06.08.2005 17:26

Beitragvon nodh » 04.12.2005 22:24

Öhm... Gnome basiert auf GTK, so auch alle Gnome-Programme und u.a. Mozilla Firefox. Diese Schriften kann man im Gnome-Control-Center einstellen, haut bei mir wunderbar hin. Mit QT-Anwendungen (wie KDE, Opera) gibts Unschönheiten, die kann man aber über "qt3config" (vielleicht heißt es qt-qt3config oder so, einfach mal qt und Tab in der Konsole drücken) etwas modifizieren.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste