amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

IDE-Festplatte im M3438G

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

IDE-Festplatte im M3438G

Beitragvon SeLete » 04.12.2005 10:16

Moin Fachleute,

in mein neues M3438G möchte ich eine IDE-Festplatte einbauen, die ich noch rumzuliegen habe. Da sind noch Daten drauf, an die ich nun leider nicht mehr rankomme, weil mein altes Notebook nicht mehr will. Habe ich da irgendeine Chance?

Ein IDE-Controller ist im M3438G ja vorhanden. Aber hat das Ding auch einen Anschluss, den ich nutzen kann?

Meine zweite Idee: gibt irgendeinen Adapter, der aus SATA einfach PATA macht und außerdem in mein Notebook passt?

Ich bedanke mich schon mal für eure Unterstützung!

SeLete
SeLete
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2005 09:26

Beitragvon zap1 » 04.12.2005 11:19

also mir fällt da spontan nur eine externe lösung per usb2.0 ein ob das mit dem einbauen geht hab ich ganz ehrlich keine ahnung ;)
zap1
 
Beiträge: 51
Registriert: 17.11.2005 20:16

Beitragvon SeLete » 04.12.2005 11:34

@zap1: Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ein externes USB-Gehäuse habe ich. Aber ausgerechnet mit _dieser_ Festplatte (FJS MHT2080AT) funktioniert das nicht. Ich vermute, dass die Platte zu viel Strom zieht...
SeLete
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2005 09:26

Beitragvon PappaBaer » 04.12.2005 12:02

Schaue Dir mal die Platte von hinten genau an. Damit die Platte im externen Gehäuse funktioniert, muss sie auf Master gejumpert sein. Das ist der Fall, wenn hinten kein Jumper drinsteckt.

Eine Möglichkeit, die Platte an den im Notebook vorhandenen IDE anzuschliessen, wirst Du nicht finden. An diesem Kanal hängt das optische Laufwerk mit einem verlöteten Stecker, an den keine Festplatte passt.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon SeLete » 08.12.2005 21:21

@PappaBaer: die Festplatte ist auf Master gejumpert (also komplett ohne Jumper).

Prinzipiell hat der IDE-Controller meines Notebooks doch zwei Ports. Ist der zweite (am ersten hängt ja das DVD-Laufwerk zugänglich?

Vielen Dank!

SeLete
SeLete
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.12.2005 09:26

Beitragvon TheAlien » 09.12.2005 18:51

Ja aber das ist ein S-ATA Anschluss, den du da am Notebook hast. Wenn du einen adapter und eine externe Stromquelle findest wuerde das teoretisch gehen.
Benutzeravatar
TheAlien
 
Beiträge: 399
Registriert: 30.08.2005 22:09


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron