amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 1630 / Problem mit Wlan Verbindung und Schalter

LAN/WLAN und natürlich Internet

Amilo A 1630 / Problem mit Wlan Verbindung und Schalter

Beitragvon AndiHH » 26.01.2005 14:16

hallo,
ich habe seit ca. 1.5 wochen ein amilo a 1630 mit atlon64 3400.

alles funktioniert bestens, nur mit dem wlan habe ich extreme probleme.

ne verbindung zum meinem wlannetz bekomme ich mit den beiliegenden wlantreibern nur selten mal und wenn es klappt, dann nur bis zum nächsten booten.
danach geht nix mehr und ich muss strom bei router und ap abziehen, ne weile warten und dann neu versuchen.

hab mal die aktuellsten treiber von ralink selber genommen und damit gehts zwar besser, aber auch nicht zufriedenstellend.

ist der rechner hochgefahren, dann dauert es ewig, bis mal vielleicht eine verbindung hergestellt wird.
komischerweise dauert es bei meiner pcmcia orinoco gold ganze 2 sekunden nach dem einschieben der karte, bis die verbindung steht.
bei meinem vorherigen notebook von medion gibts genauso schnell.

der an und ausschalter für diese minipci wlankarte ist auch mehr ein glückspiel.
manchmal muss ich 10-15 mal draufdrücken, bis es mal an geht, aus ist irgendwie noch schwerer, oftmals hilft nur neu booten.

hab energieschema auf desktop in winxp home eingestellt.

also so schön das gerät auch ist, aber wegen dem schxxx wlan krieg ich noch ne kriese :)

ich habe der karte ne feste, passende ip vergeben.
dhcp broadcast ist off und macadressenfilterung ein.
wep erstmal deaktiviert.

habe bisher 5 verschiedene wlan pcmcia karten/usb-sticks/minipci an meinem wlan auf die selbe art und weise betrieben und alles läuft perfekt, nur bei der hier im amilo ist es irgendwie glücksache.

vielleicht kennt ja jemand dieses problem und kann mir weiterhelfen.

die hotline von f-s hat es nicht geschafft nach 1.5 wochen auch mal zu antworten und wenn ich mal anrufe und frage, was nun mit diesem problem ist, fällt denen auch nicht mehr ein als "wir holen das gerät ab und sie warten mindestens 14 werktage".

gruß
andi
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03

Beitragvon PappaBaer » 26.01.2005 20:28

Scheint für mich so, als ob hier hardwaremäßig etwas nicht stimmt.

Was Du noch testen könntest:
Welcher WLAN-Client ist installiert? Schonmal den Odysse von FSC probiert? Download hier:

http://support.fujitsu-siemens.de/DriverCD/DUCD_AMILO/driver/software/fsc_odyssey_client_v2_22_00_720_wxp.exe

Wichtig ist, dass ein anderer evtl. installierter WLAN-Client deaktiviert ist und auch Windows das WLAN nicht verwaltet.

...fällt denen auch nicht mehr ein als "wir holen das gerät ab und sie warten mindestens 14 werktage".

Was sollen sie Dir denn anderes sagen, wenn ein Hardwarefehler vermutet wird? Heilung durch Besprechen hilft bei Hardware äusserst selten. :wink:

Probiere falls noch nicht geschehen mal den Odysse und wenns dann auch nicht besser geht, würde ich das Gerät zur Instandsetzung geben.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120

Beitragvon AndiHH » 26.01.2005 20:38

ich habe heute alle probleme gelöst und das alles in ca 5 sekunden.

in den faq´s dieses forums stand etwas von "engergiesparoptionnen von desktop auf notebook/tragbar stellen".

das habe ich getan und schwupps alles funktioniert perfekt.
tatse an/aus reagiert nun unmittelbar, wlan verbindung ist sofort da.

musste allerdings noch die aktuellsten treiber von ralink selber installieren, da mit den mitgelieferten keine verbindung möglich war.
....exakter weise muss ich sagen, das mit den fs treibern zwar ne verbindung möglich war, aber man keine email oder webseite aufrufen konnte.

komischerweise habe ich das in den faq´s hier gefundene auf dem weg nach hause der fs amilo hotlline erklärt und die haben mir versichert, das sowas gar nicht möglich ist, weil der an aus schalter nix mit dden energiesparoptionen zu tun hat, sondern nur (wie der notebook an/aus schalter) für das ein und ausschalten zuständig ist.

tja .... nun staune ich aber wirkklich und wundere mich, das 3 verschiedene mitarbeiter der fs amilo hotline null ahnung haben.


hier mal der link zu den treibern, die ich nun nutze, falls jemand anders auch ähnliche probleme hat:
http://www.ralinktech.com.tw/drivers/Wi ... .0.0.7.exe

p.s. odysse von fs funktioniert auch nicht vernümftig, aber bei dem link von mir ist ein wesentlich besseres tool dabei.
mit diesem ralink wieless utility lässt sich alles einfacher und umfangreicher einstellen.
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03

Beitragvon nodh » 26.01.2005 20:44

Der WLAN-Knopf hängt sehr wohl von den Energieprofilen ab, ich kanns bestätigen (meine Kollegen mit dem 1630 auch) ;)
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon AndiHH » 26.01.2005 21:07

wie wird das denn mit dem wlan knopf unter linux werden ?
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03

Beitragvon aspettl » 26.01.2005 22:32

AndiHH hat geschrieben:wie wird das denn mit dem wlan knopf unter linux werden ?

Beim A1630 wird der WLAN-Schalter unter Linux nicht gehen, da dieser wohl softwaregesteuert ist. Ich glaube, dass ich das im Forum auch schon gelesen habe. (Man muss Windows starten, dort WLAN aktivieren und dann in Linux gehen; oder mit bestimmten Tools unter Linux WLAN aktivieren.)
Bei manchen Amilos geht der WLAN-Schalter wirklich in Hardware, d.h. wie der FSC-Support es hier behauptete.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon dissel » 27.01.2005 17:43

Hallo.
Hatte bis gerade eben auch das Problem mit dem WLAN Knopf. Aber nach dem Umstellen in den Energieoptionen läuft jetzt alles perfekt. Vorher wollte der auch fast nie an oder ausgehen.

Danke!!!!

Aber da ist noch ein Link zu nem besseren Treiber, da komm ich nicht weiter. Vielleicht kann mir jemand den Treiber ja per mail schicken und ne kleine Anleitung geben, wie man den installiert.

Vielen Dank schonmal.
dissel
 
Beiträge: 50
Registriert: 22.01.2005 00:49
Wohnort: Dortmund

Beitragvon dissel » 02.02.2005 18:45

Hallo.
Habe noch immer mein amilo A 1630 und möchte mal wissen, ob ich auch bei meinem WLAN die Sendeleistung oder ähnliches vertsellen kann. Es gibt da so ein menü, wenn ich im Gerätemanager auf die karte gehe und dann "erweitert" anklicke kann ich was vertsellen. Ich weiss aber leider nicht, was man da verstellen kann. Habe den neuesten treiber von Ralink drauf.

Danke
dissel
 
Beiträge: 50
Registriert: 22.01.2005 00:49
Wohnort: Dortmund

Beitragvon dissel » 04.02.2005 21:33

Hat da denn keiner was zu sagen??? :cry:
dissel
 
Beiträge: 50
Registriert: 22.01.2005 00:49
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste