amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo D Bildschirm schwarz und das System fährt nicht hoch.

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo D Bildschirm schwarz und das System fährt nicht hoch.

Beitragvon mrgoodlive » 05.12.2005 22:17

Hallo,
nachdem ich ja nun unter fachkundiger Anleitung mein Notobook zum laufen bekommen habe würde ich mich gerne auch an dem meiner Frau versuchen. Das gute Stück ging von jetzt auf gleich nicht mehr.
Es lässt sich leider nicht mehr starten, der Bildschirm bleibt dunkel. Die LED's gehen an, der Akku lädt, der CPU Lüfter läuft nur bleibt das Display dunkel und das System fährt nicht hoch.
Was kann das alles sein?
Dann noch die Frage, es werden doch diese Diagnose Karten angeboten, taugen die wirklich etwas?
Und nun noch eine Frage, gibt es bessere Notebooks als Fujitsu Simens?
Wenn ja welche, ich meine in erster Linie das das Notebook zuferlässig laufen sollte, darauf kommt es mir an.
mrgoodlive
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.11.2005 21:35

Beitragvon PappaBaer » 05.12.2005 22:36

Das Fehlerbild deutet entweder auf defektes Mainboard oder defekte CPU hin. Evtl. kann auch der RAM defekt sein.

Wurde das Geräte schonmal geöffnet (CPU-Kühler entfernt), dann würde ich mal nachschauen, ob die CPU richtig im Sockel sitzt.

Ansonsten würde ich jetzt als erstes den RAM einmal schnell tauschen. Ist zwar am unwahrscheinlichsten, geht aber am schnellsten. Danach wäre bei mir die CPU dran, wobei da bei privaten Usern natürlich die Möglichkeiten beschränkt sind (wer hat schon alle möglichen CPU-Typen zum Testen zuhause rumliegen).

Hilft auch der CPU-Wechsel nichts, dürfte das Mainboard hin sein.

Was die Diagnose-Karten angeht: Sicherlich gibt es da welche, die auch was taugen. Ob die Billig-Angebote das bieten, was sie versprechen, kann ich nicht sagen.

Was die Frage nach den besseren Notebooks angeht: Die kann man denke ich mal nicht pauschal beantworten. Es gibt von FSC genauso wie bei anderen Herstellern Modelle die besser und Modelle die evtl. weniger gut sind. Ich persönlich benutze nur Lifebooks (S-Serie) von FSC und bin von diesen auch überzeugt.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Kosten?

Beitragvon mrgoodlive » 06.12.2005 16:56

Was kostet denn da die Reperatur bzw. ein Mainboard?
Hast du einen Tip wo man billig Teile herbekommt.
Ein Bekannter sucht z.b. verzweifelt nach einem Display für sein Amilo A.
Bei den normalen ladenpreisen kann man das Notebook sonst ja lieber gleich wegschmeissen.
mrgoodlive
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.11.2005 21:35

Beitragvon PappaBaer » 06.12.2005 21:24

Ob sich eine Reparatur (Austausch) des Mainboards lohnt, hängt auch viel davon ab, wie alt das Gerät ist. Was für ein Amilo D hat Deine Frau denn?

Wenn es auch ein FH2 / FH2U ist (x8x0), dann wird sich das zumindest mit offiziellen Ersatzteilen von FSC nicht mehr lohnen - zumindest das Mainboard nicht. Da kann man dann z.B. versuchen, bei eBay ein anderes defektes günstig zu schiessen und aus zweien eines machen.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon sascha henrichs » 12.12.2005 21:32

versuche den akku mal rauszunehmen, und nur mit netzkabel zu starten. wenns klappt, dann wieder im abgeschalteten zustand akku rein, und wieder probieren.
sascha henrichs
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.12.2005 17:10

Beitragvon juergenhaar » 16.12.2005 13:25

Hi,

es ist mit Sicherheit der Speicher defekt.

Wenn Du Glück hast, dann sind zwei Speicher-Module vorhanden, so das getauscht werden kann. Immer ein Modul in Bank 0 und neustarten.

MfG juergen
juergenhaar
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.12.2005 09:06


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast