amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Verschiedene Taktungen der 9700 mobile

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Verschiedene Taktungen der 9700 mobile

Beitragvon DukeNUkem » 27.01.2005 06:04

Hallo Leute !

War mal wieder am durchdrehen, weil ich keine guten Benchmarkergebnisse hin bekommen habe ! Nun bin ich zur Erkenntnis gekommen das FSC in jeden Serie Amilo A 1630 anderen Ati Chips9700 mit unterschiedlicher Taktung verkauft ! So habe ich festgestellt das die Taktung des Speichers der AMD 64 3000+ und 3200+ hoeher ist als beim 3400 und 3700 ! Die Taktung muesste beim 3000+ bis 3200+ so bei 450 core und ca 250 beim Speicher liegen . Beim 3400 schaetze ich den Speichertakt etwas niedriger ein und beim 3700+ habe ich Werte von 445 core und 216 Speicher was ich voll die Vera....... finde,weil ich in den Benchmarkwerten bei den 3200 liege ! Haben Die das so gemacht um Strom zu sparen oder was soll das ! Bitte schreibt mir mal die Taktung Eurer Grafikkarte serienmaessig hier als Antwort rein, damit ich mal ein bisschen vergleichen kann, oder ist etwa meine Grafikkarte Schrott . Jetzt glaube ich auch an die Benchmarkergebnisse von Munich ! Da haette ich mir gleich ein 3200+ geholt,wenn ich das gewusst haette ! Danke schon in voraus fuer Eure Antworten,

Gruss Duke.


nodh: Rufzeichen !!!
NIe Mehr AMILO SP1>>>DUKE<<<
Benutzeravatar
DukeNUkem
 
Beiträge: 137
Registriert: 15.01.2005 00:31
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitragvon AndiHH » 27.01.2005 10:05

also eines kann ich dazu so schonmal sagen:

core ist bei mir auch 445,50 und speicher liegt bei mir bei 256,50.

hab aber auch ein 3400ér

übrigens liegen die werte auch noch in den hardwarespezifikationen von ati und damit ist auch nix übertaktet.

warscheinlich hat man diese karte aus irgendwelchen stromspar überlegungen her von vorne herein untertaktet.

übrigens hatte ich in meinem medion notebook auch ne 9700 mit 64 mb speicher und da waren beide werte untertaktet.

ich denke mal, da kommen auch die unterschiedlichen benchergebnisse her.

meine läuft auch im dauereinsatz absolut stabil mit den o.g. werten.
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03

Beitragvon cypergismo » 27.01.2005 11:26

andi was fürn system hast du den genau?
cypergismo
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.01.2005 12:15

Beitragvon AndiHH » 27.01.2005 11:34

amilo a 1630
athlon64 3400
1 gb speicher
radeon 9700 128mb
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03

Beitragvon DukeNUkem » 27.01.2005 12:06

Hallo Andi !
Danke fuer die schnelle Antwort, meinst Du das da nicht ein Defekt an meiner
Karte vorliegt wegen den 216ner Speichertakt, das scheint mir einfach zu wenig. Mich wuerden am meisten die Takte eines 1630 mit einen 3700+ interessieren. Sag mal gibt es eigentlich sowas, das der Speicherchip defekt ist und dadurch einen niedrigen Takt hat!
Danke fuer Eure Hilfe,

Gruss Duke
NIe Mehr AMILO SP1>>>DUKE<<<
Benutzeravatar
DukeNUkem
 
Beiträge: 137
Registriert: 15.01.2005 00:31
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitragvon AndiHH » 27.01.2005 12:11

nein ... kein defekt...ist alles so in ordnung.

stell einfach auf die werte, die ich bei mir habe und dann wirds auch fixer :)
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03

Beitragvon ZatraZ » 02.02.2005 19:45

Ich hab mal ein paar verschiedene Taktungen für ATI Mobility Radeon 9700 aus dem Netz gefischt ( alle Angaben ohne Gewähr ):

- Sony Vaio VGN-A117S: 392/223 MHz (64 MB)
- Samsung M40 plus: 392/209 (64)
- Targa Companioin 811E: 398/196 (128)
- FS Amilo M-1425: 398/230 (128)
- Medion Cytron TCM: 473/250 (128)
- Xeron Sonic Movie M11A: 473/250 (128)
- Issam Smartbook I-8060C: 338/223 (128)
- Gericom Excellent 1780: 398/216 (256)
- MSI Megabook M510A: 446/230 (64)

Was wollen uns diese Unterschiede sagen?

Gruß ZatraZ
ZatraZ
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2005 15:21

Beitragvon nodh » 02.02.2005 20:03

ZatraZ hat geschrieben:Was wollen uns diese Unterschiede sagen?


Das niedrig getaktetes RAM (und niedrig getaktete Chips?) billiger sind und somit den Preis des Notebooks drücken.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon DukeNUkem » 02.02.2005 20:06

Danke fuer die kleine Liste, da gibt es erhebliche Unterschiede, das haette ich nicht gedacht! Das Medion hat ja super Werte! Danke nochmal fuer die Muehe,
Gruss Duke
NIe Mehr AMILO SP1>>>DUKE<<<
Benutzeravatar
DukeNUkem
 
Beiträge: 137
Registriert: 15.01.2005 00:31
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitragvon AndiHH » 04.02.2005 07:07

..... oder das manche "hersteller" (medion bei einem notebook garantiert) eh schon probleme mit der wärmeableitung haben und durch untertaktung das ganze etwas kühler angehen.

..... oder das manche "hersteller" mit absicht die leistung drosseln, damit der betrieb mit dem akku länger hält.

... oder beides zusammen ?
AndiHH
 
Beiträge: 158
Registriert: 26.01.2005 14:03


Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste