amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M3438 Probleme!!!

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

M3438 Probleme!!!

Beitragvon eXhale55 » 09.12.2005 23:18

Gibt hier zwar schon einige Threads zu dem Thema, aber naja, dachte mir ich mach nochmal nen neues Topic, dann fällts mehr auf, denn mir brennt das jetzt ziemlich unter den Nägeln...:) :(

Also, folgende Probleme... das mit dem Sound habe ich auch (also, dass der mal stockt, wenn man z.b. bei winamp in den vollbild modus wechselt oder zurück... ist aber auch beim ganz normalen mp3-playback schon vorgekommen... zusätzlich ruckeln einige meiner avi-files beim abspielen (Xvid)... das ist dann auch nicht nur ab und an mal so, sondern geht die ganze zeit... nach nem neustart ist es dann aber meist kurzfristig besser.

So, jetzt aber mein ganz großer Schock... habe jetzt mal 3dmark2003 drüber laufen lassen und erreiche wahnsinnige 2763 punkte. habe ich da irgendwas ganz offensichtliches übersehen oder scheint das ding totaler müll zu sein? habe übrigens forceware go treiber der vers. nr. 81.84 drauf... viel aktuelleres war leider nicht zu finden (übrigens mieser support von nvidia)... UND was mich zusätzlich irritiert, 3dmark gibt an, dass ich 1732 mhz hab (hab mit celerons null erfahrung, aber die 2000 mhz sind da doch wirklich EXAKT die mhz anzahl, oder nicht??) bei der systemsteuerung steht zwar 2000 mhz, aber was weiß ich, was fsc mir da nicht vielleicht angedreht hat?!? alles driss...

könnte jetzt die ganzen diagnose-programme aus dem anderen thread drüberlaufen lassen, aber das hat mich schon mal soweit verunsichert, dass ich erst mal nachfragen wollte, ob mir dazu nicht jemand irgendwas sagen kann...
ach ja, ich finde auch, dass bf2 und f.e.a.r. nicht so pralle performances haben... naja, vielleicht kann mir jemand helfen...

thx
eXhale55
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.12.2005 23:02

Re: M3438 Probleme!!!

Beitragvon mr.gamesbay » 09.12.2005 23:32

eXhale55 hat geschrieben:So, jetzt aber mein ganz großer Schock... habe jetzt mal 3dmark2003 drüber laufen lassen und erreiche wahnsinnige 2763 punkte. habe ich da irgendwas ganz offensichtliches übersehen oder scheint das ding totaler müll zu sein? habe übrigens forceware go treiber der vers. nr. 81.84 drauf... viel aktuelleres war leider nicht zu finden (übrigens mieser support von nvidia)...


Neue Treiber brauchen nen Bios (GraKa) Update:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm#35a

oder, benutzt halt den alten Nvidia Treiber von der FCS Homepage.
Benutzeravatar
mr.gamesbay
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.11.2005 08:57
Wohnort: Meran/Südtirol

Beitragvon eXhale55 » 09.12.2005 23:49

ach ja, und wenn man schonmal dabei ist...

dass das dvd laufwerk mächtig krach macht, wenns mal ordentlich auf touren kommt und so ist vermutlich normal, gelle? also ist jetzt vermutlich nicht nur so bei mir, wegen evtl. schlechter verarbeitung, oder?

UND ähm, bei mir is das so, dass mir die kiste im ruhezustand quasi "abschmiert"... der screen geht aus und ich kann nix mehr machen... das is ja standardmäßig so eingestellt, dass das nach ein paar minuten in den ruhemodus umstellt, daher hab ich das einfach deaktiviert... aber dasselbe passiert, wenn ich den laptop "fast" schließe, bzw. kurz bevor er einrastet... screen geht aus und nix geht mehr... ist zwar kein weltuntergang, aber kann man da mit irgend ner einstellung was ändern (sorry, bin ein totaler boon mit notebooks :))
eXhale55
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.12.2005 23:02

Re: M3438 Probleme!!!

Beitragvon eXhale55 » 09.12.2005 23:59

mr.gamesbay hat geschrieben:
eXhale55 hat geschrieben:So, jetzt aber mein ganz großer Schock... habe jetzt mal 3dmark2003 drüber laufen lassen und erreiche wahnsinnige 2763 punkte. habe ich da irgendwas ganz offensichtliches übersehen oder scheint das ding totaler müll zu sein? habe übrigens forceware go treiber der vers. nr. 81.84 drauf... viel aktuelleres war leider nicht zu finden (übrigens mieser support von nvidia)...


Neue Treiber brauchen nen Bios (GraKa) Update:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm#35a

oder, benutzt halt den alten Nvidia Treiber von der FCS Homepage.


ach und danke schonmal für den tipp... 3dmark macht so schonmal wesentlich mehr freude bei mehr als 5 fps :p dacht schon ich könnte wieder auf meinen desktop pc umsteigen :p
eXhale55
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.12.2005 23:02

Beitragvon mr.gamesbay » 09.12.2005 23:59

eXhale55 hat geschrieben:ach ja, und wenn man schonmal dabei ist...

dass das dvd laufwerk mächtig krach macht, wenns mal ordentlich auf touren kommt und so ist vermutlich normal, gelle? also ist jetzt vermutlich nicht nur so bei mir, wegen evtl. schlechter verarbeitung, oder?

UND ähm, bei mir is das so, dass mir die kiste im ruhezustand quasi "abschmiert"... der screen geht aus und ich kann nix mehr machen... das is ja standardmäßig so eingestellt, dass das nach ein paar minuten in den ruhemodus umstellt, daher hab ich das einfach deaktiviert... aber dasselbe passiert, wenn ich den laptop "fast" schließe, bzw. kurz bevor er einrastet... screen geht aus und nix geht mehr... ist zwar kein weltuntergang, aber kann man da mit irgend ner einstellung was ändern (sorry, bin ein totaler boon mit notebooks :))


Schau mal unter Systemsteureung -> Energieoptionen, da kannst du div. Optionen einstellen.

Ja, und das DVD Laufwerk ist laut, aber meiner Meinung nicht viel lauter als andere :)
Benutzeravatar
mr.gamesbay
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.11.2005 08:57
Wohnort: Meran/Südtirol

Beitragvon PappaBaer » 10.12.2005 00:03

Schau mal in die Energieverwaltung in der Systemsteuerung. Da findest Du auch einen Punkt, was beim Schliessen des Notebooks passieren soll (oder eben auch nicht).

BTW: Das beim Ruhezustand/Standby der Bildschirm ausgeht, ist doch klar. Beim Ruhezustand wird der RAM-Inhalt auf der Festplatte abgelegt und der Rechner komplett abgeschaltet, beim Standby wird der Rechner abgeschaltet und nur noch der RAM zum Halten der Daten mit Strom versorgt.

Einfach danach den Rechner wieder einschalten und weiter gehts.

EDIT:
Da war wohl einer schneller. :wink:
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Anonymous » 10.12.2005 00:47

Die DVD-Laufwerkslautstärke wurde auch im Chip-Test bemängelt. Was hast du für ein DVD-Laufwerk? Ich hatte ein LG, das war eigentlich nicht so sehr laut, jedenfalls ist es mir nicht negativ aufgefallen, evtl. ist das NEC lauter. Es gibt auch Software, mit der man z.B. während der DVD-Wiedergabe die Geschwindigkeit des Laufwerks drosseln kann, damit es nicht so laut wird.

MfG
Zuletzt geändert von Anonymous am 10.12.2005 00:52, insgesamt 1-mal geändert.
Anonymous
 

Beitragvon eXhale55 » 10.12.2005 00:51

also naja, das laufwerk an sich find ich nicht so laut, scheppert halt nur son bißchen mit dem gehäuse... aber ich werd mir mal was überlegen, vielleicht drossel ich das ja wirklich mal... irgend ne url zu ner vernünftigen software? :)
eXhale55
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.12.2005 23:02

Beitragvon Anonymous » 10.12.2005 01:00

Hab den Namen vergessen, ich müßte auch erstmal suchen und will bald ins Bett. Ich weiß aber, daß sie existiert, hatte auch mal ein ziemlich lautes Laufwerk.

Gute Nacht!
Anonymous
 

Beitragvon Alb » 10.12.2005 01:19

Zum Thema DVD-Laufwerk & Krach, meins ist von Hitachi und macht auch Lärm. Hatte aber noch nie einen PC, bei dem das nicht so war. Beim Lifebook (Premium FSC), das ich beruflich habe ist das dasselbe. Für mich allerdings kein Problem, wenn ich in Ruhe Filme schauen will nutz ich halt die übliche Unterhaltungselektronik. Und beim Kopieren etc. stören die Laufwerksgeräusche eigentlich nicht. Ist ja der Vorteil der Notebooks, dass sie portabel sind.
mfg Alb
Amilo 3438 1GB RAM 2x80HDD 09/2005 Raid 1 Pentium M760J 2Mhz
Lifebook E4010D 512MB RAM 40GB HDD Pentium M 1400 Mhz
Benutzeravatar
Alb
 
Beiträge: 50
Registriert: 25.10.2005 00:57
Wohnort: Gerstetten
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon eXhale55 » 10.12.2005 01:42

ach ja, stört mich ja jetzt auch nicht so dramatisch. ich mein, die lautsprecher sind jetzt eh nicht so der renner, muß man dann eh kopfhörer nutzen :) wüßte nur momentan echt noch gerne, woran das liegt, dass die avi.-files beim abspielen ruckeln... :(
eXhale55
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.12.2005 23:02

Beitragvon Alb » 10.12.2005 01:47

@eXhale55

Sind die avis auf CD? Wie siehts mit DVDs aus, Itunes o.ä.?

mfg Alb
Amilo 3438 1GB RAM 2x80HDD 09/2005 Raid 1 Pentium M760J 2Mhz
Lifebook E4010D 512MB RAM 40GB HDD Pentium M 1400 Mhz
Benutzeravatar
Alb
 
Beiträge: 50
Registriert: 25.10.2005 00:57
Wohnort: Gerstetten
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon eXhale55 » 10.12.2005 01:51

nä, die avis hab ich auf der platte... müßte das aber auch noch genauer ausprobieren, in welchen konkreten fällen er ruckelt... er tuts ja nicht IMMER... aber wenn, dann hört das so schnell auch nicht mehr auf... ist halt auch immer nur relativ kurz, aber das reicht halt um einen nach ner halben minute wahnsinnig zu machen :)
eXhale55
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.12.2005 23:02

Beitragvon Alb » 10.12.2005 01:57

@eXhale55

Hast Du schon mal alles auf der Homepage von CitYCobra gecheckt. Kann ich nur empfehlen. --> http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm

mfg Alb
Amilo 3438 1GB RAM 2x80HDD 09/2005 Raid 1 Pentium M760J 2Mhz
Lifebook E4010D 512MB RAM 40GB HDD Pentium M 1400 Mhz
Benutzeravatar
Alb
 
Beiträge: 50
Registriert: 25.10.2005 00:57
Wohnort: Gerstetten
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Borkar » 10.12.2005 03:06

eXhale55 hat geschrieben:also naja, das laufwerk an sich find ich nicht so laut, scheppert halt nur son bißchen mit dem gehäuse... aber ich werd mir mal was überlegen, vielleicht drossel ich das ja wirklich mal... irgend ne url zu ner vernünftigen software? :)
CD-Bremse http://www.cd-bremse.de/

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron