amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Einige Probleme beim M1439G

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Einige Probleme beim M1439G

Beitragvon opTi » 10.12.2005 13:51

Hi,

hab mir nun das Amilo M1439G gekauft und habe alle paar sekunden wenn ich zB eine Page runterscrolle ein leises fiepen. Ist dieses leise Geräuch normal ?
meist geht nach diesem Geräuch der Lüfter kurz an.
Zuletzt geändert von opTi am 10.12.2005 20:44, insgesamt 1-mal geändert.
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Beitragvon opTi » 10.12.2005 15:21

Mhh nun hab ich Centrino Hardware Controll draufgemacht und der zeigt mir an, WARNING!->S.M.A.R.T reportet problem on Hard Disk0
Und es steht unter Notebook Hardware Controll, Power On Time Count 251 days, 22 hours. Heist das, der rechner war schon so lang an ? Oo

Bitte um Hilfe.

*edit* Wenn ich in der Küche sitze und im Internet ueber Wlan bin, hab ich Verbindungsschwankungen. Mal hab ich Inet, mal nicht. Liegt das am NB oder am Wlan Router ? Mit dem R50 welches ich hatte, hatte ich unten super empfang. Was könnte mein Wlan stören ? Der Herd ist grad an, aber glaub irgendwie kaum, dass der das wlan stören könnte !?
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Beitragvon opTi » 10.12.2005 20:34

Was ein Müll, ich hab nun bei NHC auf Max.Performance gestellt und nun habe ich ein hörbares Fiepen, das erst weggeht, wenn ich das NB auf einen anderen Mode stelle. Das kann doch nicht sein. Diese Fiepen stört. Vorher hatte ich dieses geräusch bei max Performance nicht.
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Beitragvon Borkar » 10.12.2005 20:51

welche BIOS version hast du? Setup Defaults mal geladen?
Wegen Fiepen gibts schon viel im Forum. such mal ein bisschen.

So ziemlich alles kann WLAN stören. Das ist eine offene Frequenz und neuerdings funkt alles in diesem Bereich..


Wenn du einen RAID Controller hast (hast du, glaube ich), dann kann es sein, dass die SMART Werte nicht korrekt ausgelesen werden. Hol dir mal everest 2.20 (chip.de zdnet.de oder sonstwo) und prüfe mal hiermit SMART.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon opTi » 10.12.2005 21:13

Danke, dass mal jemand antwortet. Ich hab das Bios mal aud default Settings gestellt. Nun komm ich ins windoof rein, hab erstmal kein Fiepen, öffne NHC kurz, zack hab ich wieder hörbares Fiepen. Was ich noch recht seltsam finde, ich hab das NB auf Max Performance stehen und trotzdem geht der Lüfter manchmal aus und geht nach 1 Min oder weniger sofort wieder an. Vorher hat sich das NB nie unter 51° gekühlt bei Max Performance. Hab mir Fujitsu ATA Hard Drive Diagnostic Tool runtergeladen, das meint aber ich hab garkeine Festplatte angeschlossen, muss ich das Tool nicht im ganz normalen Windows Betrieb ausführen ? Mhh hat vielleicht wer eine Idee was ich sonst noch machen kann ? Hab keine Lust das NB wieder zurückzubringen :(

*edit* Manchmal gibt die Festplatte auch ein Klickgeräusch von sich ...
*edit2* da stimmt was nicht, hab nun Systemwiederherstellung gemacht und nun wo NHC nichbtmehr drauf ist, heult der Lüfter kurz 1 sek oder so auf und ist dann wieder 20 sek oder so still, danach das gleiche. Das kann doch nicht sein.
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Beitragvon Borkar » 10.12.2005 22:07

mein Tipp: Installier neu und lass den ganzen NHC- Tuning- Krempel weg.

Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon opTi » 10.12.2005 22:34

Hmm jetzt hab ich das Fiepen auch ohne NHC. Gibts noch irgendein anderes Checktool womit ich die ATA-Platte testen kann ?
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Beitragvon opTi » 11.12.2005 00:33

Hab nun nurnoch Windows drauf und alle Treiber. Keine extra programme oder so. Immer wenn ich zB auf einen button klicke hier im Forum, dann höre ich ein kurzes Fiepen. Auch wenn ich wo anders draufklicke, immer dieses Fiepen. Eigentlich Fiept er immer wenn irgendwas bearbeitet wird.

*edit* Mh hab nochmal nachgesehen. Sobald ich das Notebook auf Auslastung bringe, das heist 13*1.356 V = 1736 mhz, fiept es. Geht er von den 1736 Mhz runter, ist das Fiepen auch wieder weg und kommt erst wieder wenn er wieder auf 1735 Mhz geht :/ Was kann das sein ?
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Beitragvon Borkar » 11.12.2005 14:49

fiept eigentlich das NB (Prozessor oder sonstwas) oder der AC Adapter?
Bei mir fiept naemlich immer der Adapter, wenn das NB mehr Strom braucht. Und da der Adapter neben dem NB auf dem Tisch liegt, hoer ich das halt dementsprechend.

Gruss
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon opTi » 11.12.2005 17:25

Nein der Adapter fiept nicht. Es ist das Notebook, denke mal die CPU. Ist auch nur bei volllast. Meint ihr ich soll das NB zurückbringen und ein neues nehmen ?
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Beitragvon Borkar » 11.12.2005 17:43

also ganz ehrlich, ich weiß nicht so recht ob es mit einem anderen besser ist (es sei denn vielleicht es ist ein NB mit anderer CPU-Stärke).
Hast mal im Forum ein bisschen rumgesucht? Dieses Thema wurde schon oft besprochen. Hab mich in spez dieses Problem nicht eingelesen.
Beim fiepen des M3438G hat jemand mal geschrieben, dass es mit dem neuesten BIOS weg gegangen ist. Da für dein NB kein BIOS verfügbar ist, kannst du deswegen vielleicht auch mal dem FSC-Support schreiben. Schreib, dass dein NB ein seltsames fiepen von sich gibt und ob sie vielleicht ein neueres BIOS für dich haben.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon opTi » 11.12.2005 17:55

Naja es ist ja so, dass andere mit dem gleichen NB kein Fiepsen haben. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass das Fiepsen bei Volllast nicht immer vorhanden ist.
Guck zB mal in den Thread 1439g-nervende-Soundloops-bei-Mp3-und-Filmwiedergabe rein. Die haben das NB auch bei MM gekauft und teilweise das Fipen aber andere haben das Fiepen nicht ..
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Beitragvon opTi » 13.12.2005 19:54

So hab heute ein neues Gerät bekommen. Bin nun grad am testen. Zuerst hab ich bemerkt, dass das Notebook ganz anders eingepackt war und auf dem Notebook Display ( nicht auf dem Display, auf der anderen Seite ) war die Folie gerade aufgezogen. Zudem waren die Cd's ordentlich angeordnet. Habe da Verdacht, das mein altes NB gebraucht war :/ Sooo dann ist mir aufgefallen, ich habe nun 60 Hz anstatt 59 Hz .. auch setsam. Nun muss ich die Sache mit dem Fiepen mal abchecken :)

*edit* Gibt es eine möglichkeit seinen Usb Stick bootfähig zu machen ?
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Beitragvon Borkar » 13.12.2005 20:28

opTi hat geschrieben:*edit* Gibt es eine möglichkeit seinen Usb Stick bootfähig zu machen ?
Schau mal hier http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
Stichwort: HP USB Disk Storage Format Tool

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon opTi » 14.12.2005 15:58

Soweit so gut,
nun läuft eigentlich alles rund, das Fiepsen gibt es nicht mehr. Doch nun hab ich das naechste Problem. Wenn der Lüfter bei 51° angeht, höre ich das normale Lüftergeräusch + ein leises knirschen bzw fiepen. Das hatte ich beim letzten Gerät nicht. Dieses Geräusch kommt aber definitiv vom Lüfter. Möglicherweise ist dieser verschmutzt oder so ? Kann das sein ?
opTi
 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2005 17:25

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste