amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

WLAN Bandbreite fällt bei hervorragender Signalstärke

LAN/WLAN und natürlich Internet

WLAN Bandbreite fällt bei hervorragender Signalstärke

Beitragvon Thom_N » 11.12.2005 17:08

Hallo,

benutze ein Amilo M1425 Notebook zusammen mit einem Netgear WGR614 WLAN Router.

Seit Neuestem fällt die Bandbreite von ursprünglich 54Mbit/s auf mittlerweile 12MBit/s, Signalstärke wird aber nach wie vor als "hervorragend" angezeigt. Treiberupdate brachte keine Abhilfe.

Kann es sich hierbei um eine Energiesparfunktion handeln? Benutze das WLAN eigentlich nur für 1Mbit/s DSL, würde mich also bisher nicht weiter stören. Trotzdem scheint mir das merkwürdig.
Thom_N
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.12.2005 17:02

Beitragvon Ram » 12.12.2005 10:55

Grüß dich,


Du hast recht, wenn es dich nicht stört, dann lass es sein.

Bei mir ist es umgekehrt der fall, mein router liegt im erdgeschoss, mein notebook im 2. Stockwerk mit netgear wlan adapter wg511 v.2, mein notebook L7300 zeigt an, verbindung mit wlan nicht hergestellt, aber ich surfe weiter hin mit sehr guter Geschwindigkeit.

Das stört mich auch weiter nicht.

schöne grüsse.
Ram
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2005 18:27

Beitragvon Anonymous » 12.12.2005 10:58

Im Intel WLAN Manager kann man die Energieverwaltung der WLAN Karte einstellen.

WLAN Manager -> Extras -> Adaptereinstellungen -> Energieverwaltung

Das sollte dein Problem beheben.
Anonymous
 

Beitragvon Thom_N » 13.12.2005 19:03

Danke für die Antworten. Werde mal an den Energiesparfunktionen rumschrauben...
Thom_N
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.12.2005 17:02

Beitragvon Samba » 13.12.2005 20:04

Hallo,
ich habe die gleichen Probleme.Meine Übertragungsrate fällt bei H
hervorragender Verbindung bis auf 1.0MBit/s ab
Finde aber den Intel WLAN Manager nicht wer kann mir dabei helfen
Samba
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.12.2005 07:28

Beitragvon aspettl » 13.12.2005 20:11

Samba hat geschrieben:Finde aber den Intel WLAN Manager nicht wer kann mir dabei helfen

Windows-Treiber-Thread

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Samba » 14.12.2005 15:44

Hallo,
habe nun den aktuellen Treiber installiert nun habe ich ein anderes Problem! Nach kurzer Zeit fällt die Signalstärke von hervoragend auf
gut ab dies ändert sich auch nicht wenn ich mein Notebook in unmittelbarer Nähe neben den Router stelle. Ein Signal von einem zweiten Router der ein Stockwerk höher steht wird anfangs mit guter Signalstärke angezeigt nach kurzer Zeit emfange ich von diesm Router kein Signal mehr.
Wer kann mir dabei helfen ?
Samba
 
Beiträge: 12
Registriert: 11.12.2005 07:28

Beitragvon aspettl » 14.12.2005 15:54

In einem gewissen Rahmen ist es ganz normal, dass die tatsächliche Verbindungsqualität sich erst "einpendeln" muss.
Näher am Router bedeutet außerdem nicht zwangsweise bessere Verbindung, es gibt da einfach zu viele Einflussfaktoren. Generell hilft es immer, den Router geschickt zu positionieren, die Antennen ein wenig zu verdrehen etc. Da muss man einfach probieren.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Paraglider » 02.05.2006 19:55

Das gleiche Problem hab ich auch, hat denn schon einer eine Lösung dazu gefunden?

Signalstärke voll oder zumindest fast, aber die Übertragungsrate fällt ab bis auf 1 mbit...
Paraglider
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.05.2006 19:43
Notebook:
  • Amilo M 6450G

Beitragvon 6i6i » 02.05.2006 20:41

Probiert mal wenn die übertragungsrate auf 1mbit/s oda so eine größere Datei von einem Rechner zu kopieren und schaut dabei auf die Übertragungsrate.
Diese sollte sich wieder auf automatisch höherstellen.

Dieses Phänomen (ob Bug oder Feature, kA) tritt bei mir auch auf und ich empfinde es nicht als störend.
Benutzeravatar
6i6i
 
Beiträge: 233
Registriert: 19.09.2005 15:27
Notebook:
  • M3438g

Beitragvon Paraglider » 05.05.2006 19:54

Du scheinst recht zu haben :)

Auf sowas muss man auch erstmal kommen.

Aber wozu das gut ist naja wie auch immer...
Paraglider
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.05.2006 19:43
Notebook:
  • Amilo M 6450G

Beitragvon 6i6i » 06.05.2006 20:22

denke das wird irgend so ein Stromsparmodus oder ähnliches sein vom router oder der karte.
Benutzeravatar
6i6i
 
Beiträge: 233
Registriert: 19.09.2005 15:27
Notebook:
  • M3438g

Beitragvon Paraglider » 06.05.2006 20:26

Vom Router aus bestimmt nicht, wenn dann von der Karte.

Obwohl ich da eigentlich den Energiesparmodus ausgeschaltet hab macht sies trotzdem naja mal weitertesten :wink:
Paraglider
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.05.2006 19:43
Notebook:
  • Amilo M 6450G

Beitragvon Svenf83 » 20.06.2006 12:14

Hi!
Ich habe einen Amilo a 1767 und den broadcom 802.11g networkradapter mit dem chip bcm 4318. Bei mir ist das selbe Problem! Meine Übertragungsrate geht auf 1-2 Mbit zurück. Das wäre nicht sonderlich schlimm, wenn sie nicht nur bis max. 36 Mbit hochgehen würde. Nur wenn ich die Verbiundung grade eingerichtet habe, steht die Geschwindigkeit kurz bei den 54 mbit... Das war mal anders...
Auch wenn ich von unserer Festplatte (die an den Wlanrouter angeschlossen ist) lade (also über W-lan) geht sie nicht höher, obwohl das wünschenswert wäre... Kann man das ändern? Ich habe schon Stunden auf der Homepage von Broadcom nach einen Update gesucht, finde aber nur Links zu Handys... Bei den Chips Updates geht es erst bei 44xx los...
Das lustige ist, dass dieses Phänomen nur bei der Fritzbox 3070 auftritt. Wenn ich mein altes Zyxel nehme, habe ich durchweg 54 mbit. Habe die Fritzbox anfangs 2 mal umgetauscht, habe aber jedesmal das selbe Resultat... Daher kann es ja nicht daran liegen?! Außerdem läuft der andere Laptop (Amilo M7400) einwandfrei. Allerdings nur mit 11mbit. (Mehr kann er net:-) )
hat jemand einen Ratschlag?

Danke im vorraus!
Svenf83
 
Beiträge: 13
Registriert: 16.02.2006 07:30

Beitragvon landlordxp » 20.06.2006 14:09

Hi,

hatte das selbe Problem und habe eine Lösung dafür gefunden 8)

Musst nur im Gerätemanager deinen Wlan-Netzwerkadapter öffnen und unter dem Reiter "Erweitert" bei "Geschwindigkeit" den gewünschten Wert einstellen.

Hoffe es klappt
landlordxp
 
Beiträge: 18
Registriert: 20.06.2006 14:01

Nächste

Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste