amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M3438 - Alternativen?

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

M3438 - Alternativen?

Beitragvon Anonymous » 11.12.2005 22:51

Hi!
Nachdem ich hier so viel böses über das 3438 gelesen habe, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob ich mir das Gerät holen soll.
Auf der Suche nach Alternativen habe ich allerdings REIN GARNICHTS gefunden.
Mein Traum Amilo (Pentium780, 2GB RAM, GeForce6800 etc., 160GB RAID) bekomme ich für ca 2000€.
Ein vergleichbares Gerät kostet bei ALienWare ca 3000€ !!!!
Gibt es da noch andere, bezahlbare ALternativen, oder ist das 3438 einfach unschlagbar günstig?

Ich meine, selbst all diese Mängel rechtfertigen so einen unverschämt niedrigen Preis nicht ;-)
Da muss es doch auch noch andere Hersteller geben, die sowas bieten?
Zuletzt geändert von aspettl am 11.12.2005 22:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Modellname im Titel ergänzt.
Anonymous
 

Beitragvon City Cobra » 11.12.2005 23:52

Keine Chance.

Amilo x438
Alienware
DELL XPS2
Cybersystem P17, X17

das wars, alles andere hat zumindest keine GF6800+ oder Ati X800+
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Maggi » 12.12.2005 17:52

Hallo,
da gibt es noch von Nexos das Odin E803 mit der 6800 ultra oder das Osiris E702 mit 7800 GTX.
MfG
Maggi
FCS Amilo M 1439 G, Centrino PM740 1,73 GHz, Intel 915PM+ICH6M, Ram 2048 MB DDR2-533MHz, Go 6600 128 MB, HD 80 GB 5400 U, 15,4" TFT WXGA Crystal View, DVD+-RW Double Layer,
Maggi
 
Beiträge: 137
Registriert: 06.08.2005 18:00
Notebook:

Beitragvon Anonymous » 12.12.2005 17:56

Kann es ein, dass all diese Geräte auf dem selben UNIWILL Notebook basieren, und somit die selben Probleme (siehe Spieleruckler) haben? Oder ist das nur beim FSC der Fall?

Ich sehe grad: die Nexoc NBs sind aber extrem schwer, und haben keinen Centrino drin :-(
Dafür kann man sich ein Motiv auf's Gehäuse Airbrushen lassen, cewl ;-)
Anonymous
 

Amilo 3438 oder Acer 9504

Beitragvon steplink » 17.12.2005 18:29

Hallo liebe Forum - Mitglieder und Leser :D

Verfolge jetzt schon eine ganze Weile die Meinungen zum 3438.

Habe mich im www umgeschaut, ob es nicht ein gleichwertiges NB gibt.

Bin dabei auf das Acer 9504 gestoßen :shock:
Ist zwar bei geizhals.at (Super Preisvergleichsseite !) ca. €200,- teurer,
hat dafür aber Bluetooth, Slot-load Laufwerk usw. .

Ich weis nicht, ob es sehr neu auf dem Markt ist.
Aber ich habe noch keine User-Meinungen im www gefunden.

Es gibt aber jetzt einen Test in der PC-Professionell.
Hat den 3. Platz belegt (3438 1. Platz) :lol:

Muß mal sehen, ob die im Media-Markt das NB haben damit man es sich
mal ansehen und ausprobieren kann.

Ist vielleicht eine Alternative !

Was meint Ihr ?
steplink
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2005 19:08

Beitragvon City Cobra » 17.12.2005 19:05

Das Acer 9504 hat aber nur ne lahme x700.
http://www.notebook-shop.de/main.php?se ... uctid=1903

Und bei ner x700 nehme ich lieber ein Samsung R50.
http://www.notebook-shop.de/main.php?se ... uctid=2022
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon steplink » 17.12.2005 22:08

Hallo City Cobra,

ich weis, Acer hat nur die x700 mit 256 MB, aber wenn ich kein wie hier im Form immer so schön geschrieben wird " Zocker " bin und mich mit der " Myst " Reihe zu frieden gebe, glaube ich, reicht auch die x700.

Gerade weil ich Deine Seite genau gelesen habe, denke ich, vielleicht ist das Acer eine Alternative !

Grüße aus dem verschneiten Petersberg
steplink
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2005 19:08

Beitragvon Schütze67 » 17.12.2005 22:33

Ein Zocker bin ich auch nicht - ab und an mal ein Rennspiel muss aber schon sein - wie z. B. NFS:MW... Läuft das mit der X700 vom Aspire 9500?

Die Aspire 9500 - Serie hat auch eine Menge mehr Anschlußmöglichkeiten als das M3438. Das finde ich schon besser.

Den gesonderten Ziffernblock finde ich auch gut - erleichtert die Tipperei beim Arbeiten.

Zudem möchte ich auf dem NB Video und TV gucken. Generell möchte ich das Fernsehen einschränken und meinen 72er TV rauswerfen. Auf Nachrichten und Dokumentationen sowie SciFi möchte ich aber nicht verzichten. Daher muss das NB auch hierfür taugen...

Edit:
Die Optik der 9500-Serie scheint ja auch ganz i. O. ...
Schütze67
 
Beiträge: 80
Registriert: 19.10.2005 20:43
Wohnort: Hamburg

Beitragvon City Cobra » 17.12.2005 22:58

Also ich hatte ein Acer, ein Acer Travelmate 8102WLMi.
Es hatte diverse Macken, ich war nicht sonderlich begeistert.
Am schlimmten war es bei NFSU2 zocken, ich hatte den Akku dran und leergespielt, da schaltete das Acer von alleine ab. Nach dem Neustart spackte es nur noch herum, ständig wechselt Strom und Akku in der Taskleiste. Nur Akku oder nur Strom ging noch, aber so wie beides drin war, spackte das Gerät wieder ab.
Es half nur noch eine Neuinstallation von Windows.

Genauso abraten, kann ich von Sony und von den Toshibas der Satellite Reihe.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Schütze67 » 17.12.2005 23:12

Scheint also die Frage zu sein, welches Notebook weniger Macken hat...

Wo ist die X700 im Verhältnis zur Radeon 9800 Pro anzusiedeln?
Schütze67
 
Beiträge: 80
Registriert: 19.10.2005 20:43
Wohnort: Hamburg

Beitragvon sirtobi » 17.12.2005 23:49

die 9800 ist, glaub ich, vergleichbar mit einer x800-desktop gpu... ist allerdings schon etwas älter, aber besser als ne x700 ist sie bestimmt.
sirtobi
 
Beiträge: 124
Registriert: 18.01.2005 18:22
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon City Cobra » 18.12.2005 00:14

9700 ^= x600
9800 ^= x700 ^= GF6600

x800 ^=GF6800
x1600 ^= GF7600
x1800 ^= GF7800

etwas schneller sind dann immer noch die GT und noch schneller die Ultra Varianten, da diese dann höher getaktet sind.
Zuletzt geändert von City Cobra am 19.01.2006 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Schütze67 » 18.12.2005 12:26

Schöner Mist...

Die Grafik sollte schon etwas schneller sein als bei meinem derzeitigen System.

Bliebe dann ja doch wieder nur das 3438...
Schütze67
 
Beiträge: 80
Registriert: 19.10.2005 20:43
Wohnort: Hamburg

Beitragvon steplink » 18.12.2005 14:04

Oder man wartet auf das Asus A7G.

Soll Ende Dezember kommen.

Hat eine ATI X1600 !
steplink
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.12.2005 19:08

Beitragvon Schütze67 » 18.12.2005 14:45

Hier noch Infos zum A7G:
http://www.asus.com/products4.aspx?l1=5 ... odelmenu=1
http://www.pcper.com/article.php?aid=18 ... pert&pid=3

Was das A7G wohl kosten wird...?

und hier noch:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/67009

Der letzte Satz im Artikel ist interessant...
Schütze67
 
Beiträge: 80
Registriert: 19.10.2005 20:43
Wohnort: Hamburg

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.

Nächste

Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste