amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Tipps für ATI 9700SE im Amilo 1424

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Tipps für ATI 9700SE im Amilo 1424

Beitragvon Eishockey17 » 28.01.2005 01:48

HALLO!Folgender Tip.Da von Fujitsu Siemens bewußt die9700SE untertaktet wurde hier ein Tip zum Richtigen Einstellen.
1.Den neusten Omega Treiber runterladen mitRad Linker.Dann im Rad
Linker folge nde Werte einstellen: Core 373,85 undMemory 211.85.Dann
ist die Karte richtig getaktet.
Mit meinem Amilo 1424 1,6 512 MB WURDEN folgende Werte erzielt
bei Aquamark 3 23,32 GFX 2,697 CPU 8,628
bei 2001 SE 10478 Punkte
bei 3D MARK2003 2921Punkte.
Also fast soviel wie bei einer 9700 Pro.ca 5%nur weniger.
Hoffe es erfreut alle 9700SE Besitzer.Somit lassen sich auch die neusten
Spiele spielen. Gruß Fredi :lol:


nodh: Topic angepasst...
Eishockey17
 
Beiträge: 69
Registriert: 24.01.2005 00:54
Wohnort: DÜSSELDORF

Beitragvon cypergismo » 28.01.2005 12:07

hallo
eins muss mann dir lassen du hast echt mut...du riskirst es wirklich dein notebook zu schrotten.eins sollte dir klar sein.wenn was passirt wirds richtig teuer.ich bin mir ziemlich sicher die sehe das da rumgespielt wurde.
:roll:
cypergismo
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.01.2005 12:15

Beitragvon Eishockey17 » 28.01.2005 12:30

Hi!Was bitte wird zu Schrott???Sie ist nur Richtig getaktet.Eingestellt mit Ati Tool.Es ist erschreckend wie unwissend manche sind.Bin seid 10Jahren in der Computer Brance tätig.Es passiert gar nichts.Sie wird bewußt runtergetaktet damit Sie minimal leiser ist,daß ist der einzige Grund.Wer es nicht will oder meint es Schadet braucht es auch nicht machen.Die Karte wird ja nicht übertaktet.Sie ist zwar eine Special Edition
aber mit fast den gleichen Werten wie eine 9700 Pro.Mann kann Mobil Karten nicht mit den Normalen Pc Karten vergleichen.Gruß Fredi
Eishockey17
 
Beiträge: 69
Registriert: 24.01.2005 00:54
Wohnort: DÜSSELDORF

Beitragvon nodh » 28.01.2005 17:42

Man kann Mobile Karten sehr wohl mit PC-Grafikkarten vergleichen: Werden sie übertaktet werden sie heißer, instabiler und man verliert die Garantie.

10 Jahre in der Computerbranche und du schreibst in diesem schrecklichen Stil?
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon Eishockey17 » 28.01.2005 18:15

HI!Lassen wir es.es bringt nichts.Ließ weiter Computer Blöd oder ähnliches.Es gibt Leute die wissen halt nichts,meinen aber SIE WISSEN VIEL
Eishockey17
 
Beiträge: 69
Registriert: 24.01.2005 00:54
Wohnort: DÜSSELDORF

Beitragvon nodh » 28.01.2005 18:31

Ich werde sofort alle meine Computer-Bild und andere Anfänger-Hefte verbrennen! Lässt du dich dann herab mit mir zu reden?

Es gibt auch Menschen, die wissen wie man gut leserlich schreibt.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon aspettl » 28.01.2005 19:00

Hallo Eishockey17

Das Problem ist: Wenn der Hersteller eine ganze Serie geringer taktet, dann geben sie nur Garantie auf die Taktung. Stell dir mal vor, deine GPU hat einen Schaden und geht kaputt. Wenn sie nun übertaktet war (obwohl die anderen der Serie das verkraften) kann FSC sagen, das liegt am Overclocking. Dann bleibt man auf dem Schaden sitzen.
Außerdem basiert die 9700 SE auf der 9600 Pro und nicht auf der 9700. Ich würde sie also nicht höher takten als die 9600.

Gruß
Aaron

PS: Lass solche Kommentare:
Eishockey17 hat geschrieben:HI!Lassen wir es.es bringt nichts.Ließ weiter Computer Blöd oder ähnliches.Es gibt Leute die wissen halt nichts,meinen aber SIE WISSEN VIEL

Der Schuss könnte nach hinten losgehen. Nur als Hinweis, ich kann das anhand drei Posts (noch) nicht beurteilen.
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon t10ottoo » 28.01.2005 22:08

Eishockey17 hat geschrieben:Die Karte wird ja nicht übertaktet.


Hi,

Aaron hat ja schon meine meisten Gedanken nieder geschrieben ;)

Aber zu deinem Satz da oben @Eishockey17:
Die Karte wird sher wohl übertaktet, auch wenn sie trotzdem nicht über dem Takt einer 9700 Pro ist, aber das spielt hier erstmal keine Rolle, denn sie ist übertaktet, sobald sie mit einem Takt über der 9700SE läuft.

Manchmal sollte man echt erstmal drüber nachdenken, was man schreibt.
Wenn einer sicher gehen will, und seine Graka nicht übertakten will, dann ist es seine Entscheidung. Wenn einer eine etwas schnellere Graka haben will und die Garantie dafür aufs Spiel setzen will, ist das auch seine Sache. Es gibt nunmal verschiedene Meinungen zu unterschiedlichen Themen und das ist auch gut so. Wäre ja sonst langweilig, aber nen Grund, sich hier anzumachen und Leute zu beschimpfen, die ne bestimmte Fachzeitschrift lesen, finde ich einfach nur kindisch.

Gruß
Thomas
t10ottoo
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.12.2004 14:20
Wohnort: Berlin

Beitragvon cypergismo » 28.01.2005 22:50

aspettl eine frage bitte....bist du sicher das die 9700 auf der 9600po basiert??habe mal gehört das es wohl auf der 9500 basiert...kommt mir zwar auch etwas seltsam vor aber das wäre zumindest die erklärung gewesen wieso bei mir anfangs 9500 angezeigt wurde

nodh: basiert, nicht pasirt - Zur besseren Verständlichkeit ausgebessert
cypergismo
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.01.2005 12:15

Beitragvon Eishockey17 » 28.01.2005 23:15

HI! Ein paar Hinweise zur9700SE im Amilo 1424.Es wurden verschiedene verbaut.Einmal eine aufgetaktete 9500Pro und eine 9700 Pro herruntergetaktet.Von der 2ten Rede ich.Es ist eine 9700 Pro die als 97ooSE herruntergetaktet wurde. 9500Pro wurde hochgetaktet ..Woherr ich das weiß,mein Bruder arbeitet bei Fujisu Siemens .Überprüfen könnt Ihr es sehr einfach mit Sandra oder ähnlichen Programmen.Dann seht Ihr welche sich in Eurem Gerät befindet.Teilweise zu 80%wurden die alten 9500Pro eingebaut und zu 20%die 9700Pro,welche runtergetaktet wurden und als 9700SE verkauft wurden.,weil nicht mehr soviel 9500Pro vorhanden waren.Also wer ein Gerät mit 9700Pro hat kann sich glücklich schätzen.Ich dachte das wüßten alle Amilo Fans.!!
Ich hoffe die Missverständnisse sind somit ausgeräumt.
Von Testberichten halte ich nicht viel,da ich persönlich weiß wie die Teste ablaufen.Einige werden früher andere später schlau.Gruß Fredi
Eishockey17
 
Beiträge: 69
Registriert: 24.01.2005 00:54
Wohnort: DÜSSELDORF

Beitragvon aspettl » 28.01.2005 23:18

cypergismo hat geschrieben:aspettl eine frage bitte....bist du sicher das die 9700 auf der 9600po basiert??habe mal gehört das es wohl auf der 9500 basiert...kommt mir zwar auch etwas seltsam vor aber das wäre zumindest die erklärung gewesen wieso bei mir anfangs 9500 angezeigt wurde

Kann sein, ich habe die Karte nicht. Ich habe gelesen, dass die 9700SE auf der 9600 basiert, da ATI bei der 9700 Produktionsprobleme/-engpässe hatte. Die echte 9700 wiederum basiert auch auf der 9600, hat aber einige Verbesserungen sowie höhere Taktfrequenz (Infos). Nicht zu verwechseln: Die Mobility 9700 ist kein Abkömmling der Desktop Radeon 9700.
Scheinbar weiß aber niemand was genaues zur SE (gerade Google benutzt...), meist nur Vermutungen:
http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=765619

EDIT:
Nach Eishockey17 gibt es 9700SE-Chips, die in echt 9700 sind. Das ändert natürlich was an maximaler Taktfrequenz und Leistung, aber Garantie verfällt bei Übertaktung auf Standards der 9700 trotzdem.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Eishockey17 » 28.01.2005 23:31

Hi!Es ist richtig beide basieren auf der 9600er,die9500 und die 9700er.
Mit der Garantie ist nicht ganz richtig.Bei einer übertakteten 9500er erlischt diese,wenn aber die 9700 auf Normalwerte getaktet wird,bleibt die Garantie.Nur bei Übertaktung erlischt die Garantie.Untertaktete Karten darf mann auf Normalwerte Takten ohne dabei seine Garantie zu verlieren.Dieses wurde in einigen Rechtsverfahren und Klagen bestättigt.
Gruß Fredi
Eishockey17
 
Beiträge: 69
Registriert: 24.01.2005 00:54
Wohnort: DÜSSELDORF

Beitragvon cypergismo » 28.01.2005 23:40

aspettl weist du wie deine getaktet ist?
cypergismo
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.01.2005 12:15

Beitragvon aspettl » 28.01.2005 23:47

cypergismo hat geschrieben:aspettl weist du wie deine getaktet ist?

Core: 350 MHz, Speicher: 190 MHz (Profil "Leistung")
Core: 210 MHz, Speicher: 148 MHz (Profil "Ausgewogen")
Core: 105 MHz, Speicher: 105 MHz (Profil "Batterie")

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Eishockey17 » 28.01.2005 23:50

Hi!Die meißten 9700SE Karten wurden mit 250 zu 200Getaktet und ausgeliefert.Werkseinstellung.Total untertaktet um in Testberichten eine längere AKKU Laufzeit zu erziele.So wird man als Kunde betrogen und
für dumm verkauft. Gruß Fredi
Eishockey17
 
Beiträge: 69
Registriert: 24.01.2005 00:54
Wohnort: DÜSSELDORF

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste