amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A1645 und Wlan

LAN/WLAN und natürlich Internet

Amilo A1645 und Wlan

Beitragvon Mr. Ahnungslos » 14.12.2005 15:27

Hi
Habe das o.g. Laptop mit Wlan. Ich habe einen Siemens Router SX 541 Wlan. Über Netzwerkkabel komme ich ins Internet, aber über Wlan nicht.
Der Router gibt IP´s von 192.168.2.2 bis 192.168.2.256 raus, aber die Wlan Verbindung sucht und findet eine andere IP, die nicht zu den o.g. paßt. Bei dem Wlan Icon in der Taskleiste steht dann ein Ausrufezeichen und eingeschränkte Verbindung. Gebe ich eine feste IP an im TCP Protokoll vom Wlan, kann ich nur auf den Router zugreifen aber nicht ins Internet.
Kann mir da jemand helfen?

Thx Mr. Ahnungslos
Mr. Ahnungslos
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.12.2005 15:12

Beitragvon aspettl » 14.12.2005 15:31

Wenn du bei festen IPs auf den Router kommst steht die Verbindung immerhin. Dass dann Internet geht, musst du noch DNS-Server und Gateway setzen (auf die IP des Routers).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Mr. Ahnungslos » 15.12.2005 12:31

Wo und was muß ich da denn eintragen, ich habe überhaupt keine Ahnung davon.

Cu Mr. Ahnungslos
Mr. Ahnungslos
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.12.2005 15:12

Beitragvon aspettl » 15.12.2005 15:45

Einfach die IP des Routers als DNS und als Gateway eintragen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Mr. Ahnungslos » 15.12.2005 18:15

Hi
Danke für die Antwort. Jetzt zeigt mein Wlan Icon im Tray wenigstens an, das eine richtige Verbindung da ist, aber ich habe jetzt keinen Zugriff mehr auf den Router, geschweige denn eine Internetverbindung.
Hast du noch einen Tip?

Cu Mr. Ahnungslos
Mr. Ahnungslos
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.12.2005 15:12

Beitragvon 1101011 » 15.12.2005 22:01

resette mal den Router, ich hoff mal, dass
du dann wieder auf den Router Zugriff hast...
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon aspettl » 16.12.2005 11:30

Router zurücksetzen ist ein wenig hart, aber probieren könnte man es. Am besten noch gleich ein Firmware-Update, falls es eines gibt.
Dann den MAC-Filter inaktiv lassen, keine Verschlüsselung benutzen, kein ESSID verstecken. DHCP aktivieren (an Router und Notebook).
Dann mal testen, ob das Notebook eine IP bekommt. Wenn nein, Treiber am Notebook aktualisieren. Wenn dann immer noch nichts geht, ist es wohl eine Inkompatibilität zwischen Router und Notebook.
Dann müsste man weiter probieren mit fester IP. Geht dann der Zugriff auf den Router? Wenn ja, dann nochmal als DNS und Gateway die IP des Routers eintragen. Verhält es sich dann wieder gleich wie jetzt?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Mr. Ahnungslos » 16.12.2005 16:20

Habe alles ausprobiert, mit automatisch IP sucht der Wlan und findet nur eine zugewiesene IP die außerhalb der des Routers liegt. Wird wohl dann inkompatibel sein. Welche Wlan PCMCIA Steckkarte oder USB Stick paßt denn zum Amilo A 1645?

Thx Mr. Ahnungslos
Mr. Ahnungslos
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.12.2005 15:12

Beitragvon Mr. Ahnungslos » 20.12.2005 19:03

Hallo, ich bins nochmal
Habe mir jetzt einen USB Wlan Stick geholt und habe die gleichen Probleme damit.
Jetzt bin ich zu einem Freund gefahren der hat eine Fritz Box Wlan und damit funktioniert es auf anhieb, sofort ohne Verschlüsselung Wlan eingeschaltet und sofort gefunden. Dann habe ich die eingebaute Wlan des Laptops eingeschaltet und diese Verbindung funktioniert auch.
Warum funktioniert es mit dem Siemens Router nicht?
Ist dieser Router denn so schlecht?
Kann mir einer einen Tip geben oder so?

Vielen Dank

Thx Mr. Ahnungslos
Mr. Ahnungslos
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.12.2005 15:12

Beitragvon PappaBaer » 20.12.2005 23:50

Wie schon erwähnt wurde:

1. Versuche mal ein Firmware-Update für den Siemens-Router zu bekommen.
2. Router resetten.

Wenn DHCP dann immer noch nicht funktioniert, wie beschrieben die Adressen auf dem Amilo statisch eintragen:
IP-Adresse wählen und sowohl als Standard-Gateway als auch als DNS die IP des Routers (also wahrscheinlich 192.168.2.1) eintragen.

BTW:
Mr. Ahnungslos hat geschrieben:Der Router gibt IP´s von 192.168.2.2 bis 192.168.2.256 raus
Hast Du hier nur verschrieben? 192.168.2.256 ist keine gültige Adresse. 192.168.2.254 ist die letzte Adresse aus dem Subnet.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Mr. Ahnungslos » 21.12.2005 11:01

Hi
Ich habe schon die neueste Firmware drauf und den Router resettet
Mit DHCP wird nur eine IP von Windows vergeben, und ohne DHCP, wenn ich die IP und den Gateway und die DNS fest eintrage zeigt das Wlan Icon eine 100% ige Verbindung an, aber ich habe keinen Zugriff auf den Router, geschweige denn ins Internet. Ich habe auch schon Zone Alarm ausgeschaltet und das Virenprogramm, hat aber nichts genützt.
Das ist ein scheiß Router, bei der Fritz Box geht doch alles.
Haste vielleicht noch ein Tip?
Mit den IP´s hatte ich mich vertan, geht auch nur bis 254.

Cu Mr. Ahnungslos
Mr. Ahnungslos
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.12.2005 15:12

Beitragvon PappaBaer » 21.12.2005 11:44

Das klingt für mich eher danach, dass bei Dir etwas mit der Verschlüsselung nicht hinhaut.

Deaktiviere doch bitte erstmal falls überhaupt eingerichtet sämtliche Verschlüsselungen im Router und auf dem PC. Wie sieht es dann aus?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Mr. Ahnungslos » 21.12.2005 15:39

Hi, jetzt hab ich es am laufen.
Die Verschlüsselung hatte ich schon die ganze Zeit ausgeschaltet gehabt, daran lags nicht.
Ich hatte einen PC mit Kabel noch dran und der hatte die ganze Zeit die IP 192.168.2.2. Den PC hatte ich jetzt abgeklemmt vom Router und dann meinen Laptop neu gestartet und dann hat mein Laptop die Wlan IP 192.168.2.2 genommen und dann gings. Der PC hat jetzt die 192.168.2.3, vorher war es über Kabel genau anders herum. Ist zwar komisch, aber jetzt läufts.
Vielen Dank für die Hilfe.

Thx Mr. Ahnungslos
Mr. Ahnungslos
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.12.2005 15:12


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron