amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 1439 G - Erfahrungsbericht

Du besitzt ein Amilo-Notebook und möchtest anderen die Erfahrungen mitteilen? Dann bist du hier richtig.

Hast du positive Erfahrungen mit Amilo-NBs gesammelt?

Ja, nur Positives. (Sehr gut)
9
25%
Vieles war positiv. (Gut)
18
50%
Teils, teils. (befriedigend)
4
11%
Leider viel Negaitives. (ungenügend)
5
14%
 
Abstimmungen insgesamt : 36

Amilo M 1439 G - Erfahrungsbericht

Beitragvon Quackel1234 » 18.12.2005 17:24

Seit einiger Zeit nenne ich einen Amilo M1439G mein Eigen und darf euch glücklicherweise (fast) nur Positives über mein Notebook berichten.

Performance

Der schnelle Pentium M 750 (1,86 GHz) ermöglicht zusammen mit 1 GB DDR II-Ram eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit, die zum Beispiel für Videoschnitt, Musikkonvertierung etc. erforderlich ist. Mit dem Nvidia Geforce 6600 Go Grafikprozessor erhält man einen wirklich flotten, hochwertigen Grafikchip, der auch bei modernen Spielen für flüssige Bilder und eine tolle Darstellung verantwortlich ist.

Datenspeicherung

Die schnelle S-ATA-Festplatte, die 80 Gigabyte fasst, ist für das Preisniveau von 1299 € sicherlich nicht überdimensioniert, reicht aber für gewöhnliche Anforderungen aus..
Das Notebook bietet einen Double-Layer-DVD-Brenner von Philips, der beigetragen hat, mich von der Qualität der Amilo-Laptops zu überzeugen, da er sämtliche Rohlinge sehr schnell beschreiben und problemlos wieder auslesen kann. Zudem ist ein Speicherkartenleser integriert, mit dem sich beispielsweise SD-, MM- oder Memorystick-Medien nutzen lassen.

Display

Das Amilo M 1439 G besitzt einen hochwertiges 15,4 " Breitbildschirm, der durch eine ausgewogene Helligkeitsverteilung und seine schnelle Reaktionszeit überzeugt.

Akku

Die Batteriebetriebszeit ist mit knapp zwei Stunden für ein Centrino-Notebook leider etwas mager, allerdings ist gegen Aufpreis ein Hochleistungsakku erhältlich.

Zubehör

Leider liegt dem Amilo M 1439G, wie so oft bei Fujitsu Siemens, nur wenig Zubehör und Software bei, weil zum Beispiel keine Maus mitgeliefert ist und lediglich folgende Programme installiert worden sind:

- MS Windows XP Home (SP2)

- MS Works 8.0

- Magix Media Suite (Bildbearbeitung, Fotoshow etc.)

- Norton Internet Security

- Nero 6.6

- Power DVD und Power Cinema Instant ON

Sonstiges

Erfreulicherweise ist das Notebook im Regelbetrieb relativ leise, da der Lüfter nur selten anspringt, aber beim Lesen/Schreiben einer Disk wird das Amilo doch ziemlich laut. Zudem erwärmt sich der Laptop sehr, was unangenehm werden kann, wenn man den Computer auf seinen Beinen absetzen möchte.

Fazit

Für 1299 € erhält man ein sehr schnelles Notebook mit gutem Display und akzeptabler Festplattenkapazität, muss aber auch Abstriche bei der Batterielaufzeit hinnehmen. (Gut!)


Pro

+ Hohe Arbeits- und Spielegeschwindigkeit
+ Relativ leise
+ Tolles Design
+ Gutes Display
+ Leicht erweiterbar (2. Festplatte, mehr ram etc.)

Contra

- Kurze Akkulaufzeit
- Starke Erwärmung
Amilo M1439G: Intel Pentium M 750 (1,86Ghz), 1 GB DDR2, GeForce 6600 Go, 80 GB S-ATA, Dual-DVD-RW, XP Pro
Benutzeravatar
Quackel1234
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.12.2005 09:51
Wohnort: Schwaig bei Nürnberg

Beitragvon Anonymous » 18.12.2005 22:37

Also der Brenner ist nicht so der Punktebringer ...
Anonymous
 

Beitragvon Maggi » 19.12.2005 13:04

Und ein neues Grafikkartenbios um die aktuellen Nvidiatreiber nutzen zu können wäre auch schön, aber sonst bin ich auch sehr zufrieden.
MfG
Maggi
FCS Amilo M 1439 G, Centrino PM740 1,73 GHz, Intel 915PM+ICH6M, Ram 2048 MB DDR2-533MHz, Go 6600 128 MB, HD 80 GB 5400 U, 15,4" TFT WXGA Crystal View, DVD+-RW Double Layer,
Maggi
 
Beiträge: 137
Registriert: 06.08.2005 18:00
Notebook:

Optisches Laufwerk

Beitragvon TiB » 10.01.2006 11:25

So....
Ich hab auch so manche Probleme mit dem Laufwerk! Brennen tut's (wenn auch recht lahm) aber beim Einlesen von CDs/DVDs gibt's immer mal wieder Probleme. Ist das verbreitet? Oder hab ich einen Garantiefall?

Ansonsten kann man sich bei dem 1439 über reichlich Rechenpower freuen...

TiB
TiB
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2006 11:12
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon PeTe » 10.01.2006 12:08

seit wann kann man in ein 1437G / 1439G eine 2te HD einbauen :roll:

Wär mir neu ;)

Das gilt afaik NUR für 17'' NB's!
Stolzer Besitzer eines 1437G

Bisherige Probleme/Schäden:
- Display gebrochen
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon Borkar » 10.01.2006 12:12

da bin ich ja gleich schon im richtigen Thread. Ich denke, das M1439G hat das gleiche Mainboard wie das M3438G.
Könntet ihr euch mal das hier
topic,4855,750,-Allg-Performanceproblem-M3438G-Software-Aussetzer.html#41156
durchlesen und mir sagen, ob ihr auch diese Aussetzer in Warcraft 3 Frozen Throne habt?

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon PeTe » 10.01.2006 13:08

Borkar hat geschrieben:da bin ich ja gleich schon im richtigen Thread. Ich denke, das M1439G hat das gleiche Mainboard wie das M3438G.
Könntet ihr euch mal das hier
topic,4855,750,-Allg-Performanceproblem-M3438G-Software-Aussetzer.html#41156
durchlesen und mir sagen, ob ihr auch diese Aussetzer in Warcraft 3 Frozen Throne habt?

Gruß
Borkar


müsste das 1437G nicht auch das gleich Mainboard haben?
1437G und 1439G sind doch - bis auf die GraKa - baugleich oder?

//edit: Wer lesen kann ich klar im Vorteil :roll:
steht ja im dem Thread ;)
OK, ich werd mal gucken :)
Stolzer Besitzer eines 1437G

Bisherige Probleme/Schäden:
- Display gebrochen
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon ChaosKrieger » 10.01.2006 18:20

das NB hat keinen platz für eine 2. hdd,

es wird warm, ich finde eher angenehm warm.. im winter is das geil ;) (es wird nicht heiss)

ansonnsten gutes notebook.. nur bei der soundkarte haben sie etwas gesparrt.. kein hardware mixer vorhanden :/ (d.h: keine mehre sounds gleichzeitig ohne software mixer)
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon Maggi » 11.01.2006 19:39

Borkar hat geschrieben:da bin ich ja gleich schon im richtigen Thread. Ich denke, das M1439G hat das gleiche Mainboard wie das M3438G.
Könntet ihr euch mal das hier
topic,4855,750,-Allg-Performanceproblem-M3438G-Software-Aussetzer.html#41156
durchlesen und mir sagen, ob ihr auch diese Aussetzer in Warcraft 3 Frozen Throne habt?

Gruß
Borkar

Hallo,
das Problem ist das ich Warcraft 3 Frozen Throne nicht besitze und ich werde es mir bstimmt nicht kaufen.
Oder gibt es davon eine Demo mit der man es testen kann?
Bf2 läuft jedensfalls ohne Ruckler.
MfG
Maggi
FCS Amilo M 1439 G, Centrino PM740 1,73 GHz, Intel 915PM+ICH6M, Ram 2048 MB DDR2-533MHz, Go 6600 128 MB, HD 80 GB 5400 U, 15,4" TFT WXGA Crystal View, DVD+-RW Double Layer,
Maggi
 
Beiträge: 137
Registriert: 06.08.2005 18:00
Notebook:

Beitragvon GZ/M1437G » 11.01.2006 20:09

warcraft tft ohne ruckler auf meim 1437g... konfiguration: siehe pres
MfG GZ

To entertain you, we love.

Die beste Art, dein Kriegsbeil zu begraben, ist in deinem Gegner.

--CS 1.6--WC3 tft--Zogger
Benutzeravatar
GZ/M1437G
 
Beiträge: 58
Registriert: 22.10.2005 11:38
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstraße/öfter Meißen^^
Notebook:
  • FSC Amilo M1437G
  • FSC Amilo M1437G

Beitragvon Tobse » 14.01.2006 17:07

ich habe einen benchmark test gemacht, und der zeigt mir an, dass mein prozessor nur mit 800MHz läuft.

woran kann das liegen?
Tobse
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.01.2006 17:05

Beitragvon aspettl » 14.01.2006 17:09

Tobse hat geschrieben:ich habe einen benchmark test gemacht, und der zeigt mir an, dass mein prozessor nur mit 800MHz läuft.

woran kann das liegen?

Schon sehr oft diskutiert, bitte nicht hier.
Zusammengefasst siehe hier: topic,3469,-Warum-taktet-meine-CPU-nur-mit-600-oder-800-MHz.html

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

^^

Beitragvon Liberator » 01.02.2006 16:39

An sich war ich mit meinem 1439G auch ziemlich zufrieden... zuminderst bis zu dem Zeitpunkt an dem es sich aus unerfindlichen Gründen nicht mehr hochfahren ließ...

nun warte ich seit 20 Tagen, das ich es von Bitronic repariert zurückgeschickt kriege

Was für einen Prozessor hat das 1439G ? 1.73 oder 1.86Ghz?
Ich ging bisher davon aus das es 1.73 hätte wie beim Mediamarkt angegeben aber im Internet sind auf manchen Seiten 1.86Ghz angegeben.
Liberator
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.02.2006 16:26
Notebook:
  • M1439G

Re: ^^

Beitragvon PeTe » 01.02.2006 17:17

Liberator hat geschrieben:An sich war ich mit meinem 1439G auch ziemlich zufrieden... zuminderst bis zu dem Zeitpunkt an dem es sich aus unerfindlichen Gründen nicht mehr hochfahren ließ...

nun warte ich seit 20 Tagen, das ich es von Bitronic repariert zurückgeschickt kriege

Was für einen Prozessor hat das 1439G ? 1.73 oder 1.86Ghz?
Ich ging bisher davon aus das es 1.73 hätte wie beim Mediamarkt angegeben aber im Internet sind auf manchen Seiten 1.86Ghz angegeben.


das gibt es auch sogar mit 2.00GHZ...

(passt aber irgendwie nicht so ganz zum Thema ;) )
Stolzer Besitzer eines 1437G

Bisherige Probleme/Schäden:
- Display gebrochen
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon FreeUser » 02.02.2006 12:57

das gibt es auch sogar mit 2.00GHZ...


Hallöchen

Wo denn,habe da nichts gefunden.
Nur halt hier mit 1,86GHz http://www.mediaonline.de/shop/product_5000_5000_-3_106141_5000.13016

Hat dieses eigentlich ne GeForce GDDR 3 RAM?
Wie siehts mit den Brenner aus? Phillips soll ja nicht so der Hit sein,kann man sicher gehen das da einer von NEC verbaut ist oder müsste ich das vor Ort lieber bei MM abklären? Dort kostet es aber 50EURONEN mehr.
Dafür kann man lieber doch Essen gehen anschließend :lol:

Danke für Eure Antworten!
Mfg
FreeUser
FreeUser
 
Beiträge: 38
Registriert: 09.10.2005 11:19

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Tests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste