amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

3438 in Netzwerk integrieren

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

3438 in Netzwerk integrieren

Beitragvon zorknemesis » 19.12.2005 12:59

Ich hab ein kleines Problem:
Ich bekomme meinen Amilo 3438 nicht in unser Home-Netzwerk.
Dort sind bis jetzt 3 Rechner drin. einer mit Win XP, einer mit Win 2000, und einer mit Win98. Alles ohne Probleme.
Mein Laptop hat XP Home. Internet geht über einen Router.
Mein Laptop kann ohne Probleme ins Internet.
Ich finde ihn jedoch nicht im Netzwerk, auch nicht über die Suchfunktion.
Er selbst kann überhaupt nicht aufs Netzwerk zugreifen.
Ich kann jedoch alle Rechner, auch den Laptop, wechselseitig mit IP und Namen anpingen.
Zuletzt geändert von aspettl am 19.12.2005 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Verschoben in "Windows".
zorknemesis
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2005 11:22
Wohnort: St.Wendel

Beitragvon aspettl » 19.12.2005 13:02

Wahrscheinlich musst du erst noch die Datei- und Druckerfreigabe in der Verbindung aktivieren, damit dieses Protokoll überhaupt aktiv ist.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon zorknemesis » 19.12.2005 13:08

Hab ich schon, geht trotzdem nicht
zorknemesis
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2005 11:22
Wohnort: St.Wendel

Beitragvon nubbler » 19.12.2005 13:17

Benutzt du zufällig xpantispy und hast den einen Hacken gesetzt das der Rechner nicht im Netzwerk sichtbar ist?
Kannst du ihn anpingen?
Ansonsten poste mal die IP-Configuration.
nubbler
 
Beiträge: 374
Registriert: 01.11.2005 22:33
Notebook:
  • Amilo A7600

Beitragvon zorknemesis » 19.12.2005 13:24

hab Antispy aber ohne besagtes Häckchen
die IP-Einstellungen sind folgendermaßen:
IP:192.168.178.24
Sub: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.178.1 (Router)
DNS:192.168.178.1

Hab dem Laptop die IP zugewiesen, die ihm der Router per MAC gegeben hat

Anpingen geht auch
zorknemesis
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2005 11:22
Wohnort: St.Wendel

Beitragvon aspettl » 19.12.2005 14:59

Kurze Checkliste:
- ping geht (ist ja geklärt)
- Datei- und Druckerfreigabe ist aktiv (nur nochmal vollständigkeitshalber)
- Es existieren Freigaben.
- Es blockiert keine Firewall diese Freigaben.
- Im Router ist die Option aktiv, dass Freigaben erlaubt sind (auch zwischen LAN und WLAN)
- Am Notebook funktioniert die Adresse \\192.168.178.24
Dann sollte auch die gleiche Adresse von einem anderen PC aus gehen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon zorknemesis » 19.12.2005 15:14

Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Die Freigabe funktioniert über den Router im Netzwerk bei den anderen Rechnern.
Ich hab zwar ZoneAlarm, der ist aber so konfiguriert, dass der entsprechende IP-Bereich in der Sicheren Zone erlaubt ist

Gruß
Tilman
zorknemesis
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2005 11:22
Wohnort: St.Wendel

Beitragvon aspettl » 19.12.2005 16:05

Kannst du ZoneAlarm mal testweise deaktivieren? An irgendetwas muss es ja liegen...
Funktioniert \\192.168.178.24 am Notebook?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon zorknemesis » 19.12.2005 16:26

habs deaktiviert, bringt nichts.
Wenn ich auf Netzwerk zugreifen will kommt: auf das Netzwerk kann nciht zugegriffen werden
der Notebook hat besagte IP und kann damit aufs Internet zugreifen, aber nicht aufs Netzwerk
zorknemesis
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2005 11:22
Wohnort: St.Wendel

Beitragvon zorknemesis » 21.12.2005 11:51

Hab das Problem gelöst:
Es waren ein paar Dienste deaktiviert, die dafür nötig waren.
Trotzdem vielen Dank für die Hilfe
zorknemesis
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2005 11:22
Wohnort: St.Wendel

Beitragvon Borkar » 21.12.2005 12:05

wenn du uns jetzt auch noch sagst welche, dann wär der Thread so richtig schön knapp aber komplett und man könnte ihn vielleicht sogar schließen, damit er diese Eigenschaft ('knapp aber komplett') nicht verliert.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon zorknemesis » 21.12.2005 13:54

:wink:

Der "Arbeitsstationsdienst" und der "Netzwerk-DDE-Serverdienst" müssen immer aktiviert sein, damit Datenaustausch und die Anzeige des Rechners im Netzwerk funktionieren

Gruß
Tilman
zorknemesis
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2005 11:22
Wohnort: St.Wendel

Beitragvon Borkar » 21.12.2005 16:05

wunderbar :)

Wer hierzu noch mehr wissen will:
-> Suchfunktion des Forums
-> www.google.de

Wer dem Thread unbedingt noch etwas hinzufügen will:
-> PN an mich oder an einen anderen Moderator / den Administrator.

Gruß
Borkar

-> closed
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste