amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M 7425 RAM Erweiterug

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo M 7425 RAM Erweiterug

Beitragvon Caninus » 19.12.2005 17:37

HAllo!

Ichmöchte meinen M 7425 mit einem grösseren RAM ausstatten. Ich habe un 256 MB pro Steckplatz. Meine Fragen:

1. Ich möchte einen Steckpaltz davon mit 1GB verehen (habe dann insgesamt 1,2 GB). Geht das? und wenn ja, welche RAM Speicher kann ich da genau nehmen? Lohnt es sich sogar evtl gleich auf 2GB aufzurüsten oder ist da der Gewinn an Spiele-Leistung nicht mehr allzu gross?

2. Wie komme ich an meine Steckkarten ran.

Ich würde mich sehr über eine Anwort freuen, beste Grüsse, Caninus
Caninus
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.12.2005 17:31

Beitragvon aspettl » 19.12.2005 18:14

1 GB wäre ok. Nach Datenblatt ist maximal 2 x 512 MB unterstützt, aber nach topic,5483,-Amilo-m-1420-mit-1GB-Ram-Modul-1GB-+-256-MB.html geht zumindest im M1420 auch 1 GB + 256 MB. Da das M7425 den gleichen Chipsatz hat, sollte das dort auch so sein.

Du benötigst PC333 oder PC400 (am besten letzteres, da billiger) DDR-RAM (kein DDR2) mit 200-pin ("für Notebooks").
Bei RAM sollte man immer zu Marken greifen.

Aufgrund der Unsicherheit bei dem 1 GB Modul würde ich es vor Ort in einem Geschäft testen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Caninus » 19.12.2005 20:31

Vielen Dank dür die schnelle Antwort! Ich werds mit 1,2 GB ausprobieren und berichten.... :)
achso: und wie baue ich es ein?? zugang unter der tastatur oder rückseite?
Caninus
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.12.2005 17:31

Beitragvon aspettl » 19.12.2005 21:29

Ich glaube Rückseite...
Müsste aber im Handbuch stehen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon neo6969 » 19.12.2005 23:03

Yep, ist auf der Rückseite!
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Beitragvon bbforce » 14.08.2006 21:57

Hallo,

ich möchte meinem Amilo M7425 nun auch gerne 2x 512 MB RAM gönnen. Hab mal auf diversen Herstellerseiten nach RAM gesucht und auch gefunden...so wird von Corsair z.B. CMSS512MB 333SOD bzw. von Kingston KFJ-FPC101/512 empfohlen. Diese Module kosten aber um die 70-80 Euro was mir zuviel ist.

Nun bietet Corsair und auch Kingston 512 MB Value Ram an, der wesentlich günstiger ist. z.B. diesen hier:

http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/44e0c9fc001a4aba273fc0a801ee06b2/Product/View/0020450

oder auch dieser:

http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=I9ND27

Kann ich diesen auch ohne Probleme verbauen?

Gruß bbforce
bbforce
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2006 21:02

Beitragvon fusel » 14.08.2006 22:22

Wenn man nicht viel ausgeben will, dann sollte man sich gründlich informieren...

Ein bischen Eigeninitiative sollte aber drin sein.

Grosse Preisvergleicher:
- geizhals.at/de | heise.de (heise nutzt geizhals)
- guenstiger.de
- hardwareschotte.de
fusel
 
Beiträge: 56
Registriert: 10.08.2006 21:27
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546
  • FSC Lifebook C6565

Beitragvon bbforce » 14.08.2006 22:32

Na was glaubst du denn wie ich zu diesen beiden Links oben z.b. gekommen bin? Habe schon 2h diverse Seiten durchsucht, und was nützt mir eine Übersicht bei Geizhals wenn ich nicht weiß ob diese RAMs mit dem amilo zusammenarbeiten.

Ich bin mir schon bewußt das ich PC2700 / SO DIM 200 RAM brauch, meine Frage ist ja ob ich mir die 20 Euro für die direkt empfohlenen Kingston / Corsair Module sparen kann und stattdessen die ca. 50 Euro teuren Value Select verbauen kann!
bbforce
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2006 21:02

Beitragvon fusel » 14.08.2006 22:44

Corsair SO-DIMM ValueSelect 512MB PC2700 DDR CL2.5 (VS512SDS333) 49,98

Kingston ValueRAM SO-DIMM 512MB PC2700 DDR CL2.5 (PC333) (KVR333X64SC25/512) 45,41

Beide Preise sind günstiger, beides sind Qualitäts-Steine. Wenn du weisst, dass sie funktionieren, dann brauchst du zu diesem Preis garnicht mehr suchen. Ausserdem hat aspettl / Aaron schon gesagt, das beide Notebooks, also dass M1420 und dein M7425 den gleichen Chipsatz nutzen. Ich würde in diesem Fall einfach kein Risiko eingehen und auf die Empfehlung hören, vor allem bei dem Preis und der Qualität der RAMs.
fusel
 
Beiträge: 56
Registriert: 10.08.2006 21:27
Notebook:
  • FSC Amilo Xi1546
  • FSC Lifebook C6565

Beitragvon bbforce » 14.08.2006 22:49

Nun ich weiß ja leider nicht ob diese funktionieren, das würde ich gerne nochmal bestätigt haben.

Sicherlich sind es Qualitiätsriegel aber Corsair weist für den kompatiblen m1420 nur CMSS512MB (System Select) aus - deswegen wollte ich ja wissen ob auch der Value Select läuft.

Gruß
bbforce
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2006 21:02

Beitragvon aspettl » 14.08.2006 22:55

Das wird dir niemand sicher sagen können. Selbst wenn jemand genau diese Module hätte, könnte mittlerweile etwas an der Produktion anders sein...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D

Beitragvon Addiy » 07.11.2006 14:56

hallo zusammen,

da ich auch gerne meinenn amilo M7425 ein bissel schneller machen möchte und dabei mehr ram verbauen wollte, stehe ich nun hier vor einem kleinen problem. ich lese hier immer was vom maximal 1GB für das notebook nun habe ich im internet bei einer seite die ram anbieten nachgesehen und die geben für dieses gerät ein max ram vom 2GB an ?? was iss nun richtig?



Amilo M 7424/M 7425

128/256MB (entfernbar), 2GB maximal, 2 Steckpl�tze.

http://www.notebook-speicher.de/show.cgi?inhalt.htm
Addiy
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2006 14:31

Ja dumm Frage aber ich frag trotzdem

Beitragvon Consolencowboy » 02.03.2007 20:56

Hallo zusammen ,

also ich habe auch eine M7425 mit 512 Mb Ramm drin . Aus dem Thread habe ich ja erfahren das Ram aufrüsten kein Problem ist . Nun wollte ich
auf 1 GB hoch also noch einen 512 Riegel ein bauen .

Meine Frage ist nun kann ich diesen Speicher in den Amilo rein tun ??

512 MB Infineon (Aeneon) Original Notebook SO-DIMM 333 MHZ (PC-2700) CL2.5
(kompatibel zu 266 MHZ-PC2100 CL2)
32Mx16 Chipsatz)

Weil Fuchs :wink: wie ich bin hab ich den bei Ebay gefunden???

Würde mich über eine Antwort freuen .

Grüße Consolencowboy

PS: Ich find es gut das es ein Amilo Forum gibt .
Consolencowboy
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2007 20:33


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste