amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 1650G RAM ein- bzw. ausbauen?????

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo A 1650G RAM ein- bzw. ausbauen?????

Beitragvon Beamer_82 » 20.12.2005 00:06

Hallo an alle Spezialisten!! :D

Hab mir vor kurzen mal gedacht ich leg mir ´n Laptop zu. Is ja wirklich schön so.. aber mit der Hardware da hab ich meine Probleme. Is ja nicht so einfach wie bei nem Desktop!

Wollte nun meinen Arbeitsspeicher etwas hochschrauben und die von Haus auf eingebauten 2x256MN durch 2x512MB ersetzen. Habe die neuen Riegel nun da. Leider habe ich mich auf einen Fachmann verlassen, der mir sagte ich muss nur einen Deckel auf der Unterseite öfnnen, das war´s...

..das war´s eben nicht. Ich kann egal welchen Deckel ich unten abschraube leider keine Speicher entdecken! :roll:

Wer kann mir helfen?? Danke schonmal
Beamer_82
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.12.2005 23:58

Beitragvon KingBoa » 20.12.2005 08:18

das muss der größte deckel auf der unterseite sein. mit recht vielen schrauben befestigt. kann man eigenlich nicht übersehen
Amilo A 1645G gepimt auf AMD Turion MT-37@2,0GHz, 1024MB RAM, 100GB HDD (7.200rpm)
KingBoa
 
Beiträge: 34
Registriert: 22.11.2005 13:13
Wohnort: Greven
Notebook:
  • Amilo A 1645G

Amilo A 1650G RAM

Beitragvon Beamer_82 » 20.12.2005 10:00

KingBoa hat geschrieben:das muss der größte deckel auf der unterseite sein. mit recht vielen schrauben befestigt. kann man eigenlich nicht übersehen


Ja das hat mir schon jemand gesagt.. habe den großen Deckel mit dutzend Schrauben bereits zweimal abgebaut um sicher zu gehen, das ich mich nicht verguckt habe.. da sind aber keine Ram-Speicher.. *blödschau*:-) Sehe da nur einengroßes Lüfter, wahrscheinlich für die Grafik.. aber sonst nichts - nur Mainboard. Grüße
Beamer_82
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.12.2005 23:58

Beitragvon moblord » 20.12.2005 10:06

Ich mein irgendwer hat hier im Forum geschrieben, das beim 1650 die Riegel unter der Tastatur sind....
Einfach mal mit nem Schraubendreher die kleinen Halteklammern (4 Stück) oben und unten wegschieben, dann müste sie hochspringen. Vorsicht die Tastatur ist noch mit nem Flachkabel mit dem Mainboard verbunden....
Gruß
Tom
moblord
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.11.2005 14:22

Beitragvon Beamer_82 » 20.12.2005 14:05

moblord hat geschrieben:Ich mein irgendwer hat hier im Forum geschrieben, das beim 1650 die Riegel unter der Tastatur sind....
Einfach mal mit nem Schraubendreher die kleinen Halteklammern (4 Stück) oben und unten wegschieben, dann müste sie hochspringen. Vorsicht die Tastatur ist noch mit nem Flachkabel mit dem Mainboard verbunden....
Gruß
Tom


Okay, werd mal danach sehen.. hoffentlich isses nich so kompliziert. will da nüschts kaputt machen! ;-) Danke Dir erstweilen! Schönen Tag noch

-

Also, hab ma nachgesehen. Da sind links und rechts, jeweils zwei Plastik Pöppelchen. die kann man ganz vorsichtig wegschieben. Die Tastatur springt aber trotzdem nicht hoch. da der Rahmen der Tastatur teilweise "unter" das Laptopgehäuse verschwindet. Das nervt mich des blöde Teil. Hätt ich doch lieber nen gebrauchten IBM aus´m Ebay gekauft..

Trotzdem Danke Tom :-)

PS: Bin für jeden weiteren Tipp dankbar
Beamer_82
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.12.2005 23:58

Beitragvon Samenspender » 21.12.2005 17:27

Das Gitter oben abheben und dann einfach etwas nach oben heben ( die Tastatur ) und zum Monitor schieben das wars. Und dann bei jedem RAM die Abdeckung abschrauben
Samenspender
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.12.2005 16:31

RAM SUCHE ERFOLGREICH!!!

Beitragvon marcus.fox » 19.01.2006 12:54

Beamer_82 hat geschrieben:
moblord hat geschrieben:Ich mein irgendwer hat hier im Forum geschrieben, das beim 1650 die Riegel unter der Tastatur sind....
Einfach mal mit nem Schraubendreher die kleinen Halteklammern (4 Stück) oben und unten wegschieben, dann müste sie hochspringen. Vorsicht die Tastatur ist noch mit nem Flachkabel mit dem Mainboard verbunden....
Gruß
Tom


Okay, werd mal danach sehen.. hoffentlich isses nich so kompliziert. will da nüschts kaputt machen! ;-) Danke Dir erstweilen! Schönen Tag noch

-

Also, hab ma nachgesehen. Da sind links und rechts, jeweils zwei Plastik Pöppelchen. die kann man ganz vorsichtig wegschieben. Die Tastatur springt aber trotzdem nicht hoch. da der Rahmen der Tastatur teilweise "unter" das Laptopgehäuse verschwindet. Das nervt mich des blöde Teil. Hätt ich doch lieber nen gebrauchten IBM aus´m Ebay gekauft..

Trotzdem Danke Tom :-)

PS: Bin für jeden weiteren Tipp dankbar


Schau mal in meinen threat unter topic,2723,-Speichererweiterung-Amilo-1650.html
nach, hab dort schöne große pics und ne gute bescreibung wies es 100% geht!!
also guckst du...
amilo 1650, Mobile Sempron 2Ghz, 515 MB DDR-RAM Samsung, ATI Radeon XPress200M 128MB, Clear Cristal View WXGA 16:9, 120er HDD Samsung, WinXP Home, alle sinnlosen WinXp Dinge entfernt...
marcus.fox
 
Beiträge: 35
Registriert: 09.01.2006 19:02
Wohnort: Altenburg
Notebook:
  • 1650

Beitragvon BenAndrew » 20.01.2006 10:33

gibt es gute ebay angebote für einen 1gb ram riegel!?


hab davon nicht so wirklich ahnung und weisst net nach was ich genau suchen soll :?
BenAndrew
 

Beitragvon ericzzz » 25.01.2006 17:22

ich habe heute 1gb ram ( 2x512MB ) gekauft und eingebaut..... dank der tollen beschreibung hier im board war das nicht so schwer... :D

nur habe ich jetzt mal unter system geschaut und der zeigt mir nur 896MB arbeitsspeicher an... wo ist der rest? oder it das normal?
ericzzz
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.01.2006 14:40

Beitragvon aspettl » 25.01.2006 18:48

Speicher der integrierten Grafikkarte (128 MB).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon ericzzz » 25.01.2006 19:52

achso.... gut zu wissen.. danke für diesen hinweiß
ericzzz
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.01.2006 14:40

Beitragvon ericzzz » 28.01.2006 14:01

da ich es ja geschaft habe mein speicher zu wechseln habe ich auch shon PM´s bekommen wie ich das gemacht hätte...

ich weiß zwar nicht warum man mich jetzt fragt wenn alles im board steht aber egal....

ich habe mir überlegt nen video zu machen wo man sieht wie es gemacht wird!

für die leute die nicht so stark im lesen sind...

kleiner vermerk... ich habe nur aufgezeichnet wie man an die RAM´s rankommt .... und ich habe nur ein fach geöffnet.... und das gerät natürlich auch aus machen beim losbastelt ;)

hier das video!

sonstiges/p44828/DSCN0394.avi

vllt hilft es ja den einen oder anderen weiter
Zuletzt geändert von aspettl am 28.01.2006 14:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Datei auf amilo-forum.de gespiegelt und verlinkt.
ericzzz
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.01.2006 14:40

Nettes Video

Beitragvon theart00 » 28.01.2006 15:18

Nettes Video zum Ramriegelwechsel am Amilo 1650.
Aber mal ehrlich.
Ich würde nie an meiner Kiste rumschrauben wenn die Kiste rennt. :shock:
Eine kleine Schraube mal so kurz fallengelassen :oops: und schon geht die Kiste nicht mehr. :( Meistens ist es doch immer so. :!: Es passieren immer die Dinge die man vermeiden will :(

Cya
T.H.E.A.R.T.:
Technician Hardwired for Efficient Assassination and Rational Troubleshooting

Amilo A1650 - Athlon64 3200+ / 1024 MB DDR Ram / 80 GB HDD
ICQ: 251643011 - System: Windows XP/XP64 - Windows Me
Benutzeravatar
theart00
 
Beiträge: 60
Registriert: 05.09.2005 15:08
Wohnort: Speyer
Notebook:
  • Amilo A1650

Beitragvon ericzzz » 28.01.2006 19:29

ich habe ja extra geschrieben das man es vorher ausmachen sollte... wenn ich es ausgemacht hätte, hät ich das video nicht aufnehmen können und der schraubenzieher den ich nutze war magnetisch so das die schraube nicht abfällt....

und ob man jetzt an seiner kiste rumbastelt oder nicht ist doch jeden selbst überlassen...
ericzzz
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.01.2006 14:40

Beitragvon Dundee » 29.01.2006 12:39

ericzzz hat geschrieben:ich habe ja extra geschrieben das man es vorher ausmachen sollte... wenn ich es ausgemacht hätte, hät ich das video nicht aufnehmen können und der schraubenzieher den ich nutze war magnetisch so das die schraube nicht abfällt....

und ob man jetzt an seiner kiste rumbastelt oder nicht ist doch jeden selbst überlassen...


Ich kann mich nicht zurückhalten...

Als Ergänzung an alle Hobbybastler: Bitte bei dieser Aktion den Stecker ziehen und den Akku entfernen :!:

Alles andere hat auch theart00 schon gesagt. Mal sehen, wann sich meine grauen Haare wieder anlegen...

Trotzdem mein Kompliment zur Qualität des Videos.

Viel Erfolg, Dundee
Dundee
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2005 11:16

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron