amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Notebook Startup - Beta 1 veröffentlicht!

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Notebook Startup - Beta 1 veröffentlicht!

Beitragvon dutty » 20.12.2005 01:32

ich bin sehr stolz euch heute "notebook startup beta1" präsentieren zu können.

mit NBS kann man problemlos und super einfach definieren welche auto-start programme gestartet werden abhängig von der aktuellen energiequelle (netz/akku/beides/nie).
NBS wurde entwickelt mit Visual C++, d.h. keine lästigen Visual Basic / .NET bibliotheken.
NBS kann automatisch alle auto-start einträge importieren, d.h. alle registry einträge und alle verknüpfungen im programme menü (alle user und aktueller user).
es heisst beta1 da es noch keine anleitung gibt, dafür hat NBS allerdings eine onlinehilfe die das ganze programm kurz erklärt (siehe bild).
Bild

das ganze ist natürlich freeware und herunterladen kann man es im gamebooks forum: http://www.thegamebooks.com/notebook-st ... 1-t33.html
Dateianhänge
amiloforum.JPG
ein bisschen werbung :-)
amiloforum.JPG (25.93 KiB) 3819-mal betrachtet
Zuletzt geändert von aspettl am 20.12.2005 01:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: PappaBaer: Verschoben nach Windows.
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon KingBoa » 20.12.2005 08:22

und? kann man unter windows doch auch ganz einfach mit MSConfig machen.
Amilo A 1645G gepimt auf AMD Turion MT-37@2,0GHz, 1024MB RAM, 100GB HDD (7.200rpm)
KingBoa
 
Beiträge: 34
Registriert: 22.11.2005 13:13
Wohnort: Greven
Notebook:
  • Amilo A 1645G

Beitragvon PappaBaer » 20.12.2005 09:14

KingBoa hat geschrieben:und? kann man unter windows doch auch ganz einfach mit MSConfig machen.

Aber man mit msconfig das ganze nicht abhängig von der Energiequelle (Netz, Akku) einstellen.

Aaron hatte da vor kurzem auch ein kurzes aber sehr hilfreiches Tool gebastelt.
topic,4825,-Akkubietreib-%3D-anderer-Autostart.html

Das kann aber leider keine Autostart-Einträge aus der Registry verwalten. Somit scheint "Notebook Startup" auf jeden Fall mächtiger und umfangreicher.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon dutty » 20.12.2005 14:38

PappaBaer hat geschrieben:
KingBoa hat geschrieben:und? kann man unter windows doch auch ganz einfach mit MSConfig machen.

Aber man mit msconfig das ganze nicht abhängig von der Energiequelle (Netz, Akku) einstellen.

Aaron hatte da vor kurzem auch ein kurzes aber sehr hilfreiches Tool gebastelt.
topic,4825,-Akkubietreib-%3D-anderer-Autostart.html

Das kann aber leider keine Autostart-Einträge aus der Registry verwalten. Somit scheint "Notebook Startup" auf jeden Fall mächtiger und umfangreicher.

ganz genau pappabaer, ausserdem kann es nicht nur registry einträge verwalten, sondern auch autostart einträge aus dem programme menü.
aaron hat schon ein paar verbesserungen vorgeschlagen, die es wohl alle in die beta2/final machen:
Hi

Das Tool ist gut. Ich hoffe nur dass das mit den Backups auch immer einwandfrei klappt Wink

Einige Verbesserungsvorschläge/Fragen (ich finde immer was...):

1.) Beim ersten Start könnte gefragt werden, ob die aktuellen Einträge direkt importiert und ein Backup angelegt werden soll.

2.) Bei darauffolgenden Starts könnte das Programm hinzugekommene Einträge erkennen und auch fragen - wichtig ist hier aber eine Box "In Zukunft nicht mehr fragen".

3.) Wenn auf einem System mehrere Benutzer sind, kann Notebook Startup auch je nach Benutzer Unterschiede machen? Im Moment sieht es für mich nicht so aus.

4.) Wenn ich "Hide help" anklicke habe ich keine Möglichkeit sie wieder zu aktivieren, man sieht noch ein kleines Stück vom Button. Nachtrag: "Show help" im Menü habe ich nun gefunden. Ggf. sollte man beim ersten Ausblenden eine Meldung anzeigen, wie man sie wieder reaktiviert.

5.) Das Importieren hatte bei mir einen leeren Eintrag zur Folge. Wahrscheinlich hat bei mir in der Registrierung der "(Standardwert)" so etwas verursacht (statt nil ein "" als Inhalt).

6.) Bei einer Deinstallation ruft der Uninstaller hoffentlich eine Routine auf, die das Backup zurückspielt?

7.) Ein nettes Feature wäre die Reihenfolge der Startups: Wenn man diese direkt in der Liste verschieben könnte. Manche vermissen diese Option bei den normalen Autostarts von Windows und hier könnte man das leicht realisieren.

8.) Beim Import wäre es nett, wenn man auswählen könnte, welche man importieren will. So überlässt man dem User mehr Kontrolle - ggf. hat man einen Grund dafür (z.B. Punkt 3). Nicht importierte Einträge sollten dann von 2.) ausgeschlossen (ignoriert) werden.

Gruß
Aaron

ach ja, das mit den backups hat bisher immer geklappt ;)
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon dutty » 20.12.2005 19:18

also aaron, hab jetzt ein bisschem über deine vorschläge nachgedacht und schon daran gearbeitet;
1. ist eingebaut
2. ist eingebaut
3. nein leider nicht.. wüsste jetzt auch nicht wie ich das realisieren könnte - weiss auch nicht ob das wirklich notwendig ist, ein notebook ist ja keine workstation :-)
4. du siehst noch ein bisschen von dem button? kannst du davon einen screenshot machen, bei mir sieht man den hide button überhaupt nicht mehr. komisch, ich geh nämlichn nach windows koordinaten. aber ja, die box ist drin ;)
5. nein, der standardeintrag wird nie ausgelesen, ich denk du hattest einen zombie eintrag drin.. ich hab jetzt einen schutz gegen diese eingebaut ( if wcslen(eintragsvalue) <= 0 ; continue)... sollte wohl reichen
6. klaro.. execute $installdir/notebook startup.exe /uninstall
7. hast eigentlich recht! ist ne gute idee :-)
8. ist auch ne gute idee, aber auch ein großer batzen an code - es wird ja nicht nur die registry gelesen sondern auch shortcuts-.. wenn ich zeit habe mach ich das.. finde aber 7. ist wichtiger!
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon aspettl » 20.12.2005 19:50

Das geht ja flott :-)
Gerade wenn Punkt 3 so ist, sollte man Punkt 8 im Auge behalten...

Im Anhang noch die Grafik, wo man die oberste Linie des Hilfe-Buttons sieht, wenn ausgeblendet.

Gruß
Aaron
Dateianhänge
nbstartup.gif
nbstartup.gif (2.27 KiB) 3663-mal betrachtet
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon dutty » 20.12.2005 20:11

aspettl hat geschrieben:Das geht ja flott :-)
Gerade wenn Punkt 3 so ist, sollte man Punkt 8 im Auge behalten...

Im Anhang noch die Grafik, wo man die oberste Linie des Hilfe-Buttons sieht, wenn ausgeblendet.

Gruß
Aaron

ich werde punkt 8 aufjedenfall im auge behalten ;) vielleicht hab ich ja doch noch die zeit dafür..
komisch das bei dir der button sichtbar ist, hast du windows classic als theme ausgewählt? mir ist eben aufgefallen das dieser bug nur da auftritt.. komisch, warum sind die windows koordinaten verschieden? kann doch nicht sein!

edit: der "show help" menü eintrag zeigt jetzt je nach hilfe-status "show help" oder "hide help" an.
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon aspettl » 20.12.2005 20:47

dutty hat geschrieben:hast du windows classic als theme ausgewählt?

Nein. Schieb es nochmal um 2 Pixel dann passt das ;-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon dutty » 20.12.2005 21:49

hab mich schon drum gekümmert :) aber eleganter, vorher hatte ich mit statischen pixeln gearbeitet, jetzt ist das dynamisch .. also currentsize-110/oder/+100
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon dutty » 21.12.2005 03:08

7. ist jetzt auch fertig, d.h. man kann die reihenfolge des autostarts festlegen! nach ein paar kurzen tests hat es sich als sehr praktisch erwiesen :-)
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon dutty » 22.12.2005 17:28

hab wieder einiges dran gearbeitet und 2/8 sind auch drin..
das heisst man kann jetzt auswählen welche einträge importiert werden, die anderen werden auf die ignore list gesetzt..
d.h. nbs ist jetzt multi-user tauglich
Dateianhänge
nbs beta2 screenshots.jpg
(96.96 KiB) 439-mal heruntergeladen
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:

Beitragvon Pirate85 » 22.01.2007 00:04

Hi Dutty, war eben seit langem mal wieder auf GameBooks.com, dort wurden aber leider die *.exe Attachments deaktiviert...d.h. ich kann dein Proggi net Downloaden ;) bin mal eben durch zufall drübergestolpert und es hört sich doch sehr nützlich an :)

könntest du mir bitte nen Downloadlink via PM schicken?

Wäre echt super
Pirate85
 

Beitragvon dutty » 22.01.2007 15:17

exe attachment wurde deaktiviert?? na dann isses wohl doch nich so toll mehrere admins zu haben ;) ich werd das schnell mal wieder hinbiegen!
theGameBooks.com - das forum im netz für notebook benchmarks, unter-/übertaktung und widescreen-spiele.
du willst wissen wie man übertaktet? wie man strom spart durch undervolting? theGameBooks.com
dutty
 
Beiträge: 459
Registriert: 06.10.2005 12:11
Notebook:


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast