amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

L2 Cache

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

L2 Cache

Beitragvon Micha » 29.11.2004 19:33

Ich habe ´mir das AMILO M1425 aus dem MM gekauft. Intel Centrino M Prozessor 735 1,70 GHz, 2MB L2 Cache,400 MHZ FSB, 1024 MB Arbeitsspeicher,80 GB Festplatte, ATI Mobility Radeon 9700 Grafik mit 128 MB DDR Video-Ram
Wenn ich mit AIDA 32 die Daten auslese dann zeigt mir das Programm keinen L2 Cache an. Aber es funktioniert alles. Ist das OK so,oder fehlen die 2MB L2 Cache wirklich.
Micha
Micha
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.11.2004 17:11

Beitragvon micru27 » 29.11.2004 21:52

Aida ist schon ein wenig älter oder der Prozzi ein wenig jünger, probier mal das Nachfolgeprogramm
http://www.computerbase.de/downloads/so ... e/?url=697
Gruß Micha (ich heiße auch so) :D
micru27
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.11.2004 21:33
Wohnort: Velten (b. Berlin)

L2 Cache

Beitragvon Micha » 29.11.2004 22:57

Danke Micha, konnte alles angezeigt werden. Damit ist mit meinem amilo alles in Ordnung. Ist für mich ein Super Gerät.

Vielen Dank Gruß Micha : :D
Micha
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.11.2004 17:11

Beitragvon Anonymous » 02.12.2004 23:32

Also wenn der L2 Cache bei einem Pentium M fehlen würde dann könntest herzlich wenig damit anfangen. :lol:
Der L2 Cache is ein Speicher direkt im Prozessor also wenn der fehlt isses ein anderer Prozessor oder jemand hat den Prozessor mit einer Schere bearbeitet aber ich würd mal behaupten, dass das dem Prozessor nicht gut tun würde. :shock:
Anonymous
 

Beitragvon nodh » 03.12.2004 21:45

tezem, Celerons sind auch schon ohne L2-Cache verkauft worden, liefen auch (nicht genauso gut wie mit, aber immerihn billig).
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron