amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lüfter Amilo 7640

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Lüfter Amilo 7640

Beitragvon nockewell » 22.12.2005 19:14

hab da mal ne frage.
weiss jemand ab es normal ist das der lüfter im 7640 andauernd läuft?
habe zwar auch eine taste zum ausschalten des lüfters,ist laut anleitung aber nur bei office arbeiten ratsam.

drin hab ich AMD Athlon 64 3400+
Et kütt wie et kütt.
nockewell
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2005 10:20
Wohnort: Bad Münstereifel

Beitragvon Eric » 22.12.2005 19:22

Ich kenne mich zwar mit deinem NB nicht aus, aber Du hast tasächlich eine Taste zum Ausschalten des Lüfters?

Hammer. Die hätte ich auch gern...
Eric
 
Beiträge: 195
Registriert: 20.11.2005 10:47

Beitragvon nockewell » 22.12.2005 19:43

doch hier auf dem foto gekennzeichnet ist der lüfterschalter

Bild
Et kütt wie et kütt.
nockewell
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.12.2005 10:20
Wohnort: Bad Münstereifel

Beitragvon aspettl » 22.12.2005 20:10

Das ist die Silent-Taste, die schaltet den Lüfter indirekt aus: Die Leistung wird so gedrosselt, dass dieser nicht mehr nötig ist.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Hagbard » 25.12.2005 12:11

Ey lol davon wusst ich nix... Und die ist auch wirklich nicht schädlich? Auch wenn ich jetzt viel Leistung brauch?
Hagbard
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.12.2005 11:01

Beitragvon aspettl » 25.12.2005 12:40

Hagbard hat geschrieben:Auch wenn ich jetzt viel Leistung brauch?

Viel Leistung bekommst du in dem Modus einfach nicht.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon -skunk- » 11.01.2006 22:46

hallo,
ich habe mal dem support ne mail geschickt.
die antwort ist:

Sehr geehrter Herr xxxxxxx,

nach dem Einschalten des Notebooks übernimmt zunächst das BIOS die Steuerung des Lüfters.Wenn Windows dann geladen wird, übergibt das BIOS die Lüftersteuerung an Windows. Spätestend dann sollte sich der Lüfter abschalten und nur bei Bedarf zuschalten, bzw. mit wesentlich geringerer Drehzahl laufen.

Es ist also ein normaler Vorgang, daß der Lüfter, bevor Windows geladen wird mit hoher Drehzahl läuft.

Sollte sich Ihr Notebook anders verhalten, rufen Sie bitte unseren Technischen Support an.

[...]


okay, die hotline habe ich auch noch angerufen.
der nette herr sagte mir, ich sollte nen bios-update machen, potimized settings laden und den CPU-treiber neu installieren.
hat aber alles nix gebracht!!!

und nun? der erzählte was von einschicken, aber da ich denke, dass das nen windows-problem ist, wäre das ja überflüssig?!?
gruß,
-skunk-
www.alectronics.de
-skunk-
 
Beiträge: 52
Registriert: 18.07.2005 14:30
Wohnort: 59439

Beitragvon MasterJM » 12.01.2006 10:50

Mein Lüfter läuft auch die ganze Zeit - beim FSC Laptop meiner Freundin auch,
ganz normal denke ich...
MasterJM
 
Beiträge: 64
Registriert: 14.03.2005 22:52
Wohnort: #bielefeld
Notebook:
  • FSC Amilo 7640

Beitragvon -skunk- » 12.01.2006 15:39

lt. FSC ja nicht......und anfangs wars ja auch anders......also isses nicht normal!!!
gruß,
-skunk-
www.alectronics.de
-skunk-
 
Beiträge: 52
Registriert: 18.07.2005 14:30
Wohnort: 59439

Beitragvon MasterJM » 12.01.2006 16:28

Jo, schon komisch.
Ich und meine Freundin haben den gleichen Amilo,
sit hat das XP Home drauf - so wie es war.
Ich hab am ersten Tag nach einer Fehlermeldung alles runtergeworfen
und mein XP Prof drauf gemacht, von daher kann gut sein das mir etwas fehlt...

aber ihr Laptop hat imho auch den Lüfter immer an - und man hört nicht
das dieser runterfährt.
(Netzbetrieb kann ich jetzt nur von sprechen)
MasterJM
 
Beiträge: 64
Registriert: 14.03.2005 22:52
Wohnort: #bielefeld
Notebook:
  • FSC Amilo 7640

Beitragvon -skunk- » 12.01.2006 22:36

kann ich dennn z.b. mit knoppix testen, ob es an XP liegt? also wird diese lüftersteuerung von knoppix unterstützt?
gruß,
-skunk-
www.alectronics.de
-skunk-
 
Beiträge: 52
Registriert: 18.07.2005 14:30
Wohnort: 59439

Beitragvon MasterJM » 08.02.2006 09:26

Moin,

hast du inzwischen etwas rausbekommen?
Würde mich mal interessieren :)
MasterJM
 
Beiträge: 64
Registriert: 14.03.2005 22:52
Wohnort: #bielefeld
Notebook:
  • FSC Amilo 7640

Beitragvon Q.ru » 08.02.2006 23:52

jo, mich würde es mal auch interessieren :)
Q.ru
 
Beiträge: 80
Registriert: 08.04.2005 01:28
Notebook:
  • FSC A7640

Beitragvon dasbo4000 » 24.03.2006 18:33

ich hab das gleiche problem und hab mal auf der fsc-homepage nachgeschaut. dort ist unter tipps&lösungen folgender eintrag zu finden ("luefter" eingeben):

<<<Unter Umständen kann es zu einem lauterem oder ständigem Lüftergeräusch kommen

Die Lüftersteuerung scheint nicht immer optimal zu arbeiten.
Lösung:

Bitte laden Sie sich die Software zur Überarbeitung und Verbesserung der Lüftersteuerung. >>

Diese Software (http://support.fujitsu-siemens.com/KMT_ ... 3F31ADCA1A)
ist aber sehr komisch. die datei lässt sich nicht mal öffnen, hat keine endung...

weiß jemand, wie man die software zum laufen kriegt?
dasbo4000
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.03.2006 14:50

Beitragvon MasterJM » 24.03.2006 18:56

dasbo4000 hat geschrieben:ich hab das gleiche problem und hab mal auf der fsc-homepage nachgeschaut. dort ist unter tipps&lösungen folgender eintrag zu finden ("luefter" eingeben):

<<<Unter Umständen kann es zu einem lauterem oder ständigem Lüftergeräusch kommen

Die Lüftersteuerung scheint nicht immer optimal zu arbeiten.
Lösung:

Bitte laden Sie sich die Software zur Überarbeitung und Verbesserung der Lüftersteuerung. >>

Diese Software (http://support.fujitsu-siemens.com/KMT_ ... 3F31ADCA1A)
ist aber sehr komisch. die datei lässt sich nicht mal öffnen, hat keine endung...

weiß jemand, wie man die software zum laufen kriegt?


Das ist ein Zip Archiv, einfach ".zip" anhängen oder mit Packer öffnen.
MasterJM
 
Beiträge: 64
Registriert: 14.03.2005 22:52
Wohnort: #bielefeld
Notebook:
  • FSC Amilo 7640

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast