amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo L1300 Lauter Lüfter im WLAN Betrieb

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo L1300 Lauter Lüfter im WLAN Betrieb

Beitragvon pc-doc2005 » 30.01.2005 14:52

Hallo,

ich habe folgendes Problem, vielleicht hat jemand eine Idee wie man es beheben kann. Hoffentlich!

Das Amilo ist über eine WLAN Verbindung mit dem Internet verbunden. Wenn die WLAN Verbindung aktiv ist, meldet sich i.d.R. alle 2 Minuten der Lüfter ( ca. 10 Sekunden ).

Dies passiert auch, wenn lediglich die Online Verbindung steht aber sonst keine weiteren Eingaben erfolgen oder im Internet gesurft wird.

Eine Rückfrage bei FSC ergab: Dies ist normal, weil die Centrino CPU durch die Online Verbindung belastet wird auch wenn der TASK Manager keine Aktivitäten zeigt.

Deaktiviert man die Centrino WLAN Verbindung und steckt eine PCMCIA WLAN Karte tritt der gleiche Effekt auf.

Auf Dauer ist das Lüftergeräusch einfach nervig. Bei anderen PC ist mir dies so noch nicht aufgefallen.

Wäre sehr dankbar für einen guten TIP um diese Geräuschquelle in Zukunft umgehen zu können.

Grüße
pc-doc2005
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2005 14:42

Sendeleistung

Beitragvon MarcelL » 30.01.2005 15:01

Hi,

weiß nicht, ob das was bringt, aber probier doch mal aus, die Sendeleistung herunter zuschrauben.

rechte Maustaste Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Hardware -> Gerätemanager -> Netzwerkadapter -> Intel Pro Wireless Network 2200 Connection -> rechte Maustaste Eigenschaften -> Erweitert

Dort kann man Sendeleistung, Energieverbrauch etc... verstellen.

Gruß
Marcel
hatte mal ein Amilo 1420; Centrino Dothan 1,6 Ghz; 768 MB Arbeitsspeicher
additional: Logitech Cordless Optical Mouse, SoundBlaster Audigy 2 NX USB

Foto: Konrad Zuse
Benutzeravatar
MarcelL
 
Beiträge: 181
Registriert: 03.01.2005 18:26
Wohnort: NRW / Mannheim
Notebook:
  • FSC Amilo 1420

Beitragvon pc-doc2005 » 03.02.2005 21:45

Vieen Dank für den TIP. In meinem Amilo ist ein Prism Adapter verbaut, deshalb ist der Tip so nicht anwendbar.

Ich habe allerdings zusätzlich folgendes festgestellt.

Wenn man den Amilo in den Stand by Modus versetzt und danach wieder aktiviert ist das Problem sehr deutlich reduziert. Der Lüfter meldet sich in deutliche längeren und damit angenehmeren Intervallen. Damit duerfte wohl auch die Aussage der FSC Hotline widerlegt sein, die davon sprachen, dass das alles normal ist.

Hilft dieser Hinweis für die Problemlösung vielleicht weiter.

Gruesse
pc-doc2005
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.01.2005 14:42

Beitragvon steffen » 04.02.2005 08:44

pc-doc2005 hat geschrieben:Vieen Dank für den TIP. In meinem Amilo ist ein Prism Adapter verbaut, deshalb ist der Tip so nicht anwendbar.

Ich habe allerdings zusätzlich folgendes festgestellt.

Wenn man den Amilo in den Stand by Modus versetzt und danach wieder aktiviert ist das Problem sehr deutlich reduziert. Der Lüfter meldet sich in deutliche längeren und damit angenehmeren Intervallen. Damit duerfte wohl auch die Aussage der FSC Hotline widerlegt sein, die davon sprachen, dass das alles normal ist.

Hilft dieser Hinweis für die Problemlösung vielleicht weiter.

Gruesse


Hallo,

Ich denke die zusätzliche Erwärmun ist "der Tropen, der das Faß zum überlaufen bringt".
probier doch mal das Tool "RM Clock" aus, damit läuft mein Lüfter auch mit WLAN unter 2D Anwendungen überhaupt nicht mehr und das Amilo bleibt schön kühl.

Gruß
steffen
steffen
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.11.2004 11:10

RM Clock

Beitragvon i.am.holger » 09.02.2005 01:30

Ich habe auch RM Clock auf meinem L1300 installliert.
Nur lässt mich das Programm keine Werte verstellen ?
Die Felder bleiben "helgrau" & lassen keinen Eingabe zu. :?:

Hatg da jemand einen Tip für mich bitte :lol:

MFG, Holger
i.am.holger
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.02.2005 01:17
Wohnort: LEV

Re: RM Clock

Beitragvon aspettl » 09.02.2005 19:56

i.am.holger hat geschrieben:Ich habe auch RM Clock auf meinem L1300 installliert.
Nur lässt mich das Programm keine Werte verstellen ?
Die Felder bleiben "helgrau" & lassen keinen Eingabe zu. :?:

Hatg da jemand einen Tip für mich bitte :lol:

MFG, Holger

Was für eine CPU hast du? Das L ist mir gerade nicht geläufig. (Nur Mobile-CPUs unterstützen das Drosseln)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Celeron Mobile 1500

Beitragvon i.am.holger » 10.02.2005 22:24

Hi Aaron,
ich habe einen 1500er Celeron Mobile.
Der Prozessor wird von RM Clock auch erkannt, aber einstellen kann ich nichts. In der ReadMe Datei steht auch was vom Celeron Mobile.

Vielleicht hat jemand/ Du Erfahrungen mit dem Prozessor gemacht !

Gruss, Hologer
i.am.holger
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.02.2005 01:17
Wohnort: LEV


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste