amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo D 7850 : Temperatur --> Runtertakten

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo D 7850 : Temperatur --> Runtertakten

Beitragvon momosxp » 23.12.2005 16:13

Hi Leute!
------------------------
Hardware :
Amilo D 7850 Notebook
HT 3 ghz
Ati Mobility Radeon 9200
512 MB DDR
40 GB Festplatte
Sis 648 Chipsatz..
--------------------------
Ich habe die "aktuellsten" Treiber von FSC und für die ATI alle bekannten Treiber (dna, omega, gemoddete catalyst..) ausprobiert aber es besteht immernoch folgendes Problem:
Die Spiele (z.B. Counter-Strike, Fifa 2005,..) werden immer extrem langsam und bei FIFA habe ich im 5 Sekunden Takt ein regelmäßiges Ruckeln.
Sogar die CPU Temperatur ist im Windows Betrieb auf 53-60 Grad und im Spiel steigt sie auf 65-70 Grad an!!
Habe mir deshalb schon ein Kühlerpad gekauft (3 Lüfter je 3000 rpm), dass jedoch überhaupt nichts gebracht hat.

Wüsste gerne, wie ich dieses Problem lösen kann und wie ich zumindest ein Spiel wie Counterstrike ruckelfrei und konstant schnell spielen kann.

Hat irgend jemand ne Idee, wie ich das Problem lösen kann? Hilft vll ein Runtertakten des CPUs? (Wenn ja, wie?)

Ich weiß, dass man die Taktung eigentlich im BIOS einstellen kann, aber das hier ist ein Notebook.. und im Bios stehen nicht viele Funktionen zur Verfügung (alles unwichtiges Zeug im Bios..), und diese zum Takten eben auch nicht.

Danke schonmal
|| Amilo D 7850 || 3,06ghz || Ati Mobility Radeon 9200 || 512 MB DDR-Ram || 40GB Festplatte ||
momosxp
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.06.2005 20:08

Beitragvon Akira0677 » 25.12.2005 11:56

Hallo + Frohe Weihnachten erstmal :-)

1.) kann dir nur indirekt helfen
2.) habe auch das Amilo D 7850 + 756 Mb Ram 3,0Ghz
3.) CS S läuft nur einigermassen flüssig in der geringsten Detailstufe und ohne jeglichen Schnick Schnack im Hintergrund --> AntiVir etc.
4.) ist halt trotz "echter" 64Mb Graka kein Gamer NB :-( musste ich auch leider feststellen.
5.) benutze es zum arbeiten und spiele wie ich auf einem anderen.

bis dann
Akira0677
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.12.2005 18:47

Beitragvon momosxp » 25.12.2005 12:22

Hi
Danke, dir auch frohe Weihnachten ;)

Aber ich habe nicht die Möglichkeit, auf einem anderen Rechner zu Spielen... Deshalb habe ich mir auch gerade dieses Notebook mit der Ati Radeon und der 3GHZ geholt.
Und das ist doch Schade, wenn die Rechenleistung nur wegen der Temperatur verloren geht..
Da hätte ich mir doch gleich ein gut gekühltes 1 ghz Notebook holen können.
|| Amilo D 7850 || 3,06ghz || Ati Mobility Radeon 9200 || 512 MB DDR-Ram || 40GB Festplatte ||
momosxp
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.06.2005 20:08

Beitragvon momosxp » 31.12.2005 19:16

Hi.. Ich habe mich soeben an den Support von FSC gewandt.. und finde, dass es alle Amilo User interessiert.

------------------------------------------------------------------------------
Guten Tag,
Ich bin (bisher kein stolzer) Besitzer des Amilo D 7850 Notebooks, dass an Hardware nicht zu unterschätzen ist. Jedoch kann ich bisher diese nicht voll ausnutzen, da dieses Notebook kein bisschen gut gekühlt ist. Es hat im Normal-Betrieb (ohne das irgendwelche Programme laufen) eine CPU Temperatur von 50 Grad Celsius. Arbeite ich intensiv (oder auch weniger) mit dem Notebook steigt die Temperatur auf 70-75 Grad an und das arbeiten an dem Notebook wird zur Hölle. Alles wird langsam (am besten spürbar in Spielen).
Ich dachte mir ich kann dieses Problem durch Einstellungen im BIOS beheben, in dem ich das CPU einfach runtertakte. Jedoch stellte ich fest, das das BIOS dieses Notebooks (version 1,07c) kaum Einstellungsmöglichkeit bietet und auch das runtertakten dort unmöglich ist.
Der Treiber Support zu diesem Notebook ist überhaupt mehr als schlecht. Es gibt gar keine Treiberupdates und für die Ati Mobility Radeon 9200 gibt es nur einen (schlechten) Treiber von FSC. Ati hält sich da bei der Treiberentwicklung zur 9200er Mobility ganz raus...

Wieso ich das hier alles schreibe?
Ich bitte sie endlich um Treiberupdates, um ein BIOS, indem man mehr Einstellungsmöglichkeiten hat, und um eine Problemlösung für dieses Problem mit der Temperatur.

Ich weiß, dass Notebooks nicht unbedingt für Spiele sind, aber was bringt mir die tolle Radeon sonst. Das Notebook dient bei mir als Desktop -Ersatz und wenn sie mal ins Amilo Forum schauen... http://www.amilo-forum.de/
... werden sie merken, dass sich eine große Community mit Problemen zu den Amilo Notebooks gebilded hat.
Es kann einfach nicht sein, dass man sich ein extra starkes Notebook kauft und dann dessen erhoffte und versprochene Leistung nicht nutzen kann!

Mit freundlichen Grüßen
XXXXXXXXXXXXXXXXXX
Danke
-------------------------------------------------------------------------------
Ich warte noch auf die Antwort.
Und wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2006 :D
|| Amilo D 7850 || 3,06ghz || Ati Mobility Radeon 9200 || 512 MB DDR-Ram || 40GB Festplatte ||
momosxp
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.06.2005 20:08

Beitragvon Akira0677 » 01.01.2006 12:10

:arrow: Bin ja mal auf die Antw. gespannt
:D Ein frohes erfolgreiches neues Jahr allen Lesern
Akira0677
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.12.2005 18:47

Beitragvon PappaBaer » 01.01.2006 12:40

@momosxp
Ich will Dir ja nicht im voraus den Wind aus den Segeln nehmen, aber

1. Es wird kein BIOS mit den von Dir gewünschten Einstellungsmöglichkeiten geben. Das ist nunmal bei bestimmt 95% aller Notebooks so.

2. Die Zitat "tolle Radeon" ist kein allzudoller Grafik-Chip. Sicherlich hast Du dort wenigstens dedizierten RAM, aber von der Leistung her ist dieser Chip für Spiele doch eher bescheiden. Aktuelle Spiele dürften auf jeden Fall, wenn man auch ein paar Details haben will, keinen Spaß machen.
Entweder hast Du Dich über die Radeon 9200 falsch informiert oder wurdest falsch beraten.

Was natürlich nicht sein darf, ist dass das Notebook allgemein unter Last sehr langsam wird. Evtl. könnte es sich hier auch um einen Garantiefall handeln.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Note

Beitragvon DrSaTaN » 01.01.2006 14:01

Man könnte vllt die Lüfter im im Innern auswechseln... ich stelle mir so nen Delta-Lüfter vor: ca 50 dB@6000 U/min :rolleyes

Nur mit der Garantie siehts dann nicht rosig aus :D Nee mal ganz im Ernst: hat sich bei deinem Note irgendwie Staub angesammelt? Du könntest auch versuchen die KüKös mit einer besseren WLP anzumachen (z.B. Arctic Silver 5), das koann manchmal schon paar ° ausmachen....

mfg
Theorie ist, wenn es nicht funktioniert und man weiss warum. Praktik ist wenn es funktioniert und man weiss nicht warum. Bei Microsoft kommt beides zusammen.
DrSaTaN
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.01.2006 11:45
Wohnort: Thun (Schweiz)

Beitragvon momosxp » 01.01.2006 14:28

Antwort von FSC... Anscheinend ist Kompetenz nicht überall vorhanden. Der Sinn meiner Email scheind nicht ganz klar geworden zu sein.
Jetzt checken die erstmal nach, ob ich der Fehler und nicht das Notebook ist. Lese ich Temperatur richtig aus? Weißt du genug über die Radeon? Welche Spiele denn? nicht dass du versuchst HL2 auf vollen Einstellungen zu spielen mit einer Onboard grafik und dich wunderst, dass es nicht läuft..
Man, ist die Welt unfair :cry:
--------------------------
Sehr geehrter Herr XXX,

danke für Ihre Email.

Wo lesen Sie bitte die CPU-Temperatur aus?

Wegen dem Bios liegt für Ihr Gerät weder ein aktuelleres noch ein erweitertes
Bios vor.

Wegen der Spiele würde mich interessieren, welche Spiele Sie versuchen auf den
Gerät zu spielen. Speziell deren Leistungsanforderungen, denn Sie können eine
ATI MOBILITY nicht leistungsmässig gleichsetzen mit einer AGP oder PCI Express
Card.

Ansonsten würde ich Ihnen auch erstmal eine Windows Neuinstallation empfehlen,
um ein Fehler im System auszuschliessen und desweiteren dabei eine langsame
Formatierung zu nutzen, um die Festplatte auf evtl. Fehler zu überprüfen.

Für weitere Fragen können Sie gern unsere Servicerufnummer 0180-3777012 (0,09
Euro/min) anwählen. Diese Rufnummer ist werktags von 8-22Uhr und am Wochenende
von 10-20Uhr erreichbar. Halten Sie bitte zu dem Gespräch Ihre obengenannte
Kundennummer bereit.

Mit freundlichen Gruessen
xxxxxxxxxxxxxxxx
-------------------------------------------------------------------
ich habe schon darauf geantwortet... aber die email ist nicht bei mir im Postausgang, ich werde bei der nächsten Antwort von FSC schreiben, was ich geantwortet habe.
Die Garantie für mein Notebook kann ich sowieso schon vergessen.. Ich habe das NB gebraucht gekauft und wenn ich das Notebook umdrehe, ist mir klar, dass der Besitzer vor mir an dem Notebook schon rumgeschraubt hat.. Ich glaube aber nicht, dass das mit der Temp an ihm liegt.
Die Kühler laufen auch noch alle. An Stärkere Lüfter hab ich auch schon gedacht..
|| Amilo D 7850 || 3,06ghz || Ati Mobility Radeon 9200 || 512 MB DDR-Ram || 40GB Festplatte ||
momosxp
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.06.2005 20:08

Garantie

Beitragvon DrSaTaN » 01.01.2006 14:51

Na gut wenn du sowieso schon keine Garantie mehr hast, warum wechselst du dann die Wärmeleitpaste (WLP) nicht mal aus? Manchmal kann die austrocknen, wenn das Ganze falsch montiert wurde... oder es hat sich ein Lufteinschluss in der Paste gebildet.... Ausserdem bezweifle ich, dass in dein Note jeder Lüfter aus dem Baumarkt rein passt. Das sind noch verstümmelte Spezialanfertigungen ?!?

mfg
Theorie ist, wenn es nicht funktioniert und man weiss warum. Praktik ist wenn es funktioniert und man weiss nicht warum. Bei Microsoft kommt beides zusammen.
DrSaTaN
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.01.2006 11:45
Wohnort: Thun (Schweiz)

Beitragvon momosxp » 01.01.2006 15:03

Am liebsten wäre mir, wenn ich das Ding einfach runtertakten könnte und nicht noch mehr Geld darein stecken müsste.. Ein Lüfterpad habe ich mir auch schon gekauft, und das hat überhaupt nichts gebracht.
|| Amilo D 7850 || 3,06ghz || Ati Mobility Radeon 9200 || 512 MB DDR-Ram || 40GB Festplatte ||
momosxp
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.06.2005 20:08

Beitragvon PappaBaer » 01.01.2006 17:18

Versuche doch ganz einfach mal den nun schon mehrfach gegenenen Tip und nimm den / die Kühlkörper einmal runter, befreie sie richtig von Staub und setze sie mit frischer Wärmeleitpaste wieder rauf.

Das wäre nicht das erste Notebook, dass durch verstaubte Kühlkörper in die Knie geht.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon momosxp » 01.01.2006 17:23

Das ist so einfach gesagt, aber ich möchte das rumspielen im Inneren des Notebooks vermeiden, was nicht heißt, dass ich davon keine Ahnung habe..
Aber trotzdem möchte ich erstmal abwarten (dies ist mein erstes Notebook)..
Wäre es ein Desktop PC hätte ich das schon längst gemacht, aber ist es eben nicht.
:cry: :cry: :cry:
Wenn es mit dem Runtertakten des CPUs besser wird, kann ich erstmal abwarten, bis ich Geld zum einbauen neuer Lüfter habe.
Ansonsten überlege ich mir mal, ob ich mir das Innere vll doch mal anschaue (hab nur einmal aus Neugier *gg* reingeschaut)
Aber Neugier ist wohl nichts schlimmes, oder?
|| Amilo D 7850 || 3,06ghz || Ati Mobility Radeon 9200 || 512 MB DDR-Ram || 40GB Festplatte ||
momosxp
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.06.2005 20:08

Beitragvon Anonymous » 03.01.2006 00:02

Also herunter takten geht nicht weder mit RM Glock noch andere Programme.

Was mich mal interesieren würde wäre wie hoch Dein (euer) Grafikchip taktet.

Denn die GPU sollte eigentlich 250 MHz takten bei mir mit taktet sie mit 200 MHz und der Speicher sollte mit 200 MHz (400 MHz DDR) taktet aber bei mir 209 MHz bzw 418 MHz DDR.

Ich bin relativ zufrieden mit dem Nobi das einzige was mich stört ist das der Akku nur ca. 45 hält und das es ca. 2 sek. dauert bis es sich einschlaltet also alle Lampen leuchten Lüfter und Laufwerke laufen aber Bildschirm geht erst nach ca. 2 - 3 sek an.
Hat jemand ähnliche Probleme?
Anonymous
 

Beitragvon momosxp » 03.01.2006 16:45

Ja.. bei mir ist alles genau so..
Und zufrieden bin ich nun wirklich nicht!
|| Amilo D 7850 || 3,06ghz || Ati Mobility Radeon 9200 || 512 MB DDR-Ram || 40GB Festplatte ||
momosxp
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.06.2005 20:08

Beitragvon momosxp » 03.01.2006 16:46

Mitlerweile nach hin und her möchte FSC das Notebook bei mir abholen.. Aber ich weiss nicht ob ich das will (kostenlos?), Garantieanspruch hab ich ja wohl nicht mehr, da man klar sieht, dass das NB schon aufgeschraubt wurde. Als ich es bekommen habe, fehlte sogar eine Schraube und ich hab irgendeine von mir da rein getan.
Was meint ihr dazu? Hatte mir schon überlegt mir einfach die Lüfter in ein PC-Laden zu nehmen und mir einfach stärkere in der selben größe zu holen.
|| Amilo D 7850 || 3,06ghz || Ati Mobility Radeon 9200 || 512 MB DDR-Ram || 40GB Festplatte ||
momosxp
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.06.2005 20:08

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste