amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

1424 Grafikkarten fake...

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

1424 Grafikkarten fake...

Beitragvon Hawkeye » 30.01.2005 15:14

Hi erstmal,

habe gerade den Omega Beta Treiber 4.11 2.5.97 Installiert und musste festellen das ich statt einer "beschnittenden 9700" eine modifizierte 9500 habe...was ganz schön übel is...wie ich finde, ich bin der Meinung das die 9500 eine Anbindung von 128 Bit hat und nicht wie die 9700 von 256 Bit ausserdem unterstützt die 9500 "nur" AGP 4X statt wie die 9700 AGP 8X ...Ich muss sagen ich bin ganz schön entäuscht von solch einen Maketing mist :evil: .... Wenn jemand Erfahrungen mit dem übertakten einer 9500 hat möge ich hier was zum besten geben... :)

MfG

- 3dMark2003 2850 Punkte
- 3dMark2001SE 8730 Punkte Alle mit ATI treiber, Omega bring auch nett mehr

default Frequenzen

- CORE : 249.75 Mhz
- MEMORY : 202.50 Mhz
Amilo 1424 , 1,7 GHz Pentium M Dohtan 2MB L2, FSB 400 MHz, ATI 9700SE 128 MB, 15,4", 512 MB DDR, NEC Dual Brenner...
Hawkeye
 
Beiträge: 23
Registriert: 19.01.2005 14:24

Beitragvon nodh » 30.01.2005 16:23

Eine 9700 mobile stammt nicht von einer Desktop 9700er ab! Das hat aber ATI mit den Bezeichnungen verbockt ;)

Welche Karte sollte jetzt genau in deinem Notebook sein?
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon Hawkeye » 30.01.2005 16:31

Siehe Anhang...

9700SE
Amilo 1424 , 1,7 GHz Pentium M Dohtan 2MB L2, FSB 400 MHz, ATI 9700SE 128 MB, 15,4", 512 MB DDR, NEC Dual Brenner...
Hawkeye
 
Beiträge: 23
Registriert: 19.01.2005 14:24

Beitragvon nodh » 30.01.2005 18:17

Die MR9700 stammt vom Desktop 9600XT ab.
Die MR9600 stammt vom Desktop 9600 ab.
Die MR9700SE stammt auch vom Desktop 9600XT ab.
Alle samt haben keine 256bit-Speicheranbindung.

Auf wen genau bist du jetzt wegen des "Marketingmists" sauer?
Ob AGP8x oder 4x spielt doch auch keine Rolle...
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon aspettl » 30.01.2005 18:53

Siehe auch:
topic,538,-Tipps-fuer-ATI-9700SE-im-Amilo-1424.html
Da steht auch was über die 9700SE, unter anderem:
Eishockey17 hat geschrieben:HI! Ein paar Hinweise zur9700SE im Amilo 1424.Es wurden verschiedene verbaut.Einmal eine aufgetaktete 9500Pro und eine 9700 Pro herruntergetaktet.Von der 2ten Rede ich.Es ist eine 9700 Pro die als 97ooSE herruntergetaktet wurde. 9500Pro wurde hochgetaktet ..Woherr ich das weiß,mein Bruder arbeitet bei Fujisu Siemens .Überprüfen könnt Ihr es sehr einfach mit Sandra oder ähnlichen Programmen.Dann seht Ihr welche sich in Eurem Gerät befindet.Teilweise zu 80%wurden die alten 9500Pro eingebaut und zu 20%die 9700Pro,welche runtergetaktet wurden und als 9700SE verkauft wurden.,weil nicht mehr soviel 9500Pro vorhanden waren.Also wer ein Gerät mit 9700Pro hat kann sich glücklich schätzen.Ich dachte das wüßten alle Amilo Fans.!!
Ich hoffe die Missverständnisse sind somit ausgeräumt.
Von Testberichten halte ich nicht viel,da ich persönlich weiß wie die Teste ablaufen.Einige werden früher andere später schlau.Gruß Fredi

Fazit: Wer Glück hat, hat eine 9700 als 9700SE verkauft bekommen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Phili23 » 30.01.2005 19:06

Hmm, irgendwie kann ich das nicht so ganz nachvollziehen. Erstmal sind doch die Mobile Versionen der Radion niemals mit einem "Pro" versehen. Die normalen mobilen Radeon 9700 aus dem 1245 z.B. sind modifizierte Desktop 9600. Und jetzt sollen einige 9700SE, die ja wesentlich leistungsschwächer sind, als die "normalen" mobilen 9700, von der Desktop Variante 9700 Pro kommen? Das wäre ja ein ziemlich komischer Schachzug. Genauso wie, wenn man eine Mercedes S-Klasse zusammenschmelzt um eine A-Klasse zu bauen...
Ist das wirklich so???
LG
Philipp
Phili23
 
Beiträge: 17
Registriert: 11.12.2004 23:20

Beitragvon cypergismo » 30.01.2005 19:47

stimmt schon eigentlich betreibt siemens da betrug!!!!!!!aber was will mann machen bin auch reingefallen. :?
cypergismo
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.01.2005 12:15

Beitragvon nodh » 30.01.2005 19:56

Wieso Siemens? Siemens labelt die Karten nicht als 9700SE, ATI macht das!

(btw: Glaub auch nicht das die 9700SE von einer Desktop 9700Pro abstammt)
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon Hawkeye » 30.01.2005 19:57

@nodh
...also ich habe eine 9500 die modifiziert wurde und keine 96xx oder kar eine 97xx...das ist die info die der Omega Treiber "ausspuckt" und eine 9500 hat eine Speicher-Anbindung von 128 Bit...und keine 256 Bit...zudem AGP 4X statt 8X...ob das mit der AGP Geschwindigkeit jetzt relevant ist oder nicht letztendlich ist das vortäuschung falscher tatsachen...lassen wir mal aussen vor das ich trozdem voll mit der Leistung zufrieden bin...jedoch habe ich mich eigentlich gut auf den Kauf eines Notebook s vorbereitet, dachte ich zumindest. Jedoch wurde ich eines besseren belehert. Ich werde nochmal weiter rechachieren... :roll:
MfG

P.S.:Also scheind Eishockey17 doch recht zu haben...mit seiner Aussage das unterschiedliche Radeon s (9500/9700) auf eine 9700SE zurecht gezüchtet wurden...
Amilo 1424 , 1,7 GHz Pentium M Dohtan 2MB L2, FSB 400 MHz, ATI 9700SE 128 MB, 15,4", 512 MB DDR, NEC Dual Brenner...
Hawkeye
 
Beiträge: 23
Registriert: 19.01.2005 14:24

Beitragvon cypergismo » 30.01.2005 20:06

zitat:Wieso Siemens? Siemens labelt die Karten nicht als 9700SE, ATI macht das!
klar das stimmt abee siemens vertreibt die dinger ja!!!!also die könnten dagegen was machen.fakt ist doch wenn jemand 9700se sieht und nicht grade den grösten plan hat,denkt er automatich das die zumindest auf dem 9700 chip bassirt...oder???und wie ich grade nochmal gesehen habe bei dem program SiSoftware Sandra habe ich den drinne...

Grafikkarte
Modell : ATI MOBILITY RADEON 9600/9700 Series (Omega 2.5.97a)
Chipsatz : MOBILITY RADEON 9500 AGP (0x4E52)
RAMDAC : Internal DAC(400MHz)
Video BIOS : BK-ATI VER008.019M.045.000
VGA-kompatibel : Nein
Gesamtspeicher : 128MB (128MB Grafik) (118MB System)
Texturspeicher : 245MB
Unterstützt DIME Texturing : Ja

AGP Fähigkeiten
Version : 2.00
Befehlswarteschlangenlänge : 80
Fast-Writes eingeschaltet : Nein
Fast-Writes Unterstützung : Ja
Sideband eingeschaltet : Ja
Datentransfermodiunterstützung : 1x 2x 4x
Aktuelle Datentransferrate : 4x

Video BIOS
Datum : 04/11/09
Version : 259IB9.941

Aktueller Grafikmodus
Modus : 1024x768 16M+ TrueColor (32-bit)
Aktuelle Bildwiederholrate : 60Hz
Virtuelle Desktopgröße : 1024x768

Grafiktreiber
Modell : ati2mtag.sys
Version : 6.14.10.6497
Erwartete Windowsversion : 4.00
Videobeschleunigung : Ja
Aktiver Bildschirmschoner : Nein
Niedrig-Stromsparen aktiv : Nein
Abschalt-Stromsparen aktiv : Nein

Unterstützte Videomodi
Modus 0 : 320x200 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 1 : 320x200 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 2 : 320x200 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 3 : 320x240 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 4 : 320x240 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 5 : 320x240 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 6 : 400x300 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 7 : 400x300 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 8 : 400x300 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 9 : 512x384 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 10 : 512x384 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 11 : 512x384 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 12 : 640x350 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 13 : 640x350 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 14 : 640x350 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 15 : 640x400 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 16 : 640x400 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 17 : 640x400 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 18 : 640x480 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 19 : 640x480 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 20 : 640x480 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 21 : 720x480 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 22 : 720x480 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 23 : 720x480 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 24 : 720x576 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 25 : 720x576 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 26 : 720x576 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 27 : 800x600 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 28 : 800x600 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 29 : 800x600 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 30 : 848x480 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 31 : 848x480 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 32 : 848x480 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 33 : 960x720 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 34 : 960x720 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 35 : 960x720 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 36 : 1024x768 256 Farben (8-bit) 60Hz
Modus 37 : 1024x768 64K HiColor (16-bit) 60Hz
Modus 38 : 1024x768 16M+ TrueColor (32-bit) 60Hz
Modus 39 : 640x480 16 Farben (4-bit)
Modus 40 : 800x600 16 Farben (4-bit)

Erweiterte Grafikeinstellungen
Animationseffekte eingeschaltet : Ja
Fensterinhalt beim Ziehen anzeigen : Ja
Schriftartenglättung eingeschaltet : Ja
Hoher Kontrast Merkmal an : Nein

Gerätemoduseigenschaften
Physische Medienbreite : 320 mm, 13 in
Physische Medienhöhe : 240 mm, 9 in
Empfohlene Bildschirmgröße : 20 in
Horizontale/Vertikale Auflösung : 96x96 dpi
Farbbits/-ebenen : 32 / 1 bit(s) pp
Pinsel : 4294967295
Stifte : 4294967295
Farben/Farbtöne : 4294967295
Pixelweite/-höhe/-diagonale : 36 / 36 / 51

Treiber Clippingfähigkeiten
Kann Ausgabe auf Rechteck schneiden : Ja
Kann Ausgabe auf Bereich schneiden : Nein

Treiber Rasterfähigkeiten
Unterstützt Banding : Nein
Unterstützt Schriftarten größer als 64 kB : Ja
Kann Bitmaps transferieren : Ja
Unterstützt Bitmaps größer als kB : Ja
Unterstützt Einheitenbitmaps : Nein
Unterstützt DIBs : Ja
DIBs auf Einheitenoberfläche : Ja
Floodfills : Ja
Unterstützt Windows 2.x : Ja
Streckt/komprimiert Bitmaps : Ja
Streckt/komprimiert DIBs : Ja
unterstützt Skalierung : Nein
Palettenbasiertes Gerät : Nein
Speichert Bitmaps lokal : Nein

Treiber Kurvenfähigkeiten
Kann Kreise zeichnen : Ja
Kann Ellipsen zeichnen : Ja
Kann Tortenkeile zeichnen : Ja
Kann Sehnenbögen zeichnen : Ja
Kann weite Rahmen zeichnen : Ja
Kann entworfene Rahmen zeichnen : Ja
Kann weite, entworfene Rahmen zeichnen : Ja
Kann gerundete Rechtecke zeichnen : Ja
Kann Innenräume zeichnen : Ja

Treiber Zeilenfähigkeiten
Kann Mehrfachlinien zeichnen : Ja
Kann entworfene Linien zeichnen : Ja
Kann weite Linien zeichnen : Ja
Kann weite, entworfene Linien zeichnen : Ja
Kann Markierungszeichen zeichnen : Ja
Kann Mehrfachmarkierungszeichen zeichnen : Ja
Kann Innenräume zeichnen : Ja

Treiber Polygonfähigkeiten
Kann alternativ-gefüllte Polygone zeichnen : Ja
Kann gewunden-gefüllte Polygone zeichnen : Ja
Kann Rechtecke zeichnen : Ja
Kann Scanlinien zeichnen : Ja
Kann weite Rahmen zeichnen : Ja
Kann entworfene Rahmen zeichnen : Ja
Kann weite, entworfene Rahmen zeichnen : Ja
Kann Innenräume zeichnen : Ja

Treiber Textfähigkeiten
Unterstützt Stroke Schnittpräzision : Ja
Unterstützt Stroke Ausgaberäzision : Ja
Unterstützt Zeichenausgabepräzision : Ja
Unterstützt 90° Zeichenrotation : Nein
Unterstützt jedwinklige Zeichenrotation : Nein
Unterstützt unabhängige X-Y Skalierung : Nein
Unterstützt Doubled Character für Skalierung : Nein
Unterstützt Integer Multiplikationen für Skalierung : Nein
Jedes Vielfache für exakte Skalierung : Nein
Kann doppeltgewichtige Zeichen zeichnen : Nein
Kann kursiv schreiben : Nein
Kann understreichen : Ja
Kann Strikeouts zeichnen : Ja
Kann Rasterschriftarten zeichnen : Ja
Kann Vektorschriftarten zeichnen : Ja
Kann per BitBlt scrollen : Nein

Leistungstipps
Tipp 2221 : Nicht zertifizierter Treiber.
Tipp 319 : Eine Bildwiederholrate von mindestens 75Hz wird empfohlen. Erhöhen Sie wenn möglich die Bildwiederholrate.
Tipp 323 : Entfernen Sie den Desktop-Hintergrund um Speicherplatz zu sparen und die Systemleistung zu verbessern.
Tipp 2 : Drücken Sie die Eingabetaste oder doppelklicken Sie auf einen Tipp, um mehr Informationen zu erfahren.
cypergismo
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.01.2005 12:15

Beitragvon Eishockey17 » 30.01.2005 20:17

Hi! Ist doch gut wenn man einen Bruder hat der bei Siemens arbeitet.Ein weiteres Beispiel.Viele Händler verkaufen das 1425 den Kunden als neue überarbeitete Version.obwohl es die Fehlerhafte 1te Serie ist.Der Kunde wird mit falschen Tatsachen zum Kauf gelockt.Obwohl Siemens die 1te Serie alle zurück geordert hat.Deswegen würde ich ein neues Gerät vom Typ 1425 nur mit schriftlicher 14Tägiger Umtausch Garantie kaufen.oder direkt den Nachfolger des 1425 der 1424.Normaler Weise müßte der Nachfolger 1426 heißen bei Siemens aber 1424!!!
Es ist ein sehr gutes Notbook (Intern nur o,95% Rückläufer,beim 1425 waren es rund 27%)Auch das Innenleben ist nicht immer das gleiche,jenachdem was verbaut bzw.Eingekauft wurde,deswegen auch
die Unterschiedlichen Berichte!!
Hoffe uch damit etwas geholfen zu haben. Gruß fredi

aspettl: Bitte in Zukunft lesbarer schreiben: Leerzeichen nach Satzzeichen etc.
Eishockey17
 
Beiträge: 69
Registriert: 24.01.2005 00:54
Wohnort: DÜSSELDORF

Beitragvon cypergismo » 30.01.2005 20:22

na ja mein vermieter ist rechtsanwalt ich werde ihn zumindest mal fragen wie da die rechtslage ist!
mal sehen was passirt
cypergismo
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.01.2005 12:15

Beitragvon nodh » 31.01.2005 20:51

Du willst gegen Siemens vorgehen weil sie ATI Mobility Radeon 9700SE Karten in ihren Notebooks verkaufen und auch so (also 9700SE) anpreisen? Ich kanns mir nicht verkneifen: :lol:

(Dieser Post spiegelt meine Meinung als User da, nicht als Moderator)
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Beitragvon cypergismo » 31.01.2005 21:08

nein ich will gegen niemanden vorgehen ich will es nur zurück geben wenn mögliich...spätestens media markt hätte einen hinweis geben müssen in der werbung....in der beschreibung und was weis ich wo...du kannst doch auch kein trappi als benz verkaufen oder???genau das ist doch die frage.wer genau hats verbockt siemens??? media-markt???? ich????? bis her habe ich nur angekündigt das ich dies mal erfragen werde aber normal kann dies eigentlich nicht sein das mann in deutschland nen ati 9500 etwas hochgetaktet als 9700se verkaufen darf und vorallem jetz das entscheitente meiner meinung nach das ganze geschah ohne hinweis dafür!!!!!!mal sehen was dabei rauskommt
cypergismo
 
Beiträge: 56
Registriert: 17.01.2005 12:15

Beitragvon nodh » 31.01.2005 21:25

Du hast eine 9700SE gekauft. Du hast auch eine 9700SE bekommen.
Ob das jetzt vorher eine 9500, 9700, 9000 oder sonst was war ist doch egal. Refresh-Chips werden auch unter anderen Namen verkauft, sind aber eigentlich nur höhergetaktete Versionen der alten Chips. Es spielt doch absolut keine Rolle was hinter der Bezeichnung steckt. Das sind nur Namen, und wenn ATI das nächste Mal eine 9700 als 9900 verkauft, na und? ATI hat nie behauptet das die 9700SE die gleiche Leistung liefert wie eine 9700 oder gar eine richtige 9700 ist.
mfg nodh
nodh
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: 21.11.2004 15:38
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • Amilo A 1630

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste