amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

1437G - Kein Sound!

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

1437G - Kein Sound!

Beitragvon PeTe » 24.12.2005 18:53

Merry Christmas Leute!
Ich habe ein Problemchen und hoffe das ihr mir helfen könnt:

Ich habe gerade mein Amilo 1437G formatiert (weil mir das zuviel schei** drauf war..) und nun geht kein Sound mehr! Ich habe eigentlich alle Treiber installiert und so, nur es geht kein Sound :?
Wenn man unten neben der Windows Uhr auf den Lautsprecher drückt, ist überall der haken bei "Ton aus" raus und es lässt sich auch jeder regler verstellen, bis auf den SPDIF :?

Einer ne Idee was zu tun ist?
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon PappaBaer » 25.12.2005 11:28

Du musst den Microsoft HDA Patch installieren:

Download hier
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon PeTe » 25.12.2005 11:31

PappaBaer hat geschrieben:Du musst den Microsoft HDA Patch installieren:

Download hier


habe ich ja :cry:

dieser Patch ist installiert, die treiber sind auch drauf und Windows sagt mir auch das alles ok ist. Habe auch neben der Uhr den "Sound Effect Manager" ...

eigentlich alles da, nur es kommt nix aus den Boxen ... :?:

HILFE :P
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon Borkar » 25.12.2005 11:42

schau mal im Gerätemanager nach gelben Einträgen.
Bei korrekt installiertem KB888111 für SP2 (Servicepack 2 musst du installiert haben!) hast du unter Systemgeräte den Eintrag "Microsoft UAA-Bustreiber für High Definition Audio" und bei korrekt installiertem Realtek Soundtreiberpaket hast du unter Audio- Video- und Gamecontroller den Eintrag "Realtek High Definition Audio".

Ansonsten:
Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Lautstärke unter WinXP zu verändern. Unter Systemsteuerung - Sounds und Audiogeräte gibt es folgende punkte, die man beachten kann:
Registerkarte Lautstärke:
- Gerätelautstärke
- Gerätelautstärke: Erweitert - generelle Lautstärke (Volume) und Wave
- Lautsprechereinstellungen: Lautstärke
- Lautsprechereinstellungen: Erweitert (hier kann man mal Laptopstereolautsprecher einstellen)
zudem haben viele Programme eine eigene Lautstärkereglung wie Windows Media Player oder PowerDVD
als letztes bleibt das Rädchen am Gehäuse.


Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon PeTe » 25.12.2005 11:52

Borkar hat geschrieben:schau mal im Gerätemanager nach gelben Einträgen.
Bei korrekt installiertem KB888111 für SP2 (Servicepack 2 musst du installiert haben!) hast du unter Systemgeräte den Eintrag "Microsoft UAA-Bustreiber für High Definition Audio" und bei korrekt installiertem Realtek Soundtreiberpaket hast du unter Audio- Video- und Gamecontroller den Eintrag "Realtek High Definition Audio".

Ansonsten:
Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Lautstärke unter WinXP zu verändern. Unter Systemsteuerung - Sounds und Audiogeräte gibt es folgende punkte, die man beachten kann:
Registerkarte Lautstärke:
- Gerätelautstärke
- Gerätelautstärke: Erweitert - generelle Lautstärke (Volume) und Wave
- Lautsprechereinstellungen: Lautstärke
- Lautsprechereinstellungen: Erweitert (hier kann man mal Laptopstereolautsprecher einstellen)
zudem haben viele Programme eine eigene Lautstärkereglung wie Windows Media Player oder PowerDVD
als letztes bleibt das Rädchen am Gehäuse.


Gruß
Borkar


Alles da und allles auf Anschlag ... ich würde jetzt auf einen Defekt tippen, wenn ich nicht wüsste das es vor dem formatieren noch ging :cry:

"Eigenschaften von Sounds und Audigeräte" -> "Lautstärke" -> Da steht ganz oben "Realtek HD Audio rear output" . Warum "rear" !? :shock:

Und noch was: Ist es richtig das lediglich der Sound Effect Manager unten neben der Uhr ist!? Und wenn ja, was muss bei SPDIF eingestellt sein? "Nur Digital" oder "Kein Ausgang" ?!

Ich bin echt verzweifelt ... habe heute morgen nochmals formatiert und die Treiberinstallation komplett von der FSC DVD übernehmen lassen ... aber das brachtes auch nicht :(.

:?
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon PeTe » 25.12.2005 14:00

So ich formatiere jetzt NOCHMAL .. :roll:

könntet ihr mir noch mal die genaue reihenfolge zum installieren der treiber sagen?

1. Chipset
2. VGA
3. diesen Sound-Hotfix
4. Soundtreiber
5. Modem

???

Ich könnte %&)(§
*grml*

SO siehts aus: (natürlich immernoch ohne sound :-/ ):
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon Borkar » 25.12.2005 17:06

Die von FSC empfohlene Reihenfolge ist
- Chipset
- Graphic (Video)
- KB888111 (HD Audio hotfix)
- Audio (Sound)
- Modem (WAN)
- Touchpad
- LAN
- Wireless LAN
- RAID
.....



Wenn du es echt nicht hinbekommst, dann mach folgendes:
Installier alles so wie du es für richtig hältst aber nichts zusätzlich und mach einen screenshot vom Gerätemanager (Audiocontroller und Systemgeräte aufgeklappt). Zudem gib unter Start: Ausführen msinfo32.exe und mach unter Datei - Exportieren eine Protokolldatei. Diese beiden Dateien lädst du dann hier hoch. Dann kuck ich mir das mal an.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon PeTe » 25.12.2005 18:48

Borkar hat geschrieben:Die von FSC empfohlene Reihenfolge ist
- Chipset
- Graphic (Video)
- KB888111 (HD Audio hotfix)
- Audio (Sound)
- Modem (WAN)
- Touchpad
- LAN
- Wireless LAN
- RAID
.....



Wenn du es echt nicht hinbekommst, dann mach folgendes:
Installier alles so wie du es für richtig hältst aber nichts zusätzlich und mach einen screenshot vom Gerätemanager (Audiocontroller und Systemgeräte aufgeklappt). Zudem gib unter Start: Ausführen msinfo32.exe und mach unter Datei - Exportieren eine Protokolldatei. Diese beiden Dateien lädst du dann hier hoch. Dann kuck ich mir das mal an.

Gruß
Borkar


jo ist alles so gemacht!

http://home.arcor.de/patrik.renner/amilo/
da kannst du 2 bilder vom Gerätemanager und die Systeminformationen einsehen!

Schonmal vielen Dank das du dich so bemühst ... (ich blicke durch die Systeminformationen schon mal garnicht durch :oops: )

MfG PeTe
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon Borkar » 25.12.2005 20:15

Hi.
Ich denke du hast das falsche KB888111 erwischt. Deinstalliere den Realtek Treiber und deinstalliere den KB888111 über die Systemsteuerung.
Danach lade dir das KB888111 Pack von hier
http://download.fujitsu-siemens.com/dow ... CBCFDCD88F
und sieh zu, dass du das deutsche KB888111 für SP2 erwischt. Dieses installierst du dann und danach den aktuellen (zZt R1.28) Realtek Treiber von hier
http://w3serv.realtek.com.tw/downloads/ ... o%20CODECs
Dann müsste das eigentlich funktionieren.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon sceada » 25.12.2005 20:27

Mal ne ganz dumme Frage, hast du den Lautstärkeregler links am Amilo (das Dreh-Rädchen) auch hochgedreht ?^^
Ok, hört sich doof an...aber so gings mir gestern als ich das Amilo neu hatte und mich wunderte warum alles so leise ist, obwohl im Windows alles auf ganz hoch gedreht ist :roll:

mfg, sceada
sceada
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.12.2005 16:21
Wohnort: Pottendorf(A)

Beitragvon PeTe » 25.12.2005 20:35

sceada hat geschrieben:Mal ne ganz dumme Frage, hast du den Lautstärkeregler links am Amilo (das Dreh-Rädchen) auch hochgedreht ?^^
Ok, hört sich doof an...aber so gings mir gestern als ich das Amilo neu hatte und mich wunderte warum alles so leise ist, obwohl im Windows alles auf ganz hoch gedreht ist :roll:

mfg, sceada


ja das habe ich gemacht ... ist ganz nach "vorne" / "oben" wie auch immer gedreht :)

@ Borkar: dankeschön, ich werds mal ausprobieren :)
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon PeTe » 25.12.2005 21:07

:twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

AAHHHHHH ... nein, es geht immernoch nicht ... :(
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon Borkar » 25.12.2005 22:37

also von meiner Seite aus würd ich dann auf einen Defekt tippen. Ich wüsste nicht, was du sonst noch machen könntest.


Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon PeTe » 26.12.2005 08:46

Borkar hat geschrieben:also von meiner Seite aus würd ich dann auf einen Defekt tippen. Ich wüsste nicht, was du sonst noch machen könntest.


Borkar


eigentlich schon, aber als ich es kaufte ging ja wenigstens der Sound der integrierten Lautsprecher .. sehr merkwürdig .. :(

ok, gehen wir von einem defekt aus: Ich spaziere in den Laden, werfe den das NB aufn Tisch, sie gucken rein und sehen die geöffnete Software und so. Weiterhin habe ich das Teil seit über 2 wochen. Hatte so einen Fall schonmal, und damals wollten sie 10% des Preises wg. der Software behalten ... in meinem Falle ~140€ ... für die Hälfte bekomme ich aber auch schon eine sehr gute USB Soundkarte!

Ich bin auch auf mein NB angewiesen und kann nicht drauf verzichten! Verdammt, hätte ich mein Desktop nur net soooo schnell verkauft :roll:
Benutzeravatar
PeTe
 
Beiträge: 224
Registriert: 11.12.2005 10:07
Notebook:
  • FSC Amilo 1437G

Beitragvon PappaBaer » 26.12.2005 10:16

Irgendwie mag ich da nicht so wirklich an einen Hardware-Defekt glauben. Wäre schon merkwürdig, dass dieser vor der Neuinstallation funktioniert und die Hardware während der Installation sich verabschiedet.

Ich weiss aber andersherum auch nicht mehr, welche Tips man Dir nun noch geben sollte. Du nimmst für die Neuinstallation doch die Original-Recovery-CD, oder? Zumindest mit der muss es funtkionieren.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron