amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M7424 - Tastaturbeschriftung

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Amilo M7424 - Tastaturbeschriftung

Beitragvon Mike » 31.01.2005 11:35

Hallo,

die Tastaturzeichen des Amilo M7424 sind ja irgendwie 'aufgedruckt' und nicht wie z.B. auch bei anderen Notebooks üblich durch kleine Aufkleber für die einzeln Zeichen beschriftet. Bei meinem ca. 3 Wochen alten M7424 ist die Zeichenbeschriftung der Tastatur einiger häufiger genutzter Tasten schon etwas verschmutzt und es scheint, als wenn sich die aufgedruckten Zeichen schon geringfügig abnutzen. Laut Handbuch zum M7424 wäre die Abnutzung der Tastaturbeschriftung 'über die Nutzungsdauer' normal. Ich würde aber nicht erwarten, dass bereits nach kurzer Zeit (3 Wochen) bereits Abnutzungserscheinungen auftreten (i.A. bin ich zum Grossteil mit dem Notebook im Internet und benutze die Tastatur nicht sehr intensiv). Habt Ihr schon ähnliche Beobachtungen gemacht? Und was, wenn die Beschriftung einzelner Tasten nach ca. 0,5 Jahr ganz verschwindet - Garantie(?) bzw. kann man Notebook-Tastaturen auswechseln ?

Danke,
Maik
Mike
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2005 11:12

Beitragvon Meik » 31.01.2005 12:12

Moin,

mein NB ist Amilo M1424, läuft einwandfrei und ist super schnell, bzgl. der Tastatur kann ich nur sagen, dass sich häufig genutzte Tasten (z.B. Pfeiltasten) bei mir verfärben (ist jetzt gut einen Monat alt), der Aufdruck aber noch klar zu sehen und zu fühlen ist! Von daher denke ich, dass die ganze Tastatur mit der Zeit wohl so "schmudelig" aussehen, vielleicht kann man die dann ja irgendwann bleichen :?: !

Gruss, Maik
Meik
 
Beiträge: 35
Registriert: 31.01.2005 11:55

Beitragvon Tibou » 31.01.2005 12:49

Also ich denke so eine Tastatur zu tauschen duerfte wohl keine Problem sein, hoechstens eine Kosten Frage.
Allerdings frage ich mich auch warum man die Beschriftung nicht mit einem Laser eingebrannt hat wie bei anderen vernuenftigen Tastaturen auch, nun ja mal sehen wie lange es haelt.

Gruss
Tibou
 
Beiträge: 93
Registriert: 10.01.2005 12:50

Beitragvon Mike » 31.01.2005 13:49

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich beim Kauf des Notebook auf alles andere geachtet hatte als auf die Beschriftungsweise des Tastatur :? . Ich bin sogar sehr zufrieden mit dem M7424, halt bis auf diese ungewöhnliche schnelle Beanspruchung der Tastaturbeschriftung. Aber gut, wenns 'nur' bei Verschmutzung bliebe, wär's auch noch o.k. Nur ganz verschwinden sollte sie sobald dann doch nicht. Im Nachinein bin ich nur etwas verwundert, warum beim Hersteller die Wahl auf eine derartige Beschriftung (Aufdruck) fällt (preiswerter als Aufkleber?). Andere Baureihen von FSC verwenden dagegen ja auch die Aufkleber. Beruflich habe ich ein HP-Notebook mit aufgeklebter Beschriftung ohne jegliche Abnutzungs-/Verschutzungserscheinungen nach ca. 1 Jahr.
Mike
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2005 11:12

Beitragvon aspettl » 31.01.2005 15:03

Hallo

Bei meinem M1420 "verschmutzte" die Beschriftung am Anfang auch. Aber so wie es aussieht, bleibt dann ab einem bestimmten Zeitpunkt alles gleich. Sieht bei jetzt immer noch so aus wie vor 4 Monaten (als es schon 1,5 Monate lang immer dünkler wurde).
Also ich denke nicht, dass es sich komplett löst. Trotzdem ist das nicht gerade schön :-(

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon PappaBaer » 31.01.2005 18:55

@Mike
Wende Dich an FSC und melde eine Störung. Die Tastatur kann evtl. auch bei einem Servicepartner in Deiner Nähe gewechselt werden (bin gerade zu faul ums genau nachzusehen).

Abnutzungserscheinungen sind normal aber nicht in einer so kurzen Zeit.

BTW: Ich kenne kein aktuelles FSC-Notebook (der letzen 3 Jahre), welches Aufkleber auf den Tasten hat. Würde mich persönlich auch um einiges mehr stören, wenn da Aufkleber drauf wären.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-6120


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron