amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

An alle 6600 Go Besitzer im M1439G (Update!)

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

An alle 6600 Go Besitzer im M1439G (Update!)

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 00:55

Servus!

Ja, ich weiß... neue Threads sollten mit Vorsicht aufgemacht werden. Aber ich möchte hier noch mal ausdrücklich alle Besitzer einer GeForce Go 6600, die Performanceprobleme mit neuen nvidia Treibern haben, bitten sich beim FSC Support zu melden!

technical.support@fujitsu-siemens.com

Wenn wir denen nicht auf den Sack gehen kommt da nie mehr was. Ich habe heut noch mal ne Ultra-Lange email an den Support geschickt. Wäre dann schon die dritte von mir.

Schildert denen euer Problem genau, gebt die Seriennummer und euren Namen und die Adresse an. Desweiteren Kaufdatum und alle BIOS-Versionen (Mainboard / Grafikkarte).

Schließlich brachte das "Nerven" bei den Besitzern der 6800 Go auch was. Ich sehe mich nämlich gezwungen mein M1439G zu verkaufen, wenn sich da nicht bald was tut.

Bitte nerven!!! DANKE!

Ich hab heute folgendes losgeschickt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ja allgemein bekannt ist gibt es bei den Amilo M1439G Performanceprobleme mit der GeForce Go 6600. Diese
Performanceprobleme waren ja auch beim M3438G und der Go 6800 vorhanden. Für diese Grafikkarte wurde
dann vor kurzem ein Videobios released, welches diese Performanceprobleme im Zusammenhang mit aktuellen
Forceware-Treibern (V8X.XX und einige V7X.XX) löst.

Aus diesem Grund möchte ich Anfragen, ob es ein neues Videobios für die GeForce Go 6600 im Amilo M1439G
gibt, daß die Performance Probleme löst. Ich selber habe bereits so ziemlich alle Forceware Treiber (sei es
mit WHQL Zertifikat oder Beta) durchprobiert und muß feststellen, daß der letzte Treiber der einigermaßen
funktioniert die Version 78.10 ist. Fakt ist aber auch, daß dieser Treiber bereits über ein halbes Jahr alt ist
und es entsprechend Kompatibilitätsprobleme gibt. Zwar gibt es im Moment seitens FSC keinen "offiziellen
Treiber", aber nVidia hat einen released. Auf deren Homepage steht zwar "für Go 7800" aber es werden
auch Go 6800 und Go 6600 seit dem letzen Release unterstützt (lassen sich ohne Fehlermeldung installieren).
Mit diesem Treiber gibt es auch die genannten Performanceprobleme.

Die Performanceprobleme stellen sich so dar, daß bei Verwendung eines neueren Treibers ab Version 78.10
die Leistung um ca. 75-80% einbricht. In zahlen drückt sich das folgendermaßen aus:
- 3DMark 03 (78.10): 6160 Punkte (OK)
- 3DMark 03 (73.70): 6024 Punkte (OK)
- 3DMark 03 (81.89): 1874 Punkte
- 3DMark 03 (81.95): 1823 Punkte
Diverse Beta-Treiber habe ich jetzt hier nicht aufgeführt. Die produzieren aber ähnlich schlechte Ergebnisse.
Die Framerate bricht in allen Fällen auf ~10 fps ein. Mit den alten Treibern ist aber auch nichts mehr zu
gewinnen, da sie in aktuellen Spielen (z.B. Battlefield 2) Grafikkfehler ohne Ende produzieren. nVidia rät hier
zum Updaten der Treiber via angepasster INF-Datei bis ein neuerer Treiber released wird. Das ist im Fall
des Amilo M1439G aber gar nicht möglich weil sich die Performanceprobleme einstellen.

Daher hätte es für FSC / nVidia Priorität hier eine Lösung vorzulegen. Schließlich bin ich nicht der einzige
betroffene Kunde. Wenn alle Kunden Kleinkariert wären würden Sie das Notebook zurückgeben, da ein
Sachmangel vorliegt. Schließlich läuft Hardware ohne Treiber nicht und der Mangel liegt in diesem Fall
ja an der Hardware vor. Wenn man bei FSC Zeit und Lust hat kann man sich ja mal durch die diversen
einschlägigen Foren wühlen.
Leider ist es auch nicht der einzige "Bug", den ich habe. Daß das Display auf 59 Hz. läuft ist sicher auch
nicht im Sinne des Erfinders gewesen. Das verhindert, daß man Star Wars Knights of the old Republic 1+2,
sowie Spellforce 2 spielen kann. In deren Programmcode ist eine minimale von 60 Hz. eingebettet und das
Ergebnis ist, daß sich diese Spiele zwar starten lassen, man aber sofort wieder mit einer Fehlermeldung
auf den Desktop zurückkehrt.

Tja, zum Abschluß noch ein paar technische Daten die sicher wichtig sind:

FSC Amilo M1439G (Seriennummer: YSOC00XXXX)
Kaufdatum: 15. Oktober 2005
Mainboardbios: 1.10C / KBC: 1.08
Grafikkartenbios: 5.43.02.71.09
Grafikkarte: nVidia GeForce Go 6600, 128MB DDR, NV43M Rev. A2
Es wurden seit dem Kauf keine technischen Änderungen am Notebook vorgenommen und der Bug
mit der Performance besteht seit Kaufdatum.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Für weitere Fragen / Informationen stehe ich Ihnen
gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

XXX


Denn bei FSC scheint nerven echt was zu bringen. Hab anstandslos den mülligen Philips Brenner gegen einen NEC getauscht bekommen. Wenn ich noch das 14-tägige Rückgaberecht hätte, würde ich es nutzen. Drum muß ich jetzt versuchen das Beste daraus zu machen und das kann ich nur mit euch: der Community! "Du bist Deutschland" :D

EDIT: Vielleicht kann man das ja mal pinnen...
Zuletzt geändert von Anonymous am 14.02.2006 21:11, insgesamt 1-mal geändert.
Anonymous
 

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 01:05

Wieso behälst du nicht den 78.05 oder 78.10? Das sind doch prima Treiber.

So toll sind die neuen auch net oder haben die ganz krasse neuen Features die man unbedingt braucht? Ich begrüße dein Engagement und falls ein Bios Update kommt fände ich das noch besser, aber birgt ja dann auch wieder in Risiko wegen flashen usw...

Und ich benutze den 78.05 und habe keiner Fehler in Battlefield 2 so wie du sie beschreibst ... komisch ...
Anonymous
 

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 01:22

Fieser-Kardinal hat geschrieben:Wieso behälst du nicht den 78.05 oder 78.10? Das sind doch prima Treiber.

So toll sind die neuen auch net oder haben die ganz krasse neuen Features die man unbedingt braucht? Ich begrüße dein Engagement und falls ein Bios Update kommt fände ich das noch besser, aber birgt ja dann auch wieder in Risiko wegen flashen usw...

Und ich benutze den 78.05 und habe keiner Fehler in Battlefield 2 so wie du sie beschreibst ... komisch ...


Das Risiko ließe sich auschließen in dem mans einfach einschickt. Aber ich bin bereit das Risiko einzugehen. Battlefield 2 macht bei mir nur zicken... ich hab ein gekauftes und gepatchtes. Will einfach nicht. Davon abgesehen geht dank des 59 Hz. Bugs Spellforce 2 nicht. Und wie solls denn mal werden wenn 1 1/4 Jahre rum sind? Wir brauchen uns ja nicht drüber zu unterhalten was mit Treiben ist die so alt sind. Von all dem abgesehen gehts auch ums Prinzip!

Lasst euch nicht so bitten! :D
Anonymous
 

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 01:26

Gut, ich kann dich ja verstehen. Ist doof wenn manche Spiele nicht gehen. Finds komisch dass manche User sich hier über das NB so beklagen.

- Bei mir läuft der Brenner Philips dank Firmware LX48 ohne Probleme
- Bildschirm läuft mit 60 Hz
- Keine Pixelfehler
- Lüfter rattert nicht

Was meinste denn bitte mit gekauft & gepatched? Unterstellt mir da jemand raubkopiererei :wink: Spass beiseite, mein Battlefield 2 ist auch gekauft und mit dem neusten Patch versehen, keine Probleme bei fast maximalen Details.
Anonymous
 

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 01:31

Ich wollte dir keine Raubkopiererei unterstellen. Ich wollt nur drauf Hinweisen, daß es nicht an irgend einem gecrackten Scheiß bei mir liegen kann. :D

Mein Bildschrim läuft nicht auf 60 Hz und laut FSC / Bitronic liegts am Grafikkarten BIOS. Was ja anscheiend auch net stimmt, sonst wärs bei dir ja auch. Mein Lüfter rattert auch nicht. Aber der Brenner machte trotz LX48 bei Verbatim DVD+RW Probleme. Soll ich die wegschmeißen? Seh ich gar nicht ein. Hab aber Problemlos nen NEC ND-6650A bekommen. Der brennt sogar flotter und zusätzlich DVD-R DL. Obendrein ist der Support bei NEC besser.
Anonymous
 

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 01:37

War dochn Spass :wink:

Klar, der Brenner ist komisch, werde bei mir auch mal einen Verbatim Rohling versuchen, da ich nur andere Marken nutze. Würde den auch reklamieren wenn der meine Rohlinghe verballert. Werde mich aber zwecks des Grafikartenbios auch mal an FSC wenden dann sind wir schonmal zwei. Hoffen wir mal dass die neuen Treiber + neues Bios dann auch vernüftige Werte bringen!
Anonymous
 

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 01:48

Der Brenner war / ist aber wirlich komisch! Im Auslieferungszustand hat er nicht mal meine Star Wars Episode 3 DVD abgespielt. Nach dem Firmware Update auf LX48 gings. Auch die Brennqualität war dann bei Verbatim +-R OK, aber die +RW hat er tapfer verbrannt. Der Haken ist ich hab von denen 20 Stück und benutz die oft. Davon abgesehen ist Verbatim halt meine Marke - ich kauf auch mal nen TDK oder so, aber in 90% der Fälle gibt es Verbatim.

Der Lappi ist schon OK für den Preis. Immerhin ist das Mainboard ein ASUS OEM. Kann so schlecht net sein! Aber er ist halt Buggy. Das ist manchmal schlimmer als Defekt. Ne Verstauchung tut auch mehr weh wie ein Bruch. :wink:

Das nächste mal greif ich trotzdem zu nem Premium-Anbieter und häng halt die 200-300€ dran. Oder kauf wieder Desktop Marke Eigenbau.

Tja, dann sag ich mal DANKE!!! 8) Schlechter kanns kaum werden. :?
Anonymous
 

Beitragvon frank 1439g » 29.12.2005 10:57

ist das mit den 59Hz vielleicht einstellungssache?
bei mir sind es nämlich auch nur 59Hz statt 60Hz
kann doch nicht sein das bei dem einen so ist und bei dem anderen so.
Amilo M 1439G, 1,87GHz, 1GB RAM, 128MB RAM Grafikkarte GeForce 6600Go
frank 1439g
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 19:49
Wohnort: Berlin

Beitragvon Maggi » 29.12.2005 11:35

Hallo,
wegen dem 59Hz Bug, habt ihr schon mal versucht im Treibermenü unter "Bildschirmauflösungen und Bildwiederholfrequenzen" eine benutzerdefinierte Auflösung einzustellen?
Einfach mal die 1280x800x60Hz eintragen, diesen Vorschlag habe ich schon öfters hier im Forum gemacht nur leider bekommt kein Feedback ob es funktioniert hat.
Die EMail wegen dem Grakabios habe ich schon vor Wochen abgeschickt, daß klappt bestimmt nur wenn man jeden User der ein 1439 besitzt eine PN schickt mit einer fertigen EMail-Vorlage.
Ansonsten sind die Kollegen zum selber schreiben zu faul. :cry:
Das der 78.05 mit BF2 einwandfrei läuft ist keine Frage, aber in Zukunft wird es mit neuen Games bestimmt zu Problemen kommen also wäre es schon wichtig das auch die neuesten Treiber einwandfrei laufen.
MfG
Maggi
FCS Amilo M 1439 G, Centrino PM740 1,73 GHz, Intel 915PM+ICH6M, Ram 2048 MB DDR2-533MHz, Go 6600 128 MB, HD 80 GB 5400 U, 15,4" TFT WXGA Crystal View, DVD+-RW Double Layer,
Maggi
 
Beiträge: 137
Registriert: 06.08.2005 18:00
Notebook:

Beitragvon simbi » 29.12.2005 12:17

treiber hab ich 78.10 läuft prima. keine ruckler. perfomance einwandfrei. brenner läuft auch wie ne 1.


nur die 59 hz nerven. kann das nämlich auch nicht ändern. und das manuel einstellen geht nicht. da bringt er immer ne fehlermeldung. battlefield 2 läuft bei mir überhaupt nicht (als einzigstes spiel) :cry:
3DMark05 [2551] @ KT 375 Mhz, ST 600 Mhz
...........OC [2871] @ KT 414 Mhz, ST 681 Mhz
simbi
 
Beiträge: 71
Registriert: 05.11.2005 19:55
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 12:19

Die Möglichkeit eine persönliche Bildfrquenz einzustellen ist mir bekannt. Leider bring das mit dem Override im Fall von Spellforce 1/2 und Knights of the Old Republic 1/2 nix. War diesbezüglich auch schon im Forum von Obsidian unterwegs und aktiv.

Von mir aus könnt ihr auch meine email als Vorlage verwenden. Ihr solltest nur vielleicht die 3DMark-Werte ändern und noch ne Treiberversion hinzufügen, bzw. eine eurer Erfahrungen adden. (... und natürlich auch die Lappi-Daten und euren Namen drunter schreiben)
Anonymous
 

Beitragvon frank 1439g » 29.12.2005 12:54

Hallo Simbi,

mich würde mal interessieren welche .inf-Datei du benutzt bei der 78.1-Version?

Bei mir kamm da nämlich nur Müll raus.

Danke


Ach so und ich habe och mal eine Frage (warscheinlich kringeln sich jetzt alle), ist denn der Treiber und das Grafikkarten Bios das selbe???
Zuletzt geändert von frank 1439g am 29.12.2005 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Amilo M 1439G, 1,87GHz, 1GB RAM, 128MB RAM Grafikkarte GeForce 6600Go
frank 1439g
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 19:49
Wohnort: Berlin

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 12:57

frank 1439g hat geschrieben:Hallo Simbi,

mich würde mal interessieren welche .inf-Datei du benutzt bei der 78.1-Version?

Bei mir kamm da nämlich nur Müll raus.

Danke


Der 78.10 ist ein von FSC offiziell freigegebener Treiber für die Go 6800 - funzt aber auch mit der Go 6600. War bei mir sogar auf der Treiber DVD drauf.
Anonymous
 

Beitragvon frank 1439g » 29.12.2005 12:59

ach so ich habe mir den 78.1 runtergeladen und dann noch eine andere inf drauf gemacht. also war ich selber schuld
Amilo M 1439G, 1,87GHz, 1GB RAM, 128MB RAM Grafikkarte GeForce 6600Go
frank 1439g
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 19:49
Wohnort: Berlin

Beitragvon Anonymous » 29.12.2005 13:06

frank 1439g hat geschrieben:ach so ich habe mir den 78.1 runtergeladen und dann noch eine andere inf drauf gemacht. also war ich selber schuld


Guck mal bei FSC im Downloadbereich. Als Notebook gibst du das M3438G an. Da ist der auch dabei.

Graka-Bios und Graka-Treiber sind zwei verschiedene Sachen. Im BIOS werden Vendor, Taktraten, Auflösungen und sonstige Infos abgelegt. Der Treiber ist dazu da, damit es mit dem Betriebsystem funzt.
Anonymous
 

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.

Nächste

Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste