amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1439G mit Fritz!BoxFon 7050 WLAN und DSL6000

LAN/WLAN und natürlich Internet

Amilo M1439G mit Fritz!BoxFon 7050 WLAN und DSL6000

Beitragvon rolando73 » 30.12.2005 20:57

Hallo.
Habe das M1439G und eine Fritz Box 7050 Wlan mit DSL 6000 von 1und1.
Bei einem Geschwindigkeitstest vom Laptop aus komme ich in ca. 50 Versuchen nie über DSL 3000. Am Hauptrechner jedoch sofort beim selben Test auf DSL 6000.

Irgendwelche Ideen??????

Gruß Roland

P.S.: Habe schon vieles ausprobiert: aktuellste Treiber draufgezogen, Verschlüsselung gewechselt, ohne Verschlüsselung, Kanäle durchprobiert, direkt vor die Box gesetzt, usw. Keine Chance...
Benutzeravatar
rolando73
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.12.2005 23:00
Wohnort: NRW

Beitragvon Anonymous » 30.12.2005 22:24

Schonmal gedacht dass 54MBit nicht die Kapazität bietet für 6000 mbit?
Anonymous
 

Beitragvon registered » 30.12.2005 22:33

Fieser-Kardinal hat geschrieben:Schonmal gedacht dass 54MBit nicht die Kapazität bietet für 6000 mbit?


6ooo Mbit hätte ich auch gerne :)
Das sollten doch eigentlich 6000kbps sein, also 750kBps. Wenn das WLAN 54Mbps schafft, wären das 6912kBps.
Rechnerisch sollte so das DSL die WLAN Leitung nur zu ca. einem achtel auslasten.
Amilo M1439G
registered
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.10.2005 23:38

Beitragvon rolando73 » 30.12.2005 22:33

@fieser-kardinal:
Aber eben war ein Kumpel hier und mit seinem Laptop und dem selben Geschwindigkeitstest (www.wieistmeineip.de) hat er über WLAN DSL 6000 gehabt. Haben es min. 10 mal getestet....

Und meines Wissens nach ist DSL6000 eine 6 Mbit Leitung. Oder täusche ich mich da?


Roland
Benutzeravatar
rolando73
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.12.2005 23:00
Wohnort: NRW

Beitragvon Anonymous » 30.12.2005 22:40

hilfe ich hatte einen umrechnungsfehler *schäm* :oops:

Nein DSL 6000 ist eine 6000 kbits leitung! Mbits wär ercht schön zu dem Preis ;-)
Anonymous
 

Beitragvon aspettl » 31.12.2005 00:03

rolando73 hat geschrieben:Und meines Wissens nach ist DSL6000 eine 6 Mbit Leitung. Oder täusche ich mich da?

Fieser-Kardinal hat geschrieben:DSL 6000 ist eine 6000 kbits leitung!

Die beiden Aussagen sind genau die gleichen, also müsste das jetzt ja klar sein.

Auf jeden Fall sollten 54 MBit/s theoretische Maximalbandbreite ausreichen, um 6 MBit/s konstant zu liefern. In der Praxis müssen dafür auch alle Treiber stimmen, die Verbindung muss gut sein usw.
Was man dafür benötigt sollte hier stehen:
topic,3470,-WLAN-funktioniert-nicht-oder-schlecht.html

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon rolando73 » 31.12.2005 01:30

@aaron...

habe alle treiber auf den neusten stand gebracht, aber leider ohne erfolg. jetzt kann es ja eigentlich nur noch an der fritz box liegen. hoffe, die bringen bald ein update raus, welches das wlan verbessert...


Roland
Benutzeravatar
rolando73
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.12.2005 23:00
Wohnort: NRW

Beitragvon rolando73 » 01.01.2006 11:23

Ein frohes neues Jahr wünsche ich allen...

Habe die Lösung für meinen schlechten Datendurchsatz gefunden.
Habe jetzt auch auf dem Laptop die Fritz!DSL Software installiert und siehe da, voller Speed. DSL6000.
Ich denke mal, daß es an dem von der Fritz Software mit installiertem pppoe-Treiber lag.

Roland
Benutzeravatar
rolando73
 
Beiträge: 45
Registriert: 28.12.2005 23:00
Wohnort: NRW


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste