amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Centrino 1.5 Ghz läuft nach CMOS-Error nur noch mit 600Mhz!

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Centrino 1.5 Ghz läuft nach CMOS-Error nur noch mit 600Mhz!

Beitragvon Chriz2k » 30.12.2005 21:13

Hi,
ich habe da ein Problem mit der CPU Geschwindigkeit von meinem Amilo M7424. Und zwar wollte ich gestern mein Amilo starten, und hab beim Boot screen einen CMOS Error bekommen, welcher es genau war, weiss ich leider nicht mehr, zumindest kam das immer wieder, wenn ich gebooted hab. Unter dem CMOS Error stand: "Press F2 to run setup" ich sah keine andere Möglichkeit und bin ins Bios. Hab dort keine Änderung vorgenommen und hab das Bios mit "Save & Exit" wieder verlassen. Nun ist mein Windows standardmäßig wieder hochgefahren. Nur kam mir folgende Anzeige etwas spanisch vor:

Bild

Hab dann hier im Forum den "600Mhz Wichtig Thread" gesehn und auch Schritt für Schritt befolgt, allerdings ohne eine Lösung :?

Hier mal alle Details mit Screenshots von den einzelnen Programmen:

Die Windows-Anzeige der Geschwindigkeit ist falsch (insbesondere beim Athlon 64 oder Turion).
Lösung: Spezielle Tools zum Auslesen verwenden, z.B. CPU-Z ("Core Speed").

Bild

Unter Windows sollte dann unter "Energieoptionen" das Energieschema geändert werden, z.B. auf "Desktop".

Hab ich gemacht. Keine Veränderung.

Es wurde die "Silent"-Taste gedrückt, die das Hochtakten verhindert.

Silent Taste wurde nich betätigt.

BIOS-Defaults laden:
Ggf. muss im BIOS "Load optimized defaults" ausgeführt werden, damit
das automatische Verändern der Taktfrequenz funktioniert.

Hab ich gemacht, keine Veränderung.

Im BIOS gibt es eine Option, die das Hochtakten verhindert.

Hab eine solche Option nicht im BIOS gefunden.

Falls das alles nichts genützt hat und es ein Pentium M (Centrino) ist: Ggf. ist SpeedStep deaktiviert, entweder man versucht ein BIOS-Update oder man aktiviert SpeedStep über RM Clock.

Über RMClock konnte ich den Multiplikator auf 15x stellen. Aber das kann ja auch keine Lösung sein, dass ich die 1500Mhz nur habe, wenn auch das Programm läuft.
Hier ein paar Screenshots von RMClock: (Speedstep ist standardmäßig aktiviert)

BildBildBild

Aufgefallen ist mir die "Automatic Thermal Protection" ... besonders als ich mal auf meine CPU Temperatur geschaut habe:

Bild

Könnte es evtl sein, dass die CPU zu heiss wird, und dadurch die "Automatic Thermal Protection" aktiviert wird? Weil 75° für einen Pentium find ich schon recht viel :shock:
Chriz2k
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.07.2005 16:28

Beitragvon PappaBaer » 30.12.2005 22:06

Das M7424 hat keinen Temp-Sensor für die CPU, deshalb bekommst Du dort immer den fiktiven Wert von 75°.

Gehe nochmal ins BIOS und lade die Default-Werte.

Hast Du Deine CPU denn auch mal ordentlich gestresst, z.B. mit Prime95? Taktet sie dann auch nicht hoch?
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon aspettl » 30.12.2005 23:47

Genau wie PappaBaer schreibt: Die CPU taktet natürlich nur unter Last hoch. Zudem ist die Windows-Anzeige nicht immer richtig.

Mit Prime oder z.B. das Berechnen der Fakultät einer sehr großen Zahl im Windows-Rechner sorgen für CPU-Auslastung, mit z.B. CrystalCPUID kann man dann die tatsächliche Taktfrequenz messen (wenn man sicherstellen will, dass RM Clock oder NHC nichts beeinflussen).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Chriz2k » 31.12.2005 00:40

Dann sag ich mal vielen Dank an euch 2 :) ... hatte schon Angst ich müsste das Notebook einschicken :wink:
Chriz2k
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.07.2005 16:28


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste