amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Akku UN243S9-P; Steckerbelegung

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Akku UN243S9-P; Steckerbelegung

Beitragvon bensonmam » 30.12.2005 22:50

Nabend!

Ich habe einmal am Akku die Steckleiste mit dem Voltmeter durchgemessen und neben ca 12V auch 9V messen können. Da das Akku laut Aufdruck 11,1V und 4000mAh hat, kommen mir die 12 V genehm vor, aber woher kommen die 9V. Benötigt das EL6800-Schleppi vom Akku her verschiedene Spannungen, oder handelt es sich bei den 9V-Kontakten um Sense-Anschlüsse, die zur Ladekontrolle des Akkus benötigt werden?

Ich frage, weil ich den geliehenen Akku gerne gegen einen 12V-Bleigelakku ersetzen würde. Der originale Li-Ion-Akku wirft nach 20 Minuten das Handtuch und bei den Preisen für ein neues Akku käme ein Bleigelakku doch genehmer. Für ein 12V/7,2Ah-Akku werden bei Pollin 7,95 Euro aufgerufen.
Gut, es paßt nicht in die Akkubuchse am Schleppi, aber ein kurzes Kabel an eine nebenstehendes Bleiakku würde mich nicht stören; Hauptsache mobil. Die Wandlung über ein 12V/20V-Schaltnetzteil würde ich möglichst gerne vermeiden, da dabei ja auch Verluste entstehen, die die Akkulaufzeit schmälern würden.

Hat zufällig jemand die Belegung der 8(7)-poligen Buche am Akku verfügbar, oder weiß, ob und wie ich GND und 12V an die Kontakte der Akkubuchse am Schleppi anschließen kann?

Gruß, Jamesir Bensonmam

PS: Falls keiner antwortet: Guten Rutsch...:-)
bensonmam
 
Beiträge: 18
Registriert: 16.12.2005 09:01
Wohnort: Saargebiet
Notebook:
  • EL6800

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste