amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1439G und World of Warcraft??

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo M1439G und World of Warcraft??

Beitragvon Baxter2000 » 02.01.2006 15:43

Hallo,

Da mein altes Notebook bei neueren Spielen nicht mehr mitmacht und ich gerne World of Worcraft auch unterwegs zocken möchte, frag ich einfach mal euch wer es auf seinem Amilo M 143x (am besten den 1439G) installiert hat? Wie läuft es bei euch (Auflösung, Details). Seit ihr zufrieden mit der Grafikleistung??

Vielen Dank für eure Kommentare!1

Bax
Zuletzt geändert von aspettl am 02.01.2006 15:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Verschoben in "Grafik".
Baxter2000
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2006 15:38

Beitragvon bmwbasti » 02.01.2006 17:41

Ich kann Dir zwar nicht direkt mit WoW halfen, aber evtl. ein paar Anhaltspunkte geben.
Ich selber spiele mit meinem 1437G (Pentium M740 und 1 Gig Ram) solche Spiele wie Quake IV und F.E.A.R in 1024*768 mit mittleren Details nahezu ruckelfrei. Man merkt nur ganz geringe und sehr kurze Ruckler beim nachladen.

Daher sollte ein 1439G mit etwas besserer Grafikkarte als der !437G mit WoW absolut keine Probleme haben ;)


Gruß Basti
Amilo M1437G - Pentium M 740 / 1024 MB DDR2 Ram / 80 GB HDD
Benutzeravatar
bmwbasti
 
Beiträge: 273
Registriert: 22.08.2005 22:07
Wohnort: Koblenz
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon Anonymous » 02.01.2006 17:53

Also ich hab ein 1439G aber kein WoW. Dafür laufen Quake 4, NFSMW und andere akktuelle Spiele in guter Auflösung bei fats maximalen Details absolut Ruckelfrei.
Anonymous
 

Beitragvon bmwbasti » 02.01.2006 18:01

Wenn ich ehrlich bin, dann kann ich garnicht sagen, ob die Spiele jetzt noch ruckeln :oops:
Das war noch zu der Zeit, als ich nur 512 MB Ram im 1437G hatte. Mittlerweile habe ich aber mein Notebook formatiert, XP Pro aufgespielt und auf 1024 MB aufgerüstet. Und seit dem hab ich noch keine Spiele installiert. Aber ich gehe ja mal davon aus, dass die Games jetzt noch eine ganze Ecke flüssiger laufen solltet, da ja jetzt die doppelte Menge Ram zur Verfügung steht.

Als Fazit würde ich sagen, dass weder das 1437G, noch das 2439G Probleme mit WoW haben sollte ;)
Amilo M1437G - Pentium M 740 / 1024 MB DDR2 Ram / 80 GB HDD
Benutzeravatar
bmwbasti
 
Beiträge: 273
Registriert: 22.08.2005 22:07
Wohnort: Koblenz
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon sceada » 02.01.2006 20:35

Ich habe ein Amilo m1437g mit 2Ghz, 1Gb Ram, Ati Radeon x700 128Mb, und spiele auch gelegentlich WoW.

Bei mir ruckelt es eigentlich nie, grade mal bei einem Gryphonflug über den Wald von Elwyn, weil da so viele Bäume sind (aber da auch nicht soo sehr...und beim Fliegen störts ja nicht so) :wink:

Meine Einstellungen bei WoW:
Klick für Bild
Also eigentlich alles recht hoch.

Das enizige was mich stört bei der Auflösung, sind die "Grafikfehler" von WoW, welche aber nicht am Nb liegen sondern an WoW selber denke ich.
(sieht man auf dem Bild recht gut denke ich, die "punkte" unter der Schrift bei dem Titan Panel, der Gebietsangabe, Beschreibungen...)

mfg, sceada
sceada
 
Beiträge: 6
Registriert: 25.12.2005 16:21
Wohnort: Pottendorf(A)

Beitragvon Baxter2000 » 03.01.2006 09:23

Vielen Dank für eure Kommentare. Hab mir nun den 1439G gekauft und WoW funktioniert ohne Probleme. Spiele in der 1024*768 Auflösung mit allen Details (bis auf Geländentfernung) auf max. Es hat nur ein paar mal leicht geruckelt, liegt aber eher an den WindowsUpdates im Hintergrund (bei nem neuen Betriebssystem wir da am Anfang einiges runtergeladen).

Heute kommt noch CoD2 und NFSMW drauf. Euren Berichten nach erwarte ich da aber keine Probleme.
Baxter2000
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2006 15:38

Beitragvon bmwbasti » 03.01.2006 11:57

Würde mich freuen, wenn Du nach der Installation von CoD2 einen kleinen Bericht abgegebn könntest. Das würde mich mal sehr interessieren. Weil damit hat selbst mein Desktop (Athlon64 3000+, Geforce 6800 und 1 GB Corsair Ram) gar arge Probleme. Es läuft zwar, aber nicht mit vollen Details :(

NFSMW sollte kein Problem sein. Das hab ich auf meinem Amilo in 1024*768 mit allen Details auf hoch (ausser Car Reflection Detail und Reflection Update Rate) und sogar noch 2*AA ruckelfrei gespielt ;)
Amilo M1437G - Pentium M 740 / 1024 MB DDR2 Ram / 80 GB HDD
Benutzeravatar
bmwbasti
 
Beiträge: 273
Registriert: 22.08.2005 22:07
Wohnort: Koblenz
Notebook:
  • Amilo M1437G

Beitragvon frank 1439g » 03.01.2006 12:56

Also ich kann berichten das CoD2 sehr gut läuft man muß nur auf den grafiktreiber achten. Der vorinstallierte ist schon ok, ansonsten den für das 3438g nehmen. Wie gesagt sind beides die offiziellen treiber von fsc.
Sie haben bei mir bis jetzt die besten resultate gebracht auch bei NFSMW
Amilo M 1439G, 1,87GHz, 1GB RAM, 128MB RAM Grafikkarte GeForce 6600Go
frank 1439g
 
Beiträge: 90
Registriert: 25.12.2005 19:49
Wohnort: Berlin


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste