amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMD Turion 64 taktet nur mit 768 Mhz selbst mit neuem treibe

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

AMD Turion 64 taktet nur mit 768 Mhz selbst mit neuem treibe

Beitragvon hunter » 03.01.2006 21:04

Bitte Helfen
Habe mir den Treiber:
http://www.amd.com/us-en/Processors/Tec ... 49,00.html
heruntergeladen!
Habe im Forum erfahren dass der Treiber funktioniert!
Aber der Treiber hat nach dem Aus- und Einschalten wieder nicht funktioniert!
Ist echt scheiße!
was kann man dann machen!

Bitte Helfen!

Danke
Amilo A7640 mit AMD Turion 64
1024 DDR
128 MB shared Memory
hunter
 
Beiträge: 54
Registriert: 03.12.2005 14:15

Beitragvon dweichelt » 03.01.2006 22:19

Ich hänge mich mal hier rein. Habe das gleiche Problem mit meinem Amilo 7640 und dem Turion ML32. Ich habe schon mehrfach alles neu aufgespielt (WinXP Pro SP2, alle Patches), die Original-Treiber von der mitgelieferten CD genommen, Web-Update von Siemens (keine neuen Treiber gefunden), neuester AMD-Treiber, Bios-Update auf 1.04c (incl. Tips zum BIOS-Flash), alle Tips im entsprechenden Thread durchgeführt und überprüft ..........

Ich schaffe es einfach nicht den Prozessor im Accu-Modus über 800 MHZ zu bekommen. Mit Netzteil kein Problem.

Schafft es überhaupt jemand? Wenn ja wie?
Amilo 7640 mit AMD Turion 64 ML32, 1 GB RAM
dweichelt
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2006 22:08

Beitragvon Cybun » 04.01.2006 06:35

Habe es auch nicht hinbekommen habe das Notebook getauscht und mir ein 1437G gekauft.
Es wird schon irgendwie klappen......
Cybun
 
Beiträge: 54
Registriert: 17.12.2005 14:24
Notebook:
  • Amilo 1437G

Beitragvon KingBoa » 04.01.2006 07:27

ich hoffe ihr verlasst euch nicht auf die Windows Taktanzeige, denn dann seid ihr ganz schön verarscht worden. ladet euch "CPU-Z" runter. der zeigt euch immer den exakten Takt an. Wenn das auch nicht helfen sollte:

BIOS --> Load optimal Defaults
Netzteil rein
Silet-Modeus Aus
Halt alles das, was auch schon oben im Forum vom Admin gepostet wurde.
Amilo A 1645G gepimt auf AMD Turion MT-37@2,0GHz, 1024MB RAM, 100GB HDD (7.200rpm)
KingBoa
 
Beiträge: 34
Registriert: 22.11.2005 13:13
Wohnort: Greven
Notebook:
  • Amilo A 1645G

Beitragvon dweichelt » 04.01.2006 11:19

Nein, wer sich auf Windows verlässt, der ist verlassen...

Ich habe die neue CPUz 1.31 und das AMD Tool dafür benutzt. Die BIOS defaults habe ich auch schon x-mal neu geladen.

Mit dem Netzteil drinnen geht das ja auch wunderbar, nur würde ich auch gerne außerhalb von 2,5m um eine Steckdose herum die volle Prozessor-Leistung nutzen können.

Das was der Admin gepostet hat, habe ich natürlich schon alles probiert.


Dirk
Amilo 7640 mit AMD Turion 64 ML32, 1 GB RAM
dweichelt
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2006 22:08

Beitragvon KingBoa » 04.01.2006 13:38

ahhhhh sooooo, da geht bei mir auch nicht. würde mich dann auch interessieren, ob das möglich ist.
Amilo A 1645G gepimt auf AMD Turion MT-37@2,0GHz, 1024MB RAM, 100GB HDD (7.200rpm)
KingBoa
 
Beiträge: 34
Registriert: 22.11.2005 13:13
Wohnort: Greven
Notebook:
  • Amilo A 1645G

Beitragvon dweichelt » 04.01.2006 14:34

Das wäre ja wohl der Hit, wenn das nicht gehen würde. Dann brauche ich keinen Laptop. wenn der nur am Netz "richtig" läuft. Außerdem wäre dann die Energiespartaste unnötig. Im Netzbetrieb brauche ich keine Energie zu sparen/Akku schonen.

Ich kann es nicht 100% sagen, aber ich bin mir sicher, dass der schon mal im Akku-Betrieb mit voller Leistung gelaufen ist. Ich habe die Probleme erst seit der Neuinstalltion im Dezember. Davor habe ich nicht richtig drauf geachtet, aber doch .... ich bin mir Sicher dass das schon mal funktioniert hat - vor der Installation im Dezember. Entweder fehlt noch ein zusätzlicher Treiber,oder die haben in dem BIOS 1.04c einen Bug drin. Die ist nämlich das einzig Neue. Die Treiber hatte ich schon vorher. Zurückflashen auf die 1.03c hat nichts gebracht, aber ohne Clear-CMOS kann der Bug ja noch im System bleiben. Mal schauen, ob ich den hinbekomme. Die Batterie liegt so versteckt.

Ich habe aus der Zeit vor der Neuinstallation noch ein Disk-Backup-Image. Das schmeisse ich heute Abend nochmal drauf und versuche es dann noch mal. Ich kann ja hier berichten ob es an den Treibern lag. Denn sonst kann es eigentlich nur an dem BIOS liegen.

Was sagt uns das? Never change a running.....
Amilo 7640 mit AMD Turion 64 ML32, 1 GB RAM
dweichelt
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2006 22:08

Beitragvon hunter » 04.01.2006 19:37

aber wennich ein spiel installieren will sagt er mir das ich mindestens 1,2 Ghz brauche!
Im Netzbetrieb läuft er auch nur unter 800 Mhz!
Ist echt scheiße!
Wenn bei Windows nicht die 1,8 Ghz drinstehen kann ich nichts sielen!
Amilo A7640 mit AMD Turion 64
1024 DDR
128 MB shared Memory
hunter
 
Beiträge: 54
Registriert: 03.12.2005 14:15

Beitragvon dweichelt » 07.01.2006 19:50

@ hunter:

versuche mal den AMD-Treiber zu deinstallieren und anschließend im Gerätemanager den Prozessor zu löschen. Danach neu starten und den Treiber wieder installieren.



So, habe das ganze mal probiert mit dem Image, aber hat nichts nenützt :-(

Ich habe aber mal weiter gesucht und auf den Support-Seiten von FSC gesucht und folgende ANtwort gefunden:

Im Akkubetrieb ist eine Geschwindigkeit von 800 MHZ normal, um die Akku-Laufzeit zu verlängern.

War aber nicht genau auf den 7640 getextet. Werde nochmal eine Anfrage an den Support stellen. Wenn das wirklich beabsichtigt ist wäre das aber sch.... Habe mir nochmals die Bedienungsanleitung durchgelesen und dort gesucht. Dort ist die "Lüftersteuerung" beschrieben --> Zur verlängerung der Laufzeit mit verminderter CPU-Geschwindigkeit, aber nur wenn man die Taste drückt. Sonst stand nichts dabei und vor Allem kein Hinweis wie "Bei Akku-Betrieb nur 800 MHZ". Daher halte ich das fürt einen Mangel, wenn nicht sogar Täuschung. Denn wenn das bekannt gewesen wäre, hätte ich den Laptop nicht gekauft, da ich die Leistung auch im Akku-Betrieb brauche.
Amilo 7640 mit AMD Turion 64 ML32, 1 GB RAM
dweichelt
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2006 22:08

Beitragvon dweichelt » 10.01.2006 08:14

So, da habe wir es direkt vom Support: Das Laptop hält nicht was es verspricht:

>Zitat eMail:

"Sehr geehrter Herr

Wenn das System an das Stromnetz angeschlossen ist wird der Prozessor (CPU) mit
maximaler Leistung getaktet. Läuft das System ohne Anschluß an das Stromnetz,
nur über die Batterie, so wird die CPU mit maximal 799 MHz getaktet. Der Grund
für die reduzierte Taktfrequenz im Batterie Modus ist, der reduzierte
CPU-Stromverbrauch bei 799MHz und die damit erreichte längere System-Laufzeit.
Wenn die CPU mit maximaler Leistung im Batterie Modus getaktet wird, würde der
Prozessor so viel Strom verbrauchen das die Laufzeit des Systems deutlich
reduziert wird.

Mit freundlichen Gruessen

Michael Möhner
--
Fujitsu Siemens Computers GmbH
Technischer Support"

>Zitat Ende


Dann wollen wir mal schauen, wie wir das Ding wieder los werden :-( Denn so ist der für mich nicht zu gebrauchen.
Amilo 7640 mit AMD Turion 64 ML32, 1 GB RAM
dweichelt
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.01.2006 22:08

Beitragvon hunter » 10.01.2006 21:17

@ dweichelt:
Habe den Treiber und danach den Prozessor deinstalliert!
habe das Notebook danach nau gestartet und den Treiber neu installiert!
Funktioniert deswegen auch nicht!

Habe deinen letzten Beitrag gelesen und das was der FSB Support geschrieben hat aber das ist misst! Wenn man das Notebook an die Stromversorgung anschließt taktet er auch nur mit 768 Mhz!
Habt ihr schon eine Lösung gefunden wie man die Taktung umgehen kann?
Es muss doch eine Lösung geben!
Man kann doch bestimmt irgentwo sehen welches Programm oder was auch immer das Notebook herunter- raunf rauf Taktet!
Amilo A7640 mit AMD Turion 64
1024 DDR
128 MB shared Memory
hunter
 
Beiträge: 54
Registriert: 03.12.2005 14:15

Beitragvon hunter » 10.01.2006 21:43

Habe etwas im AMD Forum gefunden!

vielleicht hilft es euch was!



Sowohl Prozessoren der MT, wie auch der ML Serie können durch AMDPowerNow! ihren Takt auf bis zu 800 MHz absenken. Dadurch wiederum verbrauchen diese Prozessoren unter Maximallast dann ca. 10 Watt.
Im Idle Betrieb kommen diese Prozessoren dann nur noch mit max. 5 Watt aus
Amilo A7640 mit AMD Turion 64
1024 DDR
128 MB shared Memory
hunter
 
Beiträge: 54
Registriert: 03.12.2005 14:15

Beitragvon hunter » 11.01.2006 19:45

Habe es geschafft! :D
Bei mir stehen jetzt 1,8 Ghz!
Habe erst den Amd Treiber deinstalliert und dann den neuen AMD Treiber installiert!
Danach habe ich AMD PowerNow Dashboard installiert!
Und siehe da es steht auf einmal 1,8 Ghz bei Windows drin! :D

:wink: Hoffe es funzt bei euch auch! :wink:
Amilo A7640 mit AMD Turion 64
1024 DDR
128 MB shared Memory
hunter
 
Beiträge: 54
Registriert: 03.12.2005 14:15

Turion ML37

Beitragvon HBcarl » 14.01.2006 17:22

Ich habe zuvor den Amilo 1630 mit dem AMD 3200+ 64 bit gehabt. Auch dort wurde beim Batteriebetrieb lediglich eine Taktfrequenz von 800 MHZ erreicht. Habe dann speedswitch 1.4 installiert. Damit war es möglich, daß der Prozessor auch im Batteriebetrieb wenn gefordert die 2 GHZ erreichte.
Leider scheint das mit dem Turion nicht zu klappen. Vielleicht gibt es eine überarbeitete Version von Speedswitch? Ansonsten muß Fujitsu doch wohl in der Lage sein zu sagen, wo die Bremse ist. Ich vermute mal, eine versteckte Bios Einstellung? Vielleicht hat es auch mit der Spannung zu tun, dh wenn die Spannung im Batteriebetrieb geringer ist, fährt er nur mit 800 mhz?
Bin gespannt, ob wir hier ne Antwort finden.
HBcarl
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.01.2006 00:13

Beitragvon hunter » 18.01.2006 19:56

ja es hat was mit der spannung im cpu was zu tun!
habe mir rmclock installiert und dort kann man die einzelnen spannungen und ich glaube den multiplikator bis neunfach stellen!
also man kann im prinzip den cpu manuell steuern und es wird die automatische steuerung umgangen!
man kann also einstellen: 9x
bei 1,300V
Amilo A7640 mit AMD Turion 64
1024 DDR
128 MB shared Memory
hunter
 
Beiträge: 54
Registriert: 03.12.2005 14:15

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste