amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Totalschaden?? Amilo A CY26 2500+

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Totalschaden?? Amilo A CY26 2500+

Beitragvon Nethopper » 04.01.2006 15:08

Hallo zusammen
ich habe gerade in meiner Verzweiflung dieses Forum gefunden.
Als ich gerade mein Notebook ein´geschaltet habe ist folgendes passiert:
1. Siemenslogo erschien etwa 1 sec.
2. Display dunkel
3. Zugriff auf CD-Rom Laufwerk
4. Zugriff auf Diskettenlaufwerk
5. Zugriff auf Diskettenlaufwerk usw. uws. usw.
Bildschirm blieb dunkel.
Anruf bei der Siemenshotline:
Externen Monitor angeschlossen.
Nach dem einschalten Monitor dunkel, unenwegter Zugriff auf Diskettenlaufwerk.
Was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich das Netzteil einstecke wird der Akku trotzdem nicht geladen. Notebook lässt sich sowohl mit Netzteil und/oder Akku "einschalten".
Anruf bei LW-Datentechnik in Filderstadt:
Da ist das Mainboard wahrscheinlich defekt, kaufen Sie sich ein neues Notebook das ist billiger.
Das Notebook ist gerade 2 Monate aus der Garantie und nun soll ich es wegwerfen???
Hilfeeee, wer weiss rat???

Danke das sich jemand mein gejammer durchliest.

Nethopper


P.S. Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten ;-)))
Nethopper
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2006 14:54

Beitragvon Leonidas » 05.01.2006 10:15

Hallo

Probier mal im Bios die Bootreihenfolge so umzustellen, das er von der Festplatte zuerst bootet. Und probier mit einer Boot-CD zu starten. Es könnte nämlich auch die Festplatte sein. Das käme dir billiger :)
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon bladerz » 05.01.2006 10:49

Versuch irgendwo in den weiten des Internets ein Betriebsystem der Amerikaner zu finden, wo man nicht installieren muss, sondern direkt von der CD bootet (manchmal ist OpenSource besser)
2. Möglichkeit Ultimate BootCD damit kann man auf jeden Fall die Festplatte checken (ka wo es die cd gibt aber googlen ist c00L)

mfg
bladerz
bladerz
 
Beiträge: 29
Registriert: 30.08.2005 11:30

Beitragvon Nethopper » 05.01.2006 12:12

Hallo

Bis zum BIOS schaffe ich es ja gar nicht --> alles duster!
Von CD-Booten klapt leider auch nicht, hab es mit Windows, Linux u.ä. versucht. Festplatte hab ich mal ausgebaut und anderswo getestet --> i.O.
Hab jetzt mal FSC angeschrieben, ob auf Kulanz noch was möglich sei.

Gruß
Nethopper
Nethopper
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2006 14:54

Beitragvon bladerz » 05.01.2006 12:14

Nja, wenn du glück hast, aber ich würde bei FSC nicht drauf wetten...
Kann es sein, das du kurz bevor das alles aufkam, dein BIOS geflasht hast? Oder Notron installiert hast? (nichts gegen norton, aber manchmal wundere ich mich, was das alles verursachen kann ;) )
bladerz
 
Beiträge: 29
Registriert: 30.08.2005 11:30

Beitragvon Nethopper » 05.01.2006 16:08

Hallo

@ bladerz

nix gemacht, Notebook stand bei mir auf dem Schreibtisch. Netzteil über Nacht abgestöpselt. Am nächsten Tag wollte ich ihn wieder einschalten ... tja den Rest kennt ihr. Am Tag vorher alles i.O. ..... hm, was hab ich gemacht vorher ..... ach ja, hab Datenmüll auf eine ext. USB Platte verschoben und Musik gehört. Sonst nix. Am BIOS war ich auch noch nie dran(never change a running system).

Gruß

Nethopper

P.S. FSC hat sich noch nicht gemeldet
Nethopper
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2006 14:54

Beitragvon bladerz » 05.01.2006 17:29

Krank, naja...
Entweder schlechte Teile drinne (weil auch wenn das schon mehr als zwei Jahre alt ist sollte es immer noch laufen) oder windoof...

Sry das ich dir da nicht weiterhelfen kann

Viel Glück

bladerz
bladerz
 
Beiträge: 29
Registriert: 30.08.2005 11:30

Beitragvon Nethopper » 14.01.2006 17:09

Hallo nochmal

also hier ist die Antwort von Siemens zum Thema Kulanz!!!!

Originaltext:
Sehr geehrter Herr Xxxxx,

es ist bedauerlich, dass Ihr Notebook (ID: xxxxxxxxxx) Probleme bereitet und Ihnen dadurch Unannehmlichkeiten entstanden sind.

Wir sind bemüht, dass sich unsere Produkte durch hohe Qualität und Leistung auszeichnen.
Diese Eigenschaften werden durch gezielte Maßnahmen wie zum Beispiel verschärfte Tests und Verwendung qualifizierter Komponenten erreicht. Dennoch kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass eine Komponente ausfällt. Dafür leisten wir als Hersteller während der Garantiezeit kostenlosen Ersatz.

Wie wir unseren Unterlagen entnehmen können, besteht die von uns gewährte 24-monatige Herstellergarantie seit dem 06.11.05 nicht mehr. Aufgrund dessen stimmen wir einer kostenlosen Instandsetzung nicht zu.


Mit freundlichen Gruessen

Daniela Xxxxxxxx
--
Fujitsu Siemens Computers GmbH
Service BM

_____________________________________________________


Habe mir einen Kostenvoranschlag machen lassen, Board ist defekt.
Der Austausch soll so etwa 700,-- € kosten. NIE WIEDER SIEMENS.
Eine Vorstandsbeschwerde werde ich jetzt direkt noch hinterher jagen.
Ergebniss dann später auch wieder hier.


Gruß

Nethopper
Nethopper
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2006 14:54

Beitragvon 2monky » 14.01.2006 17:30

deswegen gibt es die Garantieerweiterung auf 3 Jahre für kleines Geld, ca. 40€ was man bei einem FSC auch machen sollte.
2monky
 
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2006 17:33

Beitragvon PappaBaer » 14.01.2006 23:57

@Nethopper
Was erwartest Du? Klar ist es ärgerlich, wenn das Notebook nach der Garantie kaputt geht. Aber die Garantie währt nunmal 24 Monate lang. 24 Monate sind 24 Monate. Wenn das Gerät 1-2 Wochen nach Garantieende kaputt geht, gibt es auch bei FSC Kulanz. Aber zwei Monate drüber ist dann eben vorbei.

Wenn die das bei Dir auf Kulanz machen würden, würde nächstes Mal einer mit 2,5 Monaten drüber kommen, dann einer mit 3 Monaten drüber usw.

Leider endet nunmal eine Garantie irgendwann und da muss auch FSC dann nach einer gewissen Frist nach Garantieende einen konsequenten Schlußstrich ziehen. So ärgerlich wie das für Dich eben auch sein mag.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon theblade » 15.01.2006 01:30

2monky hat geschrieben:deswegen gibt es die Garantieerweiterung auf 3 Jahre für kleines Geld, ca. 40€ was man bei einem FSC auch machen sollte.


hatte die auch mal im netz irgendwo mal gefunden - aber wo genau ???
theblade
 
Beiträge: 251
Registriert: 10.07.2005 16:45

Beitragvon aspettl » 15.01.2006 10:40

Google, die gibt es überall...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon 2monky » 15.01.2006 11:54

meine ist von hier, günstig und schnell.

http://www.fscomputer.de

gibt es aber auch z.b. bei,

http://www.it-esolutions.de
http://www.vzw-shop.de
2monky
 
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2006 17:33

Beitragvon 2monky » 15.01.2006 11:57

wichtig ist die Garantieerweiterung gleich nach dem Notebookkauf zu erwerben, max. 90 Tage danach. Die Garantieerweiterung selbst muß auch max. 30 Tage nach Kauf aktiviert werden.

P.S. alle Angaben "soweit ich mich erinnere":-)
2monky
 
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2006 17:33

Beitragvon 2monky » 15.01.2006 12:11

theblade hat geschrieben:
2monky hat geschrieben:deswegen gibt es die Garantieerweiterung auf 3 Jahre für kleines Geld, ca. 40€ was man bei einem FSC auch machen sollte.


hatte die auch mal im netz irgendwo mal gefunden - aber wo genau ???


könnte für dein Amilo M passen, 37€

http://www.fscomputer.de/index/Article/ ... ZI3taTPgf_
2monky
 
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2006 17:33

Nächste

Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste