amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1425 Arbeitsspeicheraufrüsten

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo M1425 Arbeitsspeicheraufrüsten

Beitragvon el larso » 05.01.2006 16:03

Hallo,
möchte mein Notebook von 512Mb auf 1024Mb aufrüsten. Problem ich weiß die genaue Bezeichnung des Arbeitsspeichers nicht der drin ist und ich sollte ja den gleichen kaufen. Wie bekomm ich das raus und am besten wo kauf ich am Besten den Neuen.

Danke schon mal für eure Antworten

mfg el larso
el larso
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2006 15:52

Re: Amilo M1425 Arbeitsspeicheraufrüsten

Beitragvon neo6969 » 05.01.2006 16:11

el larso hat geschrieben:Hallo,
möchte mein Notebook von 512Mb auf 1024Mb aufrüsten. Problem ich weiß die genaue Bezeichnung des Arbeitsspeichers nicht der drin ist und ich sollte ja den gleichen kaufen. Wie bekomm ich das raus und am besten wo kauf ich am Besten den Neuen.

Danke schon mal für eure Antworten

mfg el larso


Hi,

mit Aida32/Everest kannste die Daten auslesen.
Aber i.d.R. sind nur 2 x 256 MB verbaut
=> Du must Dir 2 x 512 MB anschaffen

Gruß
neo6969

PS- ich hab den hier:
http://www.comtech.de/product_info.php?pID=2638
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Re: Amilo M1425 Arbeitsspeicheraufrüsten

Beitragvon el larso » 05.01.2006 16:18

neo6969 hat geschrieben:
Hi,

mit Aida32/Everest kannste die Daten auslesen.
Aber i.d.R. sind nur 2 x 256 MB verbaut
=> Du must Dir 2 x 512 MB anschaffen




Aida32/Everest ???? kein Plan???

ne ich mein bei mir ist ein 512 drin
el larso
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2006 15:52

Beitragvon neo6969 » 05.01.2006 16:20

Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Re: Amilo M1425 Arbeitsspeicheraufrüsten

Beitragvon jege » 05.01.2006 16:21

Guckst du hier AIDA32
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon el larso » 05.01.2006 16:23

ha jungs des muss doch au so gehen ohne programm und zeug oder??
el larso
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2006 15:52

Beitragvon neo6969 » 05.01.2006 16:26

el larso hat geschrieben:ha jungs des muss doch au so gehen ohne programm und zeug oder??


Klaro, schraub das Ding halt auf und gugg rein.

Tsssssssssssssssss.... :?
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Re: Amilo M1425 Arbeitsspeicheraufrüsten

Beitragvon aspettl » 05.01.2006 16:41

el larso hat geschrieben:ne ich mein bei mir ist ein 512 drin

Woher willst du das wissen, wenn du nie das Notebook auf hattest und keines der genannten Tools kennst?
Meist wurden nämlich wie bereits geschrieben 2 x 256 verbaut.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon jege » 05.01.2006 16:55

el larso hat geschrieben:ha jungs des muss doch au so gehen ohne programm und zeug oder??


Jupp, geht auch.

Steht hier (rot eingekreist)
(zum vergrößern anklicken)
Bild
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon aspettl » 05.01.2006 17:01

Da sieht man aber nicht wie viele Bänke belegt sind... denn darum geht es doch hier!?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon jege » 05.01.2006 17:06

Hm... Na dann muß er halt die Kiste doch mal aufschrauben wenn er sich das nicht zutraut AIDA32 oder Everest zum Auslesen der Speicher zu installieren...

Wo bitte ist da eigentlich das Problem, @el larso??? :roll:
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon el larso » 05.01.2006 18:37

des problem ist:

ich will nur wissen wie ich die genaue bezeichnung vom meim RAM rausbekommen, ohne des programm da ich grad noch mit am Modem schaff.

Kiste hatte ich schon offen, war nur ein Riegel drin
el larso
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2006 15:52


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron