amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M3438 Raid0 Mainboard defekt ?

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo M3438 Raid0 Mainboard defekt ?

Beitragvon Turbo Steffen » 05.01.2006 17:20

Hallo,

habe gestern mein Amilo 3438 bekommen.

War ja schön alles vorinstalliert, womit ich allerdings nicht zufrieden war.

Dachte mir, dass ich mir nun ein Raid0 einrichte.

Gemäß den Anleitungen im Forum habe ich mehrmals versucht ein Raid0 einzurichten.
Klappt auch soweit, denke ich.

Wenn ich das Array errichten lasse, hängt der Rechner schonmal drei bis vier Minuten und die Kontrollampe der HD ist an.

Über die Funktionstaste F1 wird mir das Array korrekt angezeigt.

Schalte ich den Rechner dann aus und wenig später wieder ein, bleibt er oft hängen.
Nach dem dritten oder vierten Mal klappt es dann und ich kann von CD booten.

Die Windows CD habe ich gemäß der Anleitung von City-Cobra modifiziert (Treiber für Raid).

Die XP-Installation läuft dann an und bevor ich die Partition angeben kann, auf der ich XP installieren möchte, erscheint die Meldung, dass ein Hardwarekonflikt vorliegt bzw. keine Festplatte gefunden werden konnte.

Habe gestern meine ganze Freizeit damit verbracht, das Raid0 ans Laufen zu bekommen.

Kann hier eventuell ein Board-Defekt vorliegen ?

Ist schon irgendwie komisch oder ?
Turbo Steffen
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2006 16:44
Wohnort: Duisburg

Beitragvon aspettl » 05.01.2006 17:30

Oder eine der Festplatten. Normal ist es auf jeden Fall nicht.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7183
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Borkar » 05.01.2006 17:43

So wie ich das rauslese machst du das mit dem RAID Tool?
Stelle dein RAID über das RAID BIOS ein (beim Booten TAB drücken). Dort sollte es auch funktionieren. Das Einstellen von RAID 0 braucht eine Sekunde. Länger als 4 Sekunden sollte er nicht brauchen, sonst hast du evtl ein Hardwareproblem.
RAID 1 einstellen dauert ewig, da das NB erst einmal die primäre HD komplett kopieren muss.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon City Cobra » 05.01.2006 17:46

Versuch erstmal XP ohne Raid, also nur auf einer HD zu installieren.
Wenn Du Dich traust, kannst Du auch mal die Festplatten austauschen, bzw. nur eine einzeln anschliessen.
Vermutlich ist einer der Festplatten defekt oder Du hast nur die CD falsch erstellt. Das ist aber ja leicht herauszubekommen, denn dann müsste sich die original XP Home CD Problemlos installieren lassen.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Beitragvon Turbo Steffen » 06.01.2006 14:05

@Borkar: Nein, ich mache es über das BIOS.

Habe heute nochmals eine neue Boot DVD erstellt mit dem orig. Raid Treiber.

Also von 5 bootversuchen werden meine Festplatten (Raid0) 2 mal gefunden.

Wenn ich dann versuche die Platten von XP formatieren zu lassen, geschieht dies bis 55%. Dann bleibt der Rechner stehen.

Nutze ich die Schnellformatierung, die so ca. 5 Minuten braucht, funktioniert es bis 100%.

Anschließend steht folgendes auf dem Schirm :

Die Partition konnte nicht formatiert werden. Die Festplatte ist möglicherweise beschädigt.
Überprüfen Sie, ob das Laufwerk eingeschaltet ist und die Kabel korrekt mit dem Computer verbunden sind.
Falls die Festplatte eine SCSI...................................

usw.....

Ich denke, ich werde HOH anrufen und das Dingen umtauschen.

@City Cobra : trauen würde ich mir das schon, nur habe ja noch Garantie und ich denke an das 14tägige Rückgaberecht.
Verstreicht die Zeit schicken die das Gerät zum Hersteller und ich darf Wochenlang drauf warten.



Danke für die Tipps !
Turbo Steffen
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2006 16:44
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Turbo Steffen » 07.01.2006 09:23

bin jetzt wieder ein Stück weiter !


Wenn ich das Raid ausschalte kann ich XP auf die Erste und Zweite Festplatte seperat installieren, läuft.

Aktiviere ich nun wieder das Raid0, erscheint Hin und Wieder mal die Festplatte als ganzes (ca. 160 GB), lässt sich aber dann nicht formatieren.

Also kann doch eigentlich kein Hardwaredefekt vorliegen, oder ?

Könnte es vielleicht an das neue Raid Bios (4.7) liegen ?
Turbo Steffen
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2006 16:44
Wohnort: Duisburg


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron