amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 1630 und den Speicher auf 2GB aufrüsten???

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo 1630 und den Speicher auf 2GB aufrüsten???

Beitragvon qayyse » 05.01.2006 19:53

Servus, habe mal eine Frage, ich das Amilo 1630 mit 3700+ und 1GB Ram, ich möchte es aber demnächst auf 2GB (2x1024) aufrüsten.

Unterstützt das Amilo 1630 oder ist dies zuviel?

PS: Habe es schon von 512 (2x256) auf 1GB (2x512) aufgerüstet.
qayyse
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.01.2006 19:03

Beitragvon ChaosKrieger » 06.01.2006 21:03

steht doch im handbuch, oder?

aber ich geh mal davon aus das, das notebook 2gb kann
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon qayyse » 07.01.2006 20:53

Wenn es im Handbuch stehen würde, dann bräuchte icdh hier nicht Fragen...oder?

Also, ich habe gehört und auch irgendwo mal gelesen, das 2GB in einem Notebook nicht immer möglich sind.
qayyse
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.01.2006 19:03

Beitragvon Anonymous » 07.01.2006 21:05

inoffiziell ja, jedoch wird nicht jeder 1GB-Riegel unterstützt, mann sollte verschiedene Hersteller ausprobieren.
Am Besten in einem Computershop, wo man es sofort testen kann.
Anonymous
 

Beitragvon qayyse » 07.01.2006 23:19

Werde das mal machen es dann hier berichten....THX für die Info
qayyse
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.01.2006 19:03

AMILO

Beitragvon xymarkusxy » 08.01.2006 13:20

HI

Bist du ein Zocker! Ich Selber Zocke Battelfield2 alles Auf HIGH One AA und AF Sichtweiter 90%. Flüsssig!

Habe 2 GB Testen können. Und es Geht!!!!! Der SIS Chip unterstützt 2GB. Sogar 4GB. Denn der soll auch in Desktop eingesetzt werden.

Im Handbuch Steht zwar 1GB. Weil es 2004 kein Riegel mit 1GB für Nootboock gab. Erst 2005. Und wenn dann Teuer.

Und mann sollte nicht vergessen das ein Nootbock nicht zum Zocken ist. Und 1Gb Schon viel.

Speicher was von Samsung. IOch glaube CL 2,5. Kann aber nicht 100Pro sagen.

Leider hatte ich kein Geld Mehr. Um mein AMilo auf 2Gb aufzurüsten. Werde es aber Dieses Jahr machen.

PS: Wenn ihr mehr Leistung braucht. Habe Corsair HyperX DDR 400 ( 180€x2) . ATI Übertacktet. ein 7200 Platte. Und ganz wichtig für Zocker. Ein kühler Platte. Wo mann das Nootbok draufstellen kann. Mit Lüfter. Kostet ca 29€. Aber kein Plastik. Nur Aluminuim Verwenden. Wegen der Wärme ableitung.
xymarkusxy
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2006 13:06

Beitragvon Yoshimo » 10.01.2006 12:03

@xymarkusxy
War es dieser Ram: http://62.75.177.102/shop2/index.php/user/hardwareradtke/proid/2416/? Weisst du noch, ob du PC3200 oder PC2700 eingebaut hast?
Sollte der Samsung-Ram tatsaechlich funktionieren, wuerde ich auch mal drueber nachdenken, mir nen Riegen zu bestellen

EDIT: was mir grade noch im Internet aufgefallen ist: es gibt im Internet Corsair- und Kingston-Ram bereits ab 80 Euro (siehe hier: http://www1.hardwareversand.de/6Vc3iSKv4HgOCD/1/articledetail.jsp?aid=4915&agid=435&ref=13. Was ist da faul, dass der so guenstig ist?
Yoshimo
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.05.2005 14:43

Beitragvon xymarkusxy » 10.01.2006 15:32

HI

Also der RAM. für 89€ Ist nicht für uns. Nur Pentium! WEil es ein DDR2 ist. Die sind alle so Billig. Frag mich nur nicht warum. Denn der DDr2 ist Schneller und dazu noch um 50€ Billiger. :evil: :evil:

Und zu dem Samsung. Ich glaube der war das. Weil DDr400 geht nur bis 1GB. Und kein DUAL. Geht nicht mit dem 1630. Ich kann aber nicht sagen ob es CL2.5 war. Denn CL1.5 und 3 Kosten um die 160-170€ Und sich sollte damals für Beide an die 400€ Zahlen. Und es muss ein Baustein sein das nur auf eine Seite mit Chips bestückt ist.

Habe mal bei Ebay nachgesehen. Da bieten Händler Ram an. FÜr den Amilo 1630 an. Habe einen Gefunden. Der auch ein 1GB Riegel anbietet ca 122€ +6€ Versand. Und mann hat 14Tage Rückgaberecht. Ohne einen Grund zu Nennen. Er Gibt zwar eine Laptop´s an. Sind Sehr Viele. Auch Amilo nur der 1630 nicht. Da aber der 1630 ehe ein EXOT ist. Lassen Viele denn aus. Denn der 1630 War Damals das Beste und Schnellste Zocker Laptop auf dem Markt. Der 3700+ Ist zu Starkt das mach ein 2.13GHZ Intel Versagt.! -;). Die sind nur Schneller Weil die DDR2 533Mhz haben. Und dann Dual. Und dann eine bessere Grfickkarte!

Ich Halte ehe nix von intel.
Warum Porsche wenn ein RS4 es auch TUT.
xymarkusxy
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2006 13:06

Beitragvon qayyse » 14.01.2006 23:11

He, erstmal ja ich zocke nebenher noch, hauptsächlich brauch ich aber die Ram-erweiterung für eine Anwendungen.

So, habe mir 2 RAM-Module zugelegt von Kinsdom oder so, für 248€ und ich muss sagen, das es sich bemerkbar macht, jedoch aber nur bei einigen Anwendungen die eh rechenintensiv gewesen sind, bei Games macht es keinen Unterschied.

FAZIT: Die Investition von 248€ sind zu viel und nicht wirklich sinnvoll, also für welche die Ihr Notebook nicht ständig an die Leistungsgrenze mit Speichauslastung bringen, wäre es Sinnlos auf 2GB aufzurüsten.

Achso zum Uhrsprung des Themas, ja es geht auf 2GB aufzustocken, wichtig ist aber darauf zu achten das es sich um 2 Identische RAM-Module handelt. Glaube auch es wären 4GB möglich, wenn irgendwann mal erschwingliche Module dafür gibt.
qayyse
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.01.2006 19:03

Beitragvon Geric » 15.01.2006 16:37

qayyse hat geschrieben:He, erstmal ja ich zocke nebenher noch, hauptsächlich brauch ich aber die Ram-erweiterung für eine Anwendungen.

So, habe mir 2 RAM-Module zugelegt von Kinsdom oder so, für 248€ und ich muss sagen, das es sich bemerkbar macht, jedoch aber nur bei einigen Anwendungen die eh rechenintensiv gewesen sind, bei Games macht es keinen Unterschied.


Wow, ich hoffe für den Preis sind die Module wenigstens vergoldet. Für den Preis lohnt sich eine Aufrüstung mit Sicherheit nicht.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon qayyse » 15.01.2006 17:17

Jab, der Preis ist heftig, aber viel billiger bekommt man sie nirgens.

Ist ebend ein Notebookspeicher.....lol
qayyse
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.01.2006 19:03

günstiger Ram

Beitragvon Seppl » 09.03.2006 18:33

Was haltet ihr vom MDT-Ram? Ich habe 1024Mb SO-Dimm PC3200 (DDR400) mit Cl2,5 für nur 90 € gefunden! Weis jemand ob dieser RAM in einem A1630 funktioniert?
Amilo A1630
AMD 64 3200+
ATI Radeon Mobility 9700
512 MB Ram
60 GB Toshiba Festplatte
Seppl
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.11.2005 15:55

Beitragvon pat72 » 09.03.2006 18:55

Bei meinem A1650 passten 2 x 1024 MDT, aber auch 1x 1024 MDT mit 256 Samsung gemischt. In vielen Foren wird MDT ja gelobt - halt Made in Germany. :wink:
Meiner war der 333 für 80 €, weil ich mit 333 Samsung mischen wollte...
Pat
pat72
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.03.2006 13:11

Beitragvon Seppl » 09.03.2006 20:35

OK, danke für die Antwort! Aber ich glaube, dass der 400er auch auf 333MHz laufen würde, wenn ich eine alten Samsung mit verbauen würde, oder liege ich da falsch? Und falls jemand den MDT PC3200 noch biliger als 90 € findet, möge er mir bitte Bescheid sagen! :D
Amilo A1630
AMD 64 3200+
ATI Radeon Mobility 9700
512 MB Ram
60 GB Toshiba Festplatte
Seppl
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.11.2005 15:55

Beitragvon gummi » 10.03.2006 23:34

als ich durch dieses forum forschte und auch der meinung bin mein Amilo 1630 könnte mehr Ram gebrauchen sind INFINEON oder MDT, neuerdings auch KINGSTON Speichermodule gefallen! Da ich keinerlei Erfahrung mit Arbeitsspeicher bei Notebooks habe will ich gern wissen, welche davon am besten für ein problemlosen Wechsel geeignet sind, unabhängig vom Preis. Mein Notebook soll nämlich heil bleiben ;)

Ich möchte mich für 2 mal 512 MB entscheiden:
- sollten es 333er - PC 2700 sein wie bereits welche enthalten sein oder höher mit PC3200 400er ansetzen? Bringt das viel oder erhöht das nur das Risiko eines Defekts?

- Was genau sollte man beim Kauf beachten?


Vielen Dank für eure Hilfe ;)
gummi
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2006 23:27

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste