amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lüfterdrehzahl doch ein Treiberproblem?

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Lüfterdrehzahl doch ein Treiberproblem?

Beitragvon REDFORD » 06.01.2006 09:45

Hallo, habe mir die Tipps und Tricks von der Amilo Hilfeseite zu eigen gemacht und folgendes probiert, da ich auch den Lüfter des M3438G bei mir auf mittlerer Stufe ständig zu laufen habe:

Habe Bios 1.10C drauf, dann hab ich noch das NVIDIA Bios auf 5.41.02.39.60 upgedated. So, dann noch den 82.12 Treiber von der Hilfeseite installiert mit dem dazu gehörigen "Laptopvideo2go-INF". Leider läuft der Lüfter so wie sonst auch mit einer Drehzahl, die ich eigentlich bei 56°C CPU Temperatur kenne. Nun, ich habe aber permanent 35°C angezeigt (CHC-Tool, keine Einstellungen vorgenommen). Auch die Fancontrol.reg brachte nix (schließlich sind die Reg-Schlüssel schon vorhanden gewesen.) Auch eine Neuinstallation NVIDIA 82.12 mit orig FSC-INF-Datei von der Hilfeseite brachte keine Senkung der Lüfterleistung. Nun aber folgendes: Wenn ich den Standard 7.2.5.0. FSC Nvidia Treiber (FSC-Homepage) benutze (quasi installiere), dann läuft der Lüfter erst ab 52°C an, vorher nicht...
Tja, habe Forum durchwühlt aber noch keinen wirklichen Rat gefunden, hoffe dieses Thema ist nicht überflüssig.
Bin schließlich stutzig geworden weil auf der Hilfe-Seite (http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm#21) stand, dass angeblich die Fan-Control-Reg nicht benutzt werden muß, weil die neuen 80er Treiber das schon beinhalten...

Hoffe doch auf Rat,
mfg, REDFORD
REDFORD
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2006 14:11

Beitragvon City Cobra » 06.01.2006 18:14

Genau, Du sagst ja selber, das die Einträge in der Registry schon vorhanden sind. Also mir ist ein permanentes laufen nicht aufgefallen, ist aber auch eh recht laut hier, somit ist mir das Wurst.

Versuch doch mal den original Treiber 79.11 von FSC. Das ist der neuste original Treiber fürs Amilo 3438.

Mag ja sein, das die Lüftersteuerung in den neusten Treibern nicht mehr funktioniert. Kann ja mal auf die Laptopvideo2go Site gehen und alle Treiber durchprobieren.

Ich dachte eher zuerst daran, das FSC vieleicht durch das Motherboard bios 1.10c oder dem Grafikkarten Bios 39.60 die Lüftersteuerung verändert haben, ich dachte vieleicht wurde das Gerät zu heiss und ging zu oft kaputt, so das FSC lieber den Lüfter öfters und länger laufen haben wollte. Aber Du sagst ja es hat damit nichts zu tun und es wäre der 82er Treiber, da hat FSC dann natürlich nichts mit zu tun.

Wie gesagt, probier mal den original FSC 79.11 Treiber, welcher Graka bios 39.60 auch benötigt. Auch da sollte alles bestens funktionieren.
Danach kannst du ja auch nochmal einen Treiber der 81er Serie testen.
The FSC Amilo M3438G Site:
http://home.eplus-online.de/gaetcke/notebook.htm
TIP, bei Suchabfrage: *438* eingeben.
Nie wieder ein Notebook ohne 3 Jahre Garantie und 24Std. vor Ort Service.
Benutzeravatar
City Cobra
 
Beiträge: 2056
Registriert: 31.05.2005 15:20
Wohnort: Hamburg
Notebook:

Danke für Antwort

Beitragvon REDFORD » 07.01.2006 14:57

Werde das mal testen die nächsten Tage, danke für die Antwort...
MFG, REDFORD
REDFORD
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2006 14:11

Beitragvon -skunk- » 08.01.2006 13:16

mal ne ganz doofe frage:

was mache ich denn, wenn ich ein a7640 und das gleiche problem mit dem lüfter habe, aber keine nvidia graka?!?
gruß,
-skunk-
www.alectronics.de
-skunk-
 
Beiträge: 52
Registriert: 18.07.2005 14:30
Wohnort: 59439

Beitragvon aspettl » 08.01.2006 14:23

Beim A7640 liegt das mit Sicherheit nicht an der Grafikkarte. Dort produziert wohl die CPU so viel Wärme.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon -skunk- » 08.01.2006 14:26

ne, bei benutzung is das dingen bei ~ 30°.
da sollte der lüfter ja nicht von anfang an auf voller leistung laufen. denn er läuft auch auf voller leistung wenn der laptop zimmertemp hat...
gruß,
-skunk-
www.alectronics.de
-skunk-
 
Beiträge: 52
Registriert: 18.07.2005 14:30
Wohnort: 59439


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste