amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

seltsames Problem....

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

seltsames Problem....

Beitragvon .::NeRim::. » 06.01.2006 14:12

Hallo Forum !!

Ich hab hier gerade den Laptop eines Freundes bei mir stehen und werd nicht schlau aus dem Teil. Es handelt sich um einen Amilo A ... den er als EX-Garantiefall günstig bei Fujitsu erstanden hat. Dummerweise ist die Garantie vor drei Wochen abgelaufen, und kurz danach gingen die Probleme los :shock:

Folgendes:

Netzbetrieb und Akku ist eingebaut
... nach einiger Zeit meint die Kiste das der Netzstecker gezogen wurde und Schaltet auf Akkubetrieb um.
Das Netzteil liefert aber laut meinem Multimeter immernoch Strom (~19,6V) Netzkabel wieder an den Laptop angeschlossen -> keine Reaktion. Laptop runtergefahren -> oh , siehe da ,er lädt weiter. Laptop wieder hochgefahren Nach 10 Minuten das selbe Spiel von vorne.

Wenn der Akku nicht eingebaut ist geht das Teil logischerweise einfach aus, lässt sich aber ohne zu zucken neu starten.

Was ist das ???

Gruss Daniel
.::NeRim::.
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.01.2006 13:55

Beitragvon Borkar » 06.01.2006 14:51

Im BIOS Setup Defaults laden
ggf BIOS updaten
Windows SP2 neu installieren

gehts dann?

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon kumpfi » 06.01.2006 15:04

Ein ähnliches Phänomen hat ein Kumpel von mir mit seinem Targa-Notebook.
Er hat kein Akku drin und das Ding geht einfach aus. Wir vermuten hier einen Wackelkontakt im Netzkabel.
Das passierte nämlich auch, wenn man dran rüttelte.
(kann auch andersrum gewesen sein: wenn man dran rüttelte, gings wieder)

Du solltest vielleicht versuchen ein anderes Netzkabel zu organisieren und es mit diesem probieren.

Gruß
kumpfi
Amilo M3438G, 2 GHz CPU, 1 GB RAM, 2x80 GB HDD
kumpfi
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.12.2005 09:07
Wohnort: Zwickau

Beitragvon .::NeRim::. » 06.01.2006 16:53

das ging aber fix !!

das mit BIOS werde ich mal ins Auge fassen, am Windows liegt es aber vermulich nicht da er das selbe Verhalten zeigt wenn mann ihn z.B. mit koppix startet.
Gerüttelt habe ich auch schon ... hat die Kiste aber auch nicht beeindruckt.

Daniel
.::NeRim::.
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.01.2006 13:55

Beitragvon .::NeRim::. » 06.01.2006 17:30

vieleicht stelle ich mich ja doof an,
aber auf der Fujitsu Seite finde ich bei Software nur "Vorbereitung zum Transport"
:?: :?: :?:

Es ist übrigens ein Amilo A 2000

Daniel
.::NeRim::.
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.01.2006 13:55

Beitragvon bersi05 » 06.01.2006 17:32

sieht nich gut aus.........
die werden doch nich kapituliert haben......
amilo 1424 intel m745 512mb ati 9700se 80 gb
bersi05
 
Beiträge: 13
Registriert: 22.11.2005 14:36

Beitragvon PappaBaer » 07.01.2006 14:58

Versuche Dir mal irgendwo ein anderes passendes Netzteil zu leihen. Achte aber darauf, dass die Leistung ausreicht (19V mind. 70W).

Ich vermute, dass das Netzteil zeitweise einfach unter Last zusammenbricht.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

ähnliches problem, lappy geht im akkubetrieb aus!

Beitragvon kayjay » 11.01.2006 16:43

ich habe ein ähnliches recht häufig auftretendes problem:
der laptop lässt sich manchmal überhaupt nicht von akku aus starten bzw. geht an und dann nach ca 2 minuten aus (egal ob im windows oder zur probe im bios)...

akku ist 100% voll geladen. im netzstrombetrieb ohne probleme!
witzig ist: ich kann den laptop mit akku und netzstrombetrieb anmachen und DANN netzkabel abziehen und der laptop läuft problemlos vom akku!

mein laptop ist ein Amilo M1425, und war erst gerade wegen einem gehäusebruch am keyboard in reparatur gewesen... ich versuche gerade rauszukriegen ob es an der batterie liegt ob am einer anderen stromkomponente im laptop.

:shock: :shock: :shock: NAJA, ich bin jetzt der meinung dass "SIEMENS" nicht mehr für qualität steht, mein nächster lappy (irgendwann) wird sicher kein siemens sein, denn die amilo reihe sieht eh wie einheitsbrei aus, es gibt andere anbieter wie ASUS,etc. deren laptops ebenfalls GENAUSO aussehen. :( :( :(
kayjay
 
Beiträge: 46
Registriert: 09.03.2005 13:20


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron