amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Tool for HDD partition enlarging

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Tool for HDD partition enlarging

Beitragvon mr.gamesbay » 06.01.2006 15:08

Hallo Com!

Das Tool: Tool for HDD partition enlarging, welches über die FSC Seite zu finden ist, für was ist es denn gut.

Gruss
Meine Homepages:
http://www.gamesbay.de
http://www.mycollection.de

Skype: mr.gamesbay
Benutzeravatar
mr.gamesbay
 
Beiträge: 121
Registriert: 04.11.2005 08:57
Wohnort: Meran/Südtirol

Beitragvon aspettl » 06.01.2006 15:26

Braucht man normal nicht, nur wenn es noch einen unpartitionierten Bereich auf der Festplatte gibt.

topic,2185,-Programm-zum-maximieren-der-HDD-Groesse-AMILO-M1425.html

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon vlk » 06.01.2006 20:52

Bei mir war ca. 7MB vor der Partition C: unzugeordnet!
Da ich zuerst dachte, das diese 7MB irgendwas mit der Recovery-CD, oder mit dem BIOS zu tun hätte,
versuchte ich diesen Bereich mit PartitionMagic zu verschieben, ging aber nicht, weil er sofort mit anderen Bereichen verschmolz!
Auf der FSC Seite fand ich einen Beitrag, das dieser Bereich bedenkenlos zugeordnet werden kann!
vlk
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon ChaosKrieger » 06.01.2006 21:11

diese 8 MB werden bei windows glaube ich als swap benötigt, bin mir aber nicht 100% sicher
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon vlk » 06.01.2006 21:38

Das habe ich noch nie gehört! Dürfte ja auch nicht gehen, da unzugeordnet!
Ich vermute vielmehr, das es was mit dem Kopieren der Installation ab Werk zu tun haben könnte!?
Ein Bekanter hatte ein NB, wo er nach dem löschen der HDD nur noch verminderte BIOS- Optionen hatte!
Er mußte eine kleine Partition erstellen und ich weis nicht mehr was darauf kopieren.
Hat er aber nicht hingekriegt.
vlk
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Borkar » 06.01.2006 22:12

vlk hat geschrieben:Das habe ich noch nie gehört! Dürfte ja auch nicht gehen, da unzugeordnet!
Ich vermute vielmehr, das es was mit dem Kopieren der Installation ab Werk zu tun haben könnte!?
Ein Bekanter hatte ein NB, wo er nach dem löschen der HDD nur noch verminderte BIOS- Optionen hatte!
Er mußte eine kleine Partition erstellen und ich weis nicht mehr was darauf kopieren.
Hat er aber nicht hingekriegt.
Das kenn ich. Es sind Tools auf einer, für Windows unsichtbaren Partition installiert und diese startet man über BIOS. Wenn man diese Partition löscht, dann hat man diese Tools natürlich auch nicht mehr.

Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon registered » 08.01.2006 22:21

:?:
Was können das denn für Tools sein?!
Ich habe mein System nämlich auch neu aufgesetzt und finde die Optionen im BIOS ein wenig schmächtig.
Amilo M1439G
registered
 
Beiträge: 30
Registriert: 24.10.2005 23:38

Beitragvon PappaBaer » 08.01.2006 22:28

Diese Tools gibt es bei den Amilos nicht.
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon kluon » 08.01.2006 23:24

Habe bereits bei verschiedenen Platten und verschiedenen Aufteilungen diese paar unzugeordneten MB bemerkt.
Vor allem treten sie bei einzelnen Partitionen über die gesamte Platte auf.
Oftmals ist es dann auch nicht möglich die Partition über diese (z.B.) 7MB zu vergrößern.

Ich vermute mal es hängt zusammen mit der Verwaltung der Partition die irgendwie einen bestimmten Wert braucht.
Allgemein würde ich davon abraten wegen 7MB von 80GB ein Partitionstool zu bemühen da immer die Gefahr eines Datenverlustes besteht.
Wer die 7MB wirklich benötigt sollte den Erwerb einer zweiten (externen) Festplatte in Erwägung ziehen

Das erwähnte Tool zum vergrößern der HDD Partition ist nur für Leute mit einer werksseitig falschen Partitionierung gedacht.
Diese erkennt man sehr leicht daran das statt 80GB nur 20GB partitioniert und als C:\ verfügbar sind.
Für alle anderen ist es absolut nutzlos.

Gruß, Kluon
kluon
 

Beitragvon -TiLT- » 26.01.2006 21:25

Diese ungeordneten 7 MB hat man oft, wenn man seine Partitionen bei der Windows-Installation anlegen lässt.

Richtig sauber partitioniert man am besten mit Partition Magic. ein GB hat dort übrigens 1004 MB. Also 16gb sind dann 16064 MB.
Benutzeravatar
-TiLT-
 
Beiträge: 813
Registriert: 13.01.2006 03:22

8 MB alter Hut

Beitragvon theart00 » 26.01.2006 22:58

Diese besagten 8 MB benötigt Windows wenn man die Platte von einer als Basis eingerichtete HD in eine dynamische (Stripe) HD umwandeln will.
Durch umwandeln einer solchen HD kann man mehrere Platten (softwaremäßig Raid von XP :( ) als eine grosse Partiton einrichten.
T.H.E.A.R.T.:
Technician Hardwired for Efficient Assassination and Rational Troubleshooting

Amilo A1650 - Athlon64 3200+ / 1024 MB DDR Ram / 80 GB HDD
ICQ: 251643011 - System: Windows XP/XP64 - Windows Me
Benutzeravatar
theart00
 
Beiträge: 60
Registriert: 05.09.2005 15:08
Wohnort: Speyer
Notebook:
  • Amilo A1650

Beitragvon vlk » 27.01.2006 15:15

Verstehe ich jetzt nicht!
Ich habe nur eine HDD, die im Auslieferzustand mit PartitionMagic diese ich glaube 7,6 MB ganz vorn anzeigte!
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon theart00 » 27.01.2006 17:33

vlk hat geschrieben:Verstehe ich jetzt nicht!
Ich habe nur eine HDD, die im Auslieferzustand mit PartitionMagic diese ich glaube 7,6 MB ganz vorn anzeigte!


Win2k/XP lässt von einer Platte immer ca. 8 MB unpartitioniert, da im Fall einer Laufwerkskonvertierung von einer Basisfestplatte in einen Dynamischen Datenträger genau diese 8 MB benötigt werden. Es handelt sich also quasi um einen Sicherheitspuffer. Das ist ganz normal und keine Fehlfunktion.

Und falls du alles nocheinmal nachlesen willst:
http://support.microsoft.com/?id=293281

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen :D
T.H.E.A.R.T.:
Technician Hardwired for Efficient Assassination and Rational Troubleshooting

Amilo A1650 - Athlon64 3200+ / 1024 MB DDR Ram / 80 GB HDD
ICQ: 251643011 - System: Windows XP/XP64 - Windows Me
Benutzeravatar
theart00
 
Beiträge: 60
Registriert: 05.09.2005 15:08
Wohnort: Speyer
Notebook:
  • Amilo A1650

Beitragvon vlk » 27.01.2006 20:07

Danke, Du konntest mir helfen den Sinn der 7-8MB zu verstehen!
vlk
 
Beiträge: 296
Registriert: 11.10.2005 15:15
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon theart00 » 27.01.2006 22:02

:D
T.H.E.A.R.T.:
Technician Hardwired for Efficient Assassination and Rational Troubleshooting

Amilo A1650 - Athlon64 3200+ / 1024 MB DDR Ram / 80 GB HDD
ICQ: 251643011 - System: Windows XP/XP64 - Windows Me
Benutzeravatar
theart00
 
Beiträge: 60
Registriert: 05.09.2005 15:08
Wohnort: Speyer
Notebook:
  • Amilo A1650

Nächste

Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron