amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A 1630 Akku rausnehmen und taktfrequenz frage

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo A 1630 Akku rausnehmen und taktfrequenz frage

Beitragvon ullione » 02.02.2005 20:12

Hallo,
Also ich habe mir vor einigen tagen ein Amilo A 1630 Notebook gekauft. Und bin damit bis jetzt super zufrieden. Das einzige was nicht so toll ist die Akkulaufzeit aber das die nicht sehr lange hält wusste ich ja schon vorher. Also war das keine enttäuschung. Aber ich habe auch gleich noch eine frage zum Akku.

1.Frage Akku:
Also ich arbeite überwiegend mit dem Netzstecker und mich würde mal interessieren ob sich das vielleicht negativ auf den Akku auswirken bzw. ob er dadurch kaputt gehen kann? Soll ich den Akku lieber rausnehmen?

2.Frage Taktfrequenz:
Ich habe in meinem Notebook einen Amd Athlon 64 3200+ und komme damit auf höchstens 2000Mhz. Ist das wirklich das höchste was man damit erreichen kann?

P.S. Ich habe es einfach mal ins Offtopic gepostet weil es sonst nicht wirklich irgendwo reingepasst hat.

Danke schonmal im vorraus.

Mfg Ullione
ullione
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.12.2004 18:42

Beitragvon aspettl » 02.02.2005 21:15

Hallo

Akku siehe Hardware-FAQ.
Taktung: Das 3200+ bedeutet nur so schnell wie 3200 MHz, was aber nicht bedeutet, dass die CPU auch mit diesen läuft. 2000 MHz ist normal.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon ullione » 02.02.2005 21:39

Okay. Also danke erstmal für deine Hilfe, aber das die Taktfrequenz keine 3200 Ghz beträgt dachte ich mir schon. Ich wollte nur wissen ob 2 Ghz das höchste sind was aus dem Prozessor rauszuholen ist. Zu dem Akku das habe ich soweit verstanden das Problem ist nur wenn ich ihn rausnehme ist da ja logischer weise ein Loch an der stelle. Und das finde ich eigentlich nicht so prickelnd. Da ich nämlich so gut wie nur am Netz angschlossen arbeite kann da ja auf dauer sehr viel dreck reinkommen. Habt ihr da noch ein tip was ich da mache kann?

Mfg Ullione
ullione
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.12.2004 18:42

Beitragvon aspettl » 02.02.2005 21:46

Hallo

Ich habe den Akku fast immer draußen und keine Probleme mit Dreck etc.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon alzi » 02.02.2005 21:48

Tja, wo kommt der Dreck denn her? Vielleicht mal putzen?
Sorry, aber vielleicht hilft ein Tesastreifen über den Kontakten?
Gruß
Alzi
alzi
 

Beitragvon ullione » 02.02.2005 21:53

ja das mit dem tesa streifen hab ich mir auch schon überlegt ist wohl auch das sinnvollste. ist aber eigentlich doch schon schade das bei einem 1200€ gerät noch nicht mal eine kleine plastik klappe dabei sein kann. naja egal ich sehe gerade das vorne am akku eine art klappe drauf ist die die farbe des notebooks hat. aber kann man die abmachen?

ich habe es nicht versucht nicht das die noch abbricht und dann haben wir nämlich den salat :wink:
ullione
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.12.2004 18:42

Beitragvon aspettl » 02.02.2005 21:55

Meine Kontakte sind noch super, obwohl ich das NB schon seit Juli 2004 habe und der Akku fast immer nur nebendran liegt.
Wenn dort Dreck hinkommt, würde ich mir auch Sorgen machen wegen Tastatur(schlitze), DVD-Laufwerk, PCMCIA-Schacht, Lüftungsschacht...

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon ullione » 02.02.2005 22:03

na gut dann entlade ich meinen akku jetzt bis so 50% und lege das ding dann im schrank. und bedanke mich auch nochmal für eure hilfe.

mfg ullione
ullione
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.12.2004 18:42

Beitragvon aspettl » 02.02.2005 22:06

70% Ladestand und relativ kühle Lagerung sind am besten :-)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon ullione » 02.02.2005 22:13

Okay. Aber was heisst relativ kühl? Also ganz normal Zimmertemperatur hab ich, aber was heisst schon normale Zimmertemperatur naja anderes Thema.

:?:
Aber noch ne kleine frage hab ich. Hier im Forum werde oft die Omega Treiber für die Ati Karten erwähnt. Ich habe ja auch eine drin und zocke auch sehr gerne. Habe aber im moment die normalen Ati Treiber von der Fujitsu-Siemens seite. Sollte ich doch lieber die Omega Treiber draufmachen?
ullione
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.12.2004 18:42


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron