amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

falsche Symbole beim DVD-Laufwerk

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

falsche Symbole beim DVD-Laufwerk

Beitragvon Dr. MaRV » 07.01.2006 00:42

Ich habe ein kleines Problem, es ist an und für sich nicht sehr tragisch aber es nervt mich extrem. Ich habe in meinem Notebook einen neuen DVD-Brenner eingebaut (von Philips SDVD3431 auf NEC ND-6650A) das Philips wurde immer als DVD-RW Laufwerk im Arbeitsplatz angezeigt. Nach der Installation des NEC-Brenners wird nur noch CD-Laufwerl angezeigt. Wenn man eine CD/DVD in das Laufwerk einlegt wurde früher immer ein Symbol mit dem entpsrechenden CD-Typ (CD-R; DVD-R; Audio; DVD+R etc.) oder dem Symbol des Programms auf der CD angezeigt. Das Passiert nun nicht mehr es wird lediglich das Standard Symbol für CD-Laufwerke angezeigt, ganz gleich welcher Typ von CD eingelegt ist. Wenn man die Volumen-Information einer eingelegten CD abrufen will wird immer angezeigt:

Typ: DVD (wenn eine DVD eingelegt ist)
Status: kein Medium
Partitionstyp: nicht anwendbar
Speicherkapazität: 0MB
Verfügbarer Speicher: 0MB
Reservierter Speicher: 0MB

Das War unter dem Philips Laufwerk anders.

hat jemand eine Idee oder Ahnung was das sein könnte? Ich bin mit meinem Latein am Ende Registrierung säubern und Windows Installation reparieren waren Erfolglos!
Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Dr. MaRV
Zuletzt geändert von aspettl am 07.01.2006 00:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: aspettl: Doppelter Thread gelöscht.
Benutzeravatar
Dr. MaRV
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2006 00:40

Beitragvon aspettl » 07.01.2006 00:51

Starte mal Nero bei den verschiedenen CDs/DVDs/Rohlingen/RWs und schaue, was das dir ausgibt.
(Medium im Laufwerk, Nero InfoTool)

Wenn dort alles normal ist liegt es an Windows.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Dr. MaRV » 07.01.2006 01:28

Bei Nero wird alles Ordentlich angezeigt, es ist schon ein Windows Problem. Hatte das gleiche auch schonmal unter dem Philips Brenner. Platte formatieren und Windows neu istallieren hatte damals geholfen. Diese Radikallösung möchte ich mir aber diesmal ersparen
FS Amilo M1439G,Pentium M740 1,73GHz, 1024MB RAM (2*512), GeForce 6600Go 128MB, NEC ND-6650A, 80GB S-ATA Windows XP Home SP2
Benutzeravatar
Dr. MaRV
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2006 00:40

Beitragvon PappaBaer » 07.01.2006 14:35

Funktioniert denn die Autostart-Funktion noch? Einfach mal unter Windows die Recovery-CD reinlegen. Kommt dann das Windows XP Menü der CD?

Wenn der Autostart auch nicht mehr geht, schaue Dir mal bitte die Tips zum Autostart in folgendem Thread an. Vielleicht hilfts ja weiter:
topic,5814,-DVD-Laufwerk-1667G.html#39360
Gruß Torsten
__
Wie poste ich falsch:
Nachdem ich Google und die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativem Titel und undeutlichem Text, mit dem keiner etwas anfangen kann.
Benutzeravatar
PappaBaer
Moderator
 
Beiträge: 3979
Registriert: 08.01.2005 11:54
Wohnort: Schleswig-Holstein
Notebook:
  • Lifebook P-7010
  • Lifebook S-7010
  • Lifebook S-6120

Beitragvon Dr. MaRV » 08.01.2006 09:17

Also der Autostart funktioniert noch, danke erstmal für die Hilfe die ich schon bekommen habe! Aber der eine Thread den ich mir dazu angesehen habe hat bei mir nichts geholfe, im gegenteil, nach der Änderung in der Regedit ging die Autostartfunktion überhaupt nicht mehr.
FS Amilo M1439G,Pentium M740 1,73GHz, 1024MB RAM (2*512), GeForce 6600Go 128MB, NEC ND-6650A, 80GB S-ATA Windows XP Home SP2
Benutzeravatar
Dr. MaRV
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2006 00:40

Beitragvon Borkar » 08.01.2006 11:08

also ich habe gerade ein wenig mit den Autostarteinstellungen rumgespielt, dann war mein Laufwerk auch nur noch ein CD-Laufwerk. Nach Reboot war es wieder ein DVD-RW-Laufwerk.
Vielleicht stellst du einfach mal ein bisschen die Autostart Optionen um. Vielleicht hilft es.
Am einfachsten ist das mit TweakUI unter My Computer - Autoplay

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste