amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

schöner Bildschirmschohner, doch der CPU läuft volle Kanne

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

schöner Bildschirmschohner, doch der CPU läuft volle Kanne

Beitragvon sviatoslav » 07.01.2006 12:50

Hallo auf dieser Seite gibt es interessante Bildschirmschohner http://www.reallyslick.com/ ganz gut finde ich den Helios und Lattice.
Nun mein Problem. Wenn der Bildschrimschohner angeht läuft mein CPU mit 100%. Auf der Internet Seite gibt es ein FAQ. Da steht etwas über das Problem auf Englisch:
http://www.reallyslick.com/faq.html#12

Ich verstehe nicht sehr gut Englisch und es kann sein das ich den Text nicht richtig verstehe und was nicht richtig mache. Vieleicht kann jemand von euch helfen.
Benutzeravatar
sviatoslav
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.06.2005 23:36

Beitragvon ChaosKrieger » 07.01.2006 13:19

du sollst die fps in den einstellungen senken,
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Beitragvon aspettl » 07.01.2006 13:27

Und/oder die CPU-Maximalgeschwindigkeit auf Multiplikator 6x drosseln.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon jege » 07.01.2006 13:33

@sviatoslav,

hier haste ein animierten Desktop klick mich

:wink:
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon sviatoslav » 07.01.2006 14:34

Hallo an alle,
das mit den Multiplikator auf 6 setzen das geht. Doch dann muste ich immer wenn der Bildschohner angeht dies ändern.
Und die FPS senken das geht eben nicht. Ich habe in den Bildschirmschoner einstellungen schon alles ausprobiert, Einstellungen hin und her.
Auch die V-Sync einstellungen habe ich hin und her verändert mit RadLinker.
Geht es den bei euch das der CPU nicht auf voller leistung läuft?
Benutzeravatar
sviatoslav
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.06.2005 23:36

Beitragvon aspettl » 07.01.2006 14:42

Wenn der Bildschirmschoner immer maximale FPS liefern will, holt er sich alle Leistung die er bekommen kann. Das kann man nicht ändern.
An Notebooks sollte auf solche Bildschirmschoner verzichtet werden - es wird nur CPU und Grafikkarte belastet. Das steigert die Temperaturentwicklung und somit Lautstärke und senkt die Akkulaufzeit.
Die 600 MHz-Lösung ist auch nicht gut: Die CPU-Auslastung ist auch auf 100%, nur dass die 100% künstlich niedrig gehalten werden.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon jege » 07.01.2006 15:01

Für was überhaupt einen Bildschirmschoner?

Als nette Spielerei?

Bei einem CRT war der Bildschirmschoner ja noch einzusehen (Einbrand), aber bei einem TFT?

:roll:

Aber ok, jedem seine Spielerei 8)
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste