amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Wann kommt Amilo mit neuem Centrino ?

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Wann kommt Amilo mit neuem Centrino ?

Beitragvon Bullz » 07.01.2006 18:09

Habe gestern mein Notebook verkauft und warte nun auf ein gescheites Notebook mit Dual core und guter Grafikkarte. Am besten gleich ein Amilo Nachfolger ... mit gf 7 etc ...

mich nerft nur eins das der neue Centrino kein 64 Bit kann... erst sein nachfolger der ende 2006 rauskommt und so lange hab ich echt keine Lust zu warten erst recht weil die am Anfang sicher schweine Teuer sein werden ..

64 Bit ist einfach im Kommen. Die Games untersützen es teiwlweise schon und in diesem Jahr rechne ich stark damit das sich 64 bit etablieren wird. Windows Vista wird sicher auch als 64 Bit version zu haben sein...

Und was macht intel ? Die geben sich mit Dual Core zufrieden ... können die nicht 64 bit draufpacken ? Hab keine Lust mir ein Notebook zu kaufen was ich nach 6 Monaten wieder verkaufen darf da ich mit 32 bit sicher erheblich an Leistung verschenke wenn das Programm / Spiel 64 bit optimiert ist ...

Wenn das echt so weitergeht überleg ich mir echt einen Athlon 64 x 2 in notebook reinzukaufen... wenn das überhaupt Möglich ist ...

Wie denkt ihr so darüber ? Bin ich der einzige den das stört ?
Bullz
 
Beiträge: 45
Registriert: 08.09.2005 09:31

Beitragvon BIG23BOSS » 07.01.2006 20:15

bei alienware bekommst du auch einen X2 ;)
BIG23BOSS
 
Beiträge: 10
Registriert: 23.12.2005 19:35

Beitragvon Bullz » 10.01.2006 16:34

ja ich weiss bloss ist Alienware doch nicht das beste wenn es um Preis Leistung geht ...

gibst sonst keinen den das interesiert ?
Bullz
 
Beiträge: 45
Registriert: 08.09.2005 09:31

Beitragvon GZ/M1437G » 10.01.2006 17:26

selbst wenn intel die neuen prozessoren mit dualcore UND 64bit rausbringen würde, würden die wahrscheinlich wieder den preis erstmal in die höhe treiben(dualcore+64bit+einfach weils intel ist xD)... außerdem sollen die dualcore-notebooks sehr warm werden, und FSC schafft es ja selbst bei den EinKern-Prozessoren, das NB angenehm kühl zu halten :lol:
MfG GZ

To entertain you, we love.

Die beste Art, dein Kriegsbeil zu begraben, ist in deinem Gegner.

--CS 1.6--WC3 tft--Zogger
Benutzeravatar
GZ/M1437G
 
Beiträge: 58
Registriert: 22.10.2005 11:38
Wohnort: Neustadt a.d. Weinstraße/öfter Meißen^^
Notebook:
  • FSC Amilo M1437G
  • FSC Amilo M1437G

Beitragvon aha » 12.01.2006 13:45

Bist nicht der einzige der sich darüber aufregt. Ich frage mich auch was das von Intel soll. Denken die nicht z.b. daran das es nicht nur auf die Mehrleistung sondern auch auf die Werbung ankommt? Ich kenne viele Leute die haben zwar eigenltich keine Ahnung (nein, nicht ich ^^) aber das mit den 64bit klingt für die einfach gut und deshlab kaufen sie keinen Intel sondern einen AMD Prozessor. Also, selbt wenn noch keine Programme 64bit unterstützen würden, ists einfach ein super Kaufargument. Denken die Verkaufspsychofritzen von Intel nicht daran? Tstststs, wieder mal einige Manager am Werke die einfach zu viel Geld und zu wenig Hirn haben.....

UND natürlich auch die Tatsache das die Entwickler von Programmen anfangen 64bit Progis zu entwerfen ist ein Punkt, wo man sich auch fragt: "Hey Intel, checkt ihrs nicht? You must be ready for 64bit" Über die schon oben erwähnte Mehrleistung von Programmen die mit 64bit arbeiten muss wohl kaum gestriten werden. Sie ist ganz klar erwiesen. Intel glaubt wohl die könnten ewig behaupten sie sein was besseres und wissen das man 64bit nicht brauche. Leider wird 64bit sich wohl erst durchsetzten wenn auch Intel entlich mal seine Fehler einsieht und was dagegen macht. Sonst wird der Markt ewig zwischen 32 und 64bit pendeln. Wenn man die technischen Unterschiede zwischen Intel und AMD vergleicht muss ich einfach sagen, Intel kommt langsam ins hintertreffen. Wessentlich schlimmer als ATI, die hatten ja vergleichsweise nur einen geringen technischen abstand zu Nvidiagrafikchips und auch der lässt sich bestreiten, aber sie haben sofort was dagegen getan. Aber in der Prozessorfamilie wirds bei Intel langsam überfällig das die aufhören sich auf ihren Loorberen auszuruhen und schnell aufholen.

Aber was die Sache mit 64bit allgemein angeht, ist bis jetzt, genau wie Raid, ein sch.......önes gebastle. Du musst beten das es läuft, und das die Komponente richtig miteinander arbeiten, musst spezialtreiber installieren usw. Genau so unüberlegt wie bei Raid. Ich binn da nämlich schon zweimal darauf reingefallen weil ich vergessen habe das der Raidtreiber immer integriert werden muss, egal ob man Raid nun braucht oder nicht, und hatte deshlab Probleme.
Amilo M3438G

NB-Status: noch funktionsfähig.....

(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny! Copy Bunny into your signature to help Bunny on its way to world domination!
aha
 
Beiträge: 75
Registriert: 10.10.2005 22:21


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste