amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Speichertauch beim AMILO Pro V2045 (& 2040)

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Speichertauch beim AMILO Pro V2045 (& 2040)

Beitragvon schmucki » 09.01.2006 18:25

Hallo Ihr Profis! :D

Ich komme leider nicht weiter, habe auch schon alle Foren hier durchsucht. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Ich habe mir ein AMILO Pro V2045 zugelegt. Die serienmäßigen 512MB (2x256) Speicher sind mir nun alledings doch etwas zu wenig. Also habe ich mir zwei 512MB Riegel zugelegt. Voller Elan und Schwung habe ich also die große Bodenplatte des Notebooks abgeschraubt. Und siehe da: Speicher! :) Aber leider ist dort nur EIN Modul zu finden. :?

Kann mir jemand sagen, wo das zweite sitzt? Lieber frage ich vorher, als dass ich mein komplettes Notebook in sämtliche Bestandteile zerlege. Habe auch schon gedacht, evtl. unter der Tastatur. Leider habe ich aber auch keine Ahnung, wie die zu entfernen ist. Dort sind keine Haken oder Laschen, wie es hier oftmals beschrieben wird (z. B. beim V2010).

Wäre super, wenn jemand Rat weiss! Vielen Dank!

Gruss:

SCHMUCKI :P
schmucki
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.01.2006 18:16
Wohnort: Bremen

Beitragvon 2monky » 13.01.2006 17:45

hochhohl,

würde mich auch interessieren, habe auch das V2045 und kann auch nur den einen Steckplatz auf der Unterseite finden.

P.S. welche Kapazität zeigt dein Accu bei CHC an?
2monky
 
Beiträge: 19
Registriert: 02.01.2006 17:33

Beitragvon Dundee » 14.01.2006 00:16

Hi 2monky,

der Speicher in der Unterseite ist die Bank 2, Bank 1 befindet sich unter der Tastatur.

Hoffe, ich konnte helfen.

Gruß, Dundee
Dundee
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2005 11:16

Beitragvon FSC2040 » 04.03.2007 14:39

Hallo,

@Dundee
Wie komme ich den an den ersten Slot ran?
Wollte beim Laptop meiner Freundin den RAM von 512 auf 1024 erweitern?

Wie wird bei dem Ding die Tastaur ausgebaut, hab soweit ich es sehen kann alle Schrauben raus, allerdings rührt sich immernoch nichts.

EDIT: Hab's gefunden.

htopic,10262,2040.html
FSC2040
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.03.2007 14:35


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste