amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

LAN Abbrüche bei A7620

LAN/WLAN und natürlich Internet

LAN Abbrüche bei A7620

Beitragvon klimb » 10.01.2006 11:20

Habe schon seit längerem ein Problem mit dem eigebauten LAN. Wenn ich über LAN bzw. Ethernet versuche größere Datenmengen zu transferieren dann bricht die Kommunikation sporadisch ab. Manchmal nach wenigen Minuten, manchmal erst nach 15GB oder mehr. Ich habe schon alle Schrauben am XP gedreht, sowie alle möglichen Treiber Versionen ausprobiert, Kabel getauscht, und und und ... Sobald einmal ein Abbruch auftritt, wird die gesamte Kommunikation auch in andere Netze gestört. So dauert dann ein normaler Ping um die 500-900ms, wenn dieser überhaupt übertragen wird, denn von all den gesendeten Pings, kommen dann nur noch ca. 10% an. Ein deaktivieren und erneutes aktivieren der Netzwerkverbindung schafft abhilfe davon, bis es dann wieder Auftritt. Da ich schon viele Stunden in das Problem investiert habe und ich mich nicht weiter ärgern wollte, benutze ich nun eine PCMCIA LAN Karte, mit der alles soweit einwandfrei Funktioniert, keine schöne Lösung aber es geht. Hat jemand eine Idee dazu, oder gibt es auch ähnliche Fälle? lg Chris
klimb
 
Beiträge: 16
Registriert: 12.12.2005 16:15

Beitragvon jege » 10.01.2006 11:28

Tach auch,

tritt dieser Abbruch nur auf wenn du Daten transferierst?
Wenn ja, dann solltest du dich mal an deinen Provider wenden - Poweruser sind im Allgemeinen nicht wirklich sehr beliebt :wink:

Oder trenne mal kurz (ca. eine Minute) das Modem vom Stromnetz und lass es dann wieder neu hochfahren. Vllt. hilft das ja was(?).
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon klimb » 10.01.2006 11:31

Mit Daten Transfere meine ich im Eigenen Netzwerk mit vollen 100MBit, nicht über das Internet. lg Chris
klimb
 
Beiträge: 16
Registriert: 12.12.2005 16:15

Beitragvon jege » 10.01.2006 11:38

Hm... Na dann gib doch mal ein paar Daten deines Equipments preis... Oder sind die top secret? :wink:
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon jege » 10.01.2006 11:43

Oder probiere es mal mit DFÜ-Speed
Für alle Tipps und Tricks die ich gebe übernehme ich keine Haftung! Es sind aber nur Tipps die ich selber erfolgreich ausprobiert habe.
Benutzeravatar
jege
 
Beiträge: 290
Registriert: 17.02.2005 08:01
Wohnort: daheim

Beitragvon klimb » 10.01.2006 12:18

Keine Geheimnisse:


Mein Equipment:

HW:
FSC Laptop Amilo A7620
512MB RAM
des weiteren alles Standartkomponenten


SW:
WinXP Home
keine besondere bzw. ausgefallene SW installiert
Treiber original FSC


Netzwerk HW:
Router Siemens SE505 neueste FW


Transferiert wird zwischen meinem Laptop und einen Digitalreceiver über Ethernet mit 100MBit wenn ich mal was aus dem TV aufgemommen habe, die Files sind sehr groß, daher die rießigen Datenmengen.

lg Chris
klimb
 
Beiträge: 16
Registriert: 12.12.2005 16:15


Zurück zu Netzwerk / Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste