amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Filmwiedergabe auf TV geht nicht

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Filmwiedergabe auf TV geht nicht

Beitragvon Amiloso » 04.02.2005 00:36

Das Desktop wird auf dem TV problemlos dargestellt.
Wenn ein Film läuft funktioniert die Wiedergabe aus dem Desktop aber auf dem TV zeigt sich in dem Fenster ein schwarzes Bild.

Das schwarze Bild erscheint mit folgenden Playern:
Nero Showtime
Power DVD
WinDVD 6

Komischerweise funktioniert die wiedergabe mit dem von Siemens mitgeliefertem Player WINDVD. Hier läuft der Film auf Desktop und TV.

Wer weiss Rat?
Möchte gerne Nero nutzen.
Danke
Amiloso
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2005 22:13

Beitragvon aspettl » 04.02.2005 10:30

Hallo

Das liegt am Video-Overlay. Das Bild wird von der Grafikkarte erst nachträglich eingefügt, aber nur auf einem Monitor.
Möglichkeiten: Windows-Desktop erweitern, Video-Bild auf TV ziehen und maximieren.
Oder: Im Treiber müsste es ein Register Überlagerung geben, kann man da was einstellen? Habe ich noch nicht probiert.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7182
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon ZatraZ » 04.02.2005 13:17

weitere Möglichkeit (gestern probiert):

Geh unter Anzeige>Einstellungen>Erweitert und dort auf die Registrierkarte Anzeige klicken. Hier kannst du per Mausklick einen zweiten Monitor bzw. ein Fersehausgang ein/ausstellen und festlegen welches Ausgabegerät die Priorität hat (dies allerdings erst wenn ein zweites angeschlossen ist). Standardmäßig hat der Laptop Priorität. Stellt man den Fernseher als Prorität ein ( den linken der beiden Button unterm Fernsehbildchen klicken ) sieht man die Filme auf dem Fernseher, dafür aber nicht mehr auf dem Laptop. Desktopscreen bleibt natürlich auf beiden zu sehen.
Leider war mein erster Versuch gestern nicht ganz optimal. Ich hab auf nem 16:9 Ferseher den Film leicht verschoben bekommen. Ist aber bestimmt nur ne Einstellungssache und ich hab eigentlich eh keinen 16:9 (war bei einem Bekannten)...

Hoffe das bringt Dich weiter....


Gruß ZatraZ
ZatraZ
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2005 15:21

Beitragvon Amiloso » 04.02.2005 14:25

Danke euch, werde das heute abend ausprobieren und berichten

aber...

warum geht das mit dem vorinstalliertem WINCD. Hier bekomme ich ohne probs den laufenden Film aufs Desktop und gleichzeitig auf das TV???
Also auf beiden Schirmen läuft der Film!!!

Keine Einstellung verändert, einen der drei anderen Player gestartet und es funmktioniert nicht!!
Amiloso
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2005 22:13


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast