amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Win XP bootet nicht

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Win XP bootet nicht

Beitragvon Schutti1980 » 13.01.2006 11:57

Hallo zusammen.

Ich habe ein riesen Problem mit meinem Amilio 3438G.
Ich habe das Gerät seid September letzten Jahres.
Das Notebook lief super (kein brr-Bug oder sonstige Probs).
Deswegen hänge ich auch so an diesem guten Stück.

nun zu meinem Problemfall.

Ich hatte vorgestern den Laptop normal herruntergefahren.
Als ich ihn gestern Abend starten wollte, erschien der FSC Startbildschirm.
Danach blinkt für ca. 3 Sekunden ein Kurser rechts oben auf einem schwarzen Bildschirm auf.
Anschließend lande ich wieder auf dem FSC Startbildschirm, Dabei ist ein
leise "Klick" zu hören und das CD/DVD Laufwerk fährt wieder an und
der ganze Spaß beginnt von vorne. :(

Die Festplatten sind OK. Ich kann im Instant on Modus auf Mp3´s der
HD zugreifen. Da die beiden Platten in einem Raidverbund
geschaltet sind, schließe ich einen Festplattenschaden schonmal aus.

Also die Recovery CD rein und von CD gebootet.
hat auch funktioniert (Fazit: CD/DVD Laufwerk auch OK).

Nachdem ich dem Installprogramm gesagt habe:
"Reparier mir dieses Sch**** Windows XP"
Kopiert die Installation ja nen ganzen Haufen Dateien und
startet neu.

Folge ich bin wieder in der oben beschriebenen Schleife :(

Nächster Versuch: Windows neu drüberinstallieren.
Das ende vom Lied steht nur wenige Zeilen höher.
Der PC verhällt sich genau wie bei der Reperatur.

Könnte es vielleicht an dem Bios liegen??? Oder habt ihr sonst noch Ideen.
Würde nämlich gerne meine dateien auf der HD retten :?
Schutti1980
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.12.2005 13:53

Beitragvon Borkar » 13.01.2006 12:03

Setup Defaults im BIOS laden.
Welche BIOS Version hast du?

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Schutti1980 » 13.01.2006 12:06

Bios Version ist 1.01c
Load deafaults habe ich gemacht. hilft aber auch nicht :(
Startet immer noch nicht
Schutti1980
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.12.2005 13:53

Beitragvon aspettl » 13.01.2006 12:22

Wenn du andauernd F8 drückst, kommt dann das Menü, wo man den abgesicherten Modus auswählen kann?

Da wir hier sonst absolut nicht erkennen können, an was es liegt:
C: formatieren und Windows dann neuinstallieren. Daten kann man vorher mit einer Linux-Live-CD sichern.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Schutti1980 » 13.01.2006 12:24

Und wo kann ich die Linux Live CD finden.
Kenne mich da nicht so ganz gut mit aus :roll:

EDIT. Hab gefunden Download läuft. Schade nur um meine Videodateien.
Über 30GB Rohmaterial neu einspielen :(
Zuletzt geändert von Schutti1980 am 13.01.2006 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
Schutti1980
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.12.2005 13:53

Beitragvon Borkar » 13.01.2006 12:37

aspettl hat geschrieben:Daten kann man vorher mit einer Linux-Live-CD sichern.

Geht das mit dem RAID Controller?

Installier das aktuelle BIOS 1.10C. Ich kann dir zwar nicht versprechen, dass es dann geht, aber es gab mit den alten BIOS Versionen Probleme beim Booten (Hängt beim Boot so wie du es beschreibst).
Den Flashvorgang kannst du über Boot-CD machen. (Vorsicht am Desktop-PC! Das Ding legt sofort los wenn man bootet!)

Was du auch versuchen könntest: Du ziehst alle Geräte ab, du entfernst CDs aus dem Laufwerk und entfernst Speicherkarten.

Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Schutti1980 » 13.01.2006 12:47

Gibt es irgendwo ne Detailierte Anlleitung zum Bios flashen? habe so etwas
noch nie gemacht. Geht es auch, wenn ich von der Recovery CD ins Dos boote und dort Das Bios flashe?

Sorry, aber von solchen Dingen habe ich nicht den allergrößten Plan.
Schutti1980
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.12.2005 13:53

Beitragvon Borkar » 13.01.2006 12:55

htopic,4985,dummies.html

BIOS nimmst du das http://download.fujitsu-siemens.com/Dow ... 130CD74CD1

Wenn du das Image auf CD gebrannt hast, dann eben der o.g. Anleitung folgen. (Die Anleitung ist für Win-flash. Dos-flash ist aber viel einfacher, find ich. Außerdem sicherer. Du musst nur die CD rein machen und booten.)

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Schutti1980 » 13.01.2006 13:14

So.. Bios ist auf Version 1.10c
Problem besteht aber weiterhin :(

Linux-Live-CD funzt auch nicht. Irgendwann lande ich auf
nem schwarzen Screen, wo ich nur den Mauszeiger bewegen kann.

Was kann ich noch versuchen um an meine Daten zu kommen?
Schutti1980
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.12.2005 13:53

Beitragvon Borkar » 13.01.2006 13:32

wie viele HDs hast du? Wie viele Partitionen und wie sehen diese genau aus? Auf welcher (wie groß) ist Windows? Hast du RAID -/0/1?

Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Schutti1980 » 13.01.2006 13:38

Habe 2 80GB Hd´s im Raid 0 Verbund. Es gibt nur eine Partition, wo,
wie soll es auch anders sein, Windows drauf ist.
Schutti1980
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.12.2005 13:53

Beitragvon Borkar » 13.01.2006 13:55

das ist schlecht. Dann kannst du nur noch versuchen eine WinPE CD mit integriertem Nero zu erstellen und deine Daten zu brennen oder über Netzwerk zu retten.
Ansonsten fällt mich nicht viel mehr ein.

Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon Schutti1980 » 13.01.2006 14:01

Gibt es diese WinPE CD auch irgendwo als *iso zum Downloaden. Habe grad schon gegoogelt, aber nichts passendes gefunden :(
Schutti1980
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.12.2005 13:53

Beitragvon aspettl » 13.01.2006 14:11

Schutti1980 hat geschrieben:Gibt es diese WinPE CD auch irgendwo als *iso zum Downloaden. Habe grad schon gegoogelt, aber nichts passendes gefunden :(

Nein, aus Lizenzgründen. Du benötigst einen lauffähigen Rechner mit XP um eine zu erstellen - damit klappt es aber auch, wenn du den RAID-Treiber integrierst (dazu gibt es hier im Forum eine Anleitung).

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D
  • Amilo M1420

Beitragvon Schutti1980 » 13.01.2006 14:15

Habe jetzt den PE Builder geladen und nehme als datenquelle die recovery CD von FSC.
Da müssten die raid Treiber dann doch bei sein, oder???
Schutti1980
 
Beiträge: 31
Registriert: 10.12.2005 13:53

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron