amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

SuSE 10.0 auf 1667G

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

SuSE 10.0 auf 1667G

Beitragvon HendrikE » 27.01.2006 16:47

Hallo !

Habe folgendes Problem bei oben genannten Notebook. Nach einer normalen Installation (inklusive korrekter Verkleinerung der Standard XP Installation). Kommt es einfach nicht hoch. Genau gesagt es bootet aber beim Wechsel auf X (zur KDM-Anmeldung) bleibt der Bildschirm schwarz. Wenn ich es ausschalte macht es einen ganz normalen shutdown.
Bei der Installation ist X kein Problem. Auch nach Abschluss der Installation kann ich sofort in Yast weitere Konfigurationen vornehmen. Will ich aber danach das erste Mal booten tritt beschriebene Situation ein.


Danke für einen kleinen Wink,

Hendrik!
HendrikE
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.01.2006 16:40

Beitragvon ChaosKrieger » 27.01.2006 18:58

monitor bleibt schwarz?

hast du mal versucht einen extrenen monitor anzuschliessen?

lspci und such nach deine graka, und trage den steckplatz in der xorg/free richtig ein..

/etc/X11/xorg.conf

bei mir:

0000:03:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation NV43 [GeForce Go 6600] (rev a2)


dieses sollte dann in der config stehen (03:00:00) bei "Device" -> "BusID" o.ä
who | grep -i blonde | date; cd ~; unzip; touch; strip; finger; mount; gasp; yes; uptime; umount; sleep; shutdown -r now
Benutzeravatar
ChaosKrieger
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 418
Registriert: 03.01.2006 13:51
Wohnort: Bühl-Baden
Notebook:
  • Amilo M 1439G

Amilo 1437G mit ATI 700

Beitragvon mmaerker » 29.01.2006 19:40

Hallo,
habe ein ähnliches Problem mit meinem Amilo 1437G mit ATI 700.
Konnte mit externem Bildschirm das Linux OSS 10. 0 instalieren.
Wie bekomme ich jedoch das Laptopdisplay ans laufen??

Kann mir vielleicht jemand eine funktionierende xorg.conf zuschicken
bzw was muss ich in SAX2 berücksichtigen??

MichelM


ChaosKrieger hat geschrieben:monitor bleibt schwarz?

hast du mal versucht einen extrenen monitor anzuschliessen?

lspci und such nach deine graka, und trage den steckplatz in der xorg/free richtig ein..

/etc/X11/xorg.conf

bei mir:

0000:03:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation NV43 [GeForce Go 6600] (rev a2)


dieses sollte dann in der config stehen (03:00:00) bei "Device" -> "BusID" o.ä
mmaerker
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.01.2006 01:02

Beitragvon FearAndLoath1nG » 03.02.2006 11:07

Ja das problem hatte ich auch schon,,
liegt an der Ati grafikk. aber richtig zum laufen hab ichs auch nicht bekommen.
da es auch keine spezifischen treiber für dieses model gibt,
standarttreiber bei ati nehmen und mit desktop-monitor ausprobieren..

good luck 8)
Amilo 1667g AMD Athlon64. 3700+ x700


Catalyst mobile 6.8
Benutzeravatar
FearAndLoath1nG
 
Beiträge: 355
Registriert: 27.10.2005 15:15
Wohnort: Kaufbeuren
Notebook:
  • AMILO 1667G

Beitragvon Sarah76 » 27.02.2006 18:21

Vorsicht: Kenne mich mit Linux (noch) nicht richtig aus. :)

Hallo,

ich besitze ebenfalls einen Amilo 1667G. Bei der Installation von SuSE
10.0 bleibt nach dem Neustart der Bildschirm auch schwarz. Den Tipp
bezüglich der /etc/X11/xorg.conf habe ich ausprobiert; hat aber leider
nicht geholfen. :( Gibt es eventuell noch andere Vorschläge?

Bei der Installation hatte ich vorab für den Monitor angegeben:

-> LCD 1280x800@75Hz

War das so richtig?

Liebe Grüße
Sarah
Sarah76
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.02.2006 18:03

Beitragvon #Marcin » 27.02.2006 19:27

@Sarah76
versuch flogendes:
- Linux im Failsafe-Mode starten, suse hat stantardmäsig so ein Eintrag im bootloader (es geht darum das du auf irgend eine konsole kommst)
- als root einlogen
- dann "init 3" eingeben (muss nicht unbedingt sein aber für alle fälle)
- dann "sax2 -l"
Jetzt in sax musst du als grafikkarten typ "vesa" wählen und auflösung 1024x768, monitor besser -> LCD 1024x768@60Hz.
Jetzt müsste X-Server starten können, das Bild sieht dann zwar bes.....en aber es ist da.
Richtig gutes klares Bild bekommst du nur mit dem treiber von ati.
#Marcin
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2006 10:44


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste