amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Komische Geräusche...

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Komische Geräusche...

Beitragvon nightrider » 29.01.2006 01:45

Dass das Philips DVD LW im 1439G der letzte Schrott ist, wissen wir bereits...
Mit der LX51 kann ich ab und an mit TDK +R & +RW 4-fach einigermaßen brennen.

Aber:
Wenn ich die gebrannten Dinger in meinen DVD-Spieler lege, gibts häßliche Geräusche. Hört sich an wie eine Art "Magenknurren". Brenne ich die selbe Session in meinem PC DVD Brenner, ist im Spieler alles ruhig.

Kommen diese Geräusche von der schlechten Brennqualität, weil dauernd korrigiert werden muss und die Mechanik des Laser zu viel zu tun hat?
nightrider
 
Beiträge: 29
Registriert: 28.11.2005 13:00
Notebook:
  • 1439G

Beitragvon Borkar » 29.01.2006 10:33

wenn ich das richtig deute, ist es einfach nur die Vibration durch die Rotation einer CD/DVD mit leichter Unwucht.
Ich habe das auch bei manchen CD/DVD Marken (zB Intenso). Wenn ich die Hand auf das Gehäuse lege, ändert sich das Geräusch. Kannst du das bestätigen?

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon nightrider » 29.01.2006 22:35

Borkar hat geschrieben:wenn ich das richtig deute, ist es einfach nur die Vibration durch die Rotation einer CD/DVD mit leichter Unwucht.
Ich habe das auch bei manchen CD/DVD Marken (zB Intenso). Wenn ich die Hand auf das Gehäuse lege, ändert sich das Geräusch. Kannst du das bestätigen?


Leider kann ich das nicht bestätigen, da nur DVD "brummen" die mit dem Philips gebrannt wurden. Brenne ich die gleiche Marke mit einem anderen DVD Laufwerk, brummt nichts... :(
nightrider
 
Beiträge: 29
Registriert: 28.11.2005 13:00
Notebook:
  • 1439G

Beitragvon Borkar » 29.01.2006 23:31

naja, ein anderer Brenner (im Desktop-PC) hat evtl eine bessere Lagerung der Rotationsachse. Intenso-Rohlinge brummen in meinem Desktop-PC auch nicht.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G

Beitragvon nightrider » 29.01.2006 23:34

Borkar hat geschrieben:naja, ein anderer Brenner (im Desktop-PC) hat evtl eine bessere Lagerung der Rotationsachse. Intenso-Rohlinge brummen in meinem Desktop-PC auch nicht.


Hallo!

Nein, Du versteht etwas falsch!
Wenn ich die Dinger gebrannt habe und in den DVD-Spieler zum Anschauen am Ferseher gelegt habe, brummen die DVD´s, die vom Philips gebrannt wurden wie blöd. Die von Desktop PC aber nicht!
nightrider
 
Beiträge: 29
Registriert: 28.11.2005 13:00
Notebook:
  • 1439G

Beitragvon Borkar » 29.01.2006 23:56

achso.....
du, ehrlich gesagt weiß ich es dann auch nicht. sorry

Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • M3438G


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste